Stichwort-Übersicht

Poesie

Insgesamt 174 Einträge in 3 Kategorien

3 Bücher von insgesamt 58

Julie Völk: Dann gehe ich jetzt, sagte die Zeit. (Ab 5 Jahre)

Cover
Tulipan Verlag, München 2020
ISBN 9783864294617, Gebunden, 40 Seiten, 15.00 EUR
[…] Mit zahlreichen Abbildungen. Wo ist denn nur die Zeit geblieben? Es ist Sonntag und die Zeit ist zu Besuch. Sie ist Laras Freundin. Doch Laras Familie scheint etwas gegen sie zu haben.…

Eliot Weinberger: Neunzehn Arten Wang Wei zu betrachten

Cover
Berenberg Verlag, Berlin 2019
ISBN 9783946334583, Kartoniert, 96 Seiten, 18.00 EUR
[…] Aus dem Amerikanische von Beatrice Faßbender. Mit einem Nachwort von Octavio Paz. Auf so klare wie elegante Weise führt Eliot Weinberger in diesem originellen Buch die Schwierigkeiten…

Elisabeth Borchers: Oben schwimmt die Sonne davon. Gedichte für Kinder. (Ab 6 Jahre)

Cover
dtv, München 2019
ISBN 9783423640565, Gebunden, 128 Seiten, 16.95 EUR
[…] Lyrikerin Elisabeth Borchers die Kinder im Blick. Und viele kennen sie schon aus dem Kindergarten; sie sind Lebensbegleiter geworden. Lustiges und Ernstes, Gereimtes und Ungereimtes…
mehr Bücher


3 Artikel von insgesamt 10

In Paradisum ...

Redaktionsblog - Im Ententeich 04.04.2016 […] ganz sich selbst gehörte. Die Schönheit einer Schlittschuhstille. Was ist schon die ganze Kultur dagegen? Die Stimmung bleibt in der Schwebe. So kann sich alles, alles wenden - nicht nur im Gedicht. Poesie ist dem Denken am nächsten, hat Hannah Arendt geschrieben, und Lars Gustafsson pflegte diese Nähe von Lyrik und Philosophie in seinen zahllosen Werken mit Witz, Ironie und Humor. Viele seiner Gedichte […] entstanden und sich immer ins Offene hinausschrieben, treffen mitten hinein in die Paradoxien unserer Zeit und unseres Daseins ("Was ich für Stille und Vertrautheit gehalten hatte, war Blindheit"). Große Poesie, hat er einmal gesagt, bietet Grund, auf dem man zumindest einen Augenblick einen Fuß setzen kann. Er, der elegisch-witzige Poet, der mit Leichtigkeit die tiefsten Fragen bewegte, der den Versuch, […] aus dem unterirdischen Gefängnis ans Tageslicht hinaustritt. Am 3. April ist Lars Gustafsson gestorben. Er war ein Philosoph, ein Mathematiker, ein Romancier und ein Dichter. Es ist vor allem die Poesie von Lars Gustafsson, die seinen Tod weit überstrahlen wird. Sie schreibt sich in uns ein und läßt uns immer wieder für einen Augenblick glauben, diese Welt wäre "ein gänzlich natürlicher Aufenthalt" […] Von Marie Luise Knott

Verneigt sich zu ehrfurchtsvoll vor dem Wort: Ivo M. Ferreiras 'Cartas da guerra' (Wettbewerb)

Außer Atem: Das Berlinale Blog 14.02.2016 […] Angola, wo er während des portugiesischen Kolonialkrieges als Militärzt stationiert war. 2008 erschienen diese Briefe aus dem Krieg auf Deutsch als "Leben, auf Papier beschrieben". Es sind Briefe voller Poesie, Zärtlichkeit und Sehnsucht. Er beschwört darin seiner Liebe, besingt ihre Schönheit und huldigt mit ihr auch seinem eigenen Kosmos. Sie ist seine Prinzessin und seine Jaguarkatze, seine Milchstraße […] Von Thekla Dannenberg

Wie filmt man Hässlichkeit? Arabische Filme von Avo Kaprealian und Tamer El Said (Forum)

Außer Atem: Das Berlinale Blog 13.02.2016 […] nicht in den Irak zurückkann, wenn er in Deutschland nicht seinen Status als anerkannter Asylbewerber verlieren will. Anschließend ziehen sie zu viert durch die Nacht, reden über die Hure Beirut, die Poesie Bagdads, das Sterben in Berlin. Und fragen: Wie filmt man Hässlichkeit? Für Khaled sind es nicht die Monate des Aufbruchs, der Revolte gegen das Alte und Korrupte. Für ihn sind es Monate, in denen […] Von Thekla Dannenberg
mehr Artikel