Stichwort-Übersicht

Lorenzo da Ponte

Insgesamt 20 Einträge in 4 Kategorien

3 Bücher von insgesamt 4

Jean Starobinski: Die Zauberinnen. Macht und Verführung in der Oper

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2007
ISBN 9783446208438, Gebunden, 160 Seiten, 24.90 EUR
[…] Aus dem Französischen von Horst Günther. Illustriert von Karl-Ernst Herrmann. Mit Personenregister und 8 farbigen Bildtafeln. Gäbe es keine Zauberinnen, die Oper wäre um ihre besten…

Gert Jonke: Strandkonzert mit Brandung. Georg Friedrich Händel - Anton Webern - Lorenzo da Ponte

Cover
Jung und Jung Verlag, Salzburg 2006
ISBN 9783902497079, Gebunden, 168 Seiten, 19.50 EUR
[…] Drei große Gestalten der Musikgeschichte sind es, denen Gert Jonke zu verschiedenen Zeiten und in den unterschiedlichsten Weisen große Texte gewidmet hat. Dass Sprache und Musik Geschwister…

Lorenzo da Ponte: Geschichte meines Lebens. Mozarts Librettist erinnert sich

Cover
Insel Verlag, Frankfurt am Main und Leipzig 2005
ISBN 9783458347910, Kartoniert, 477 Seiten, 12.00 EUR
[…] Aus dem Italienischen und herausgegeben von Charlotte Birnbaum. Lorenzo Da Pontes Leben verlief wahrlich nicht geradlinig. Aus einfachen Verhältnissen stammend, führte ihn…
mehr Bücher


3 Artikel von insgesamt 5

Leseprobe zu Rodney Bolt: Lorenzo Da Ponte. Teil 1

Vorgeblättert 10.10.2011 […] Sommerresidenz begleiten würde.)      Die Dresdner Postkutsche ratterte durch die Vororte, über die Esplanade (auf der Eber und Hirsche frei herumliefen) und weiter in die Staubwolken der Stadt. Lorenzo Da Ponte, voller Heimweh nach den Kanälen Venedigs und durch die geordneten Boulevards von Dresden verdorben, kann seine neue Heimatstadt nicht mit großer Freude betrachtet haben. "Die Straßen von Wien […] Geschäft ausfüllen könnte; und doch Zeitvertreibe genug, um ein nicht ganz leeres und von äußerlichen Gegenständen ganz abhangendes Gemüt zu vergnügen. In dieser angenehmen Atmosphäre fand sich Lorenzo Da Ponte erneut ohne Wohnung und ohne Arbeit wieder, aber (bei allem Staub und aller Stille) in einem vertrauteren Ambiente, als es ihm irgendeine andere Stadt seines Exils bislang geboten hatte.      Wenn […]

Leseprobe zu Rodney Bolt: Lorenzo Da Ponte. Teil 2

Vorgeblättert 10.10.2011 […] t vor, auch wenn er wegen seiner plebejischen Abkunft in dem aristokratischen Milieu, in dem er sich bewegte, immer ein Außenseiter blieb, vor allem in Wien um die Mitte des 18. Jahrhunderts. Lorenzo Da Ponte erinnerte den älteren Mann (wie das auch bei Casanova der Fall gewesen war) an seine eigene Jugend. Während die Gäste am Wein nippten und Süßigkeiten kosteten, begann der große Dichter selbst […] allerdings auch schon die ganze Hilfe, die Metastasio Da Ponte geben konnte. Einige Tage später, am 12. April 1782, flog der sanfte Vogel des Hofes endgültig aus seinem vergoldeten Käfig davon. Lorenzo Da Ponte hingegen war auf Kurs, unterstützt durch das kleine Vermögen, das ihm Pater Huber vermacht hatte, und mit dem kräftigen Wind öffentlichen Lobes im Rücken. Er wurde zu einem beliebten, wenn auch […]
mehr Artikel