Stichwort-Übersicht

Aufklärung

Insgesamt 248 Einträge in 3 Kategorien

3 Bücher von insgesamt 206

Hans-Joachim Kertscher (Hg.): "Er brachte Licht und Ordnung in die Welt". Christian Wolff - eine Biografie

Cover
Mitteldeutscher Verlag, Halle 2018
ISBN 9783963110962, Gebunden, 320 Seiten, 25.00 EUR
[…] chaft für die Philosophie der Aufklärung. Mit Schwarzweiß- und Farbabbildungen. Hinsichtlich der wissenschaftlichen Erschließung des Werkes von Christian Wolff (1679-1754)…

Klemens Ludwig: Die Opferrolle. Der Islam, seine Selbstinszenierung und die Werte der Aufklärung

Cover
Langen-Müller / Herbig, München 2019
ISBN 9783784435107, Kartoniert, 288 Seiten, 20.00 EUR
[…] führenden Vertretern des Islam, kritische Selbstreflexion zu betreiben anstatt sich nur als Opfer abendländischer Arroganz darzustellen. Und vom Abendland fordert er, selbstbewusst…

Hazel Rosenstrauch: Simon Veit. Der missachtete Mann einer berühmten Frau

Cover
Persona Verlag, Mannheim 2019
ISBN 9783924652449, Kartoniert, 112 Seiten, 10.00 EUR
[…] ihrer Söhne nach sechzehn Jahren Ehe. Wer war dieser von ihr und ihren Freunden (Henriette Herz, Wilhelm von Humboldt u.a.) geschmähte Mann? Hazel Rosenstrauch rekonstruiert das Milieu…
mehr Bücher


3 Artikel von insgesamt 10

Magazinrundschau: die besten Artikel 2013

Redaktionsblog - Im Ententeich 24.12.2013 […] Deutung, sie entlockt sie ihrem Publikum; sie misstraut sich selbst und wird so zum notwendigen Gegenpart der selbstzufriedenen Kunst. In Pynchons Sicht wandelt sich das System der Moderne mit ihrer Aufklärung und Befreiung - Eisenbahn, Post, Internet, etc. - immer wieder zum Black Iron Prison des Kapitalismus mit seinen Beschränkungen, Monopolen und Überwachungen. Am fließenden Übergang dieses Wandels […] verändert. Und in Prospect unterziehen Martin Innes und Dennis O'Connor jüngere Methoden der Polizeiarbeit einer eingehenderen Betrachtung und stellen dabei fest, dass die Polizei sich neben der Aufklärung zusehends für Konzepte zur Verbrechensverhinderung durch prognostische Tools interessiert. Unschuldsvermutung? Das war gestern. Jetzt gibt es nur noch "Falschpositiv" und "Falschnegativ". Wirts […] Von Thekla Dannenberg, Anja Seeliger

Glauben und Heucheln

Redaktionsblog - Im Ententeich 19.04.2013 […] Rushdie lanciert wurde: auf jeden Fall zurückweichen, die eigene Angst als Mut verkaufen und die paar verbliebenen Anhänger der freien Meinungsäußerung und Religionskritik als "Fundamentalisten der Aufklärung" und Rechtspopulisten verhöhnen. Die Zeit spielte in der Etablierung dieser Traditon stets eine Hauptrolle. Als Arno Widmann von der taz nach dem Mordaufruf Khomeinis vorschlug, dass alle großen […] Von Thierry Chervel

Wie ein Wispern: Shane Carruthes 'Upstream Color' (Panorama)

Außer Atem: Das Berlinale Blog 11.02.2013 […] Weg nach Vermont, findet den Schweinekoben, öffnet das Gatter, liebkost die Ferkel. Und sie öffnet anderen Menschen die Augen, führt die Staunenden vor ihre tierischen Alter Egos. Gute alte Tante Aufklärung: Austritt aus der (hier eigentlich nicht) selbst verschuldeten Unmündigkeit, raus aus dem Verblendungszusammenhang. Aus dem Weg geräumt werden muss dafür der Schweinebauer, ein älterer Mann, der […] Von Elena Meilicke
mehr Artikel