Stichwort-Übersicht

Wolfgang Benz

Insgesamt 83 Einträge in 4 Kategorien

3 Bücher von insgesamt 24

Wolfgang Benz: Protest und Menschlichkeit. Die Widerstandsgruppe "Onkel Emil" im Nationalsozialismus

Cover
Reclam Verlag, Stuttgart 2020
ISBN 9783150112588, Gebunden, 220 Seiten, 22.00 EUR
[…] 1945 und wurde später unter dem Namen "Onkel Emil" bekannt. Die Gruppe versorgte politisch Verfolgte und insbesondere untergetauchte Juden mit Lebensmitteln, Quartier und Papieren.…

Wolfgang Benz: Im Widerstand. Größe und Scheitern der Opposition gegen Hitler

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2019
ISBN 9783406733451, Gebunden, 556 Seiten, 32.00 EUR
[…] und zahllose Mitbürger verfolgte und ermordete. Einige aber wie Georg Elser, Graf Stauffenberg oder die Mitglieder der Weißen Rose haben ihr Leben riskiert, um den Verbrechen ein Ende…

Wolfgang Benz: Die Feinde aus dem Morgenland. Wie die Angst vor den Muslimen unsere Demokratie gefährdet

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2012
ISBN 9783406639814, Broschiert, 220 Seiten, 12.95 EUR
[…] der friedlichen Muslime mit einer kleinen Minderheit gewaltbereiter Islamisten gleichgesetzt, der Islam zu einer politischen Ideologie stilisiert und vor einer "Islamisierung Europas"…
mehr Bücher


3 Artikel von insgesamt 5

Das Dilemma der Wirklichkeitsverweigerer

Essay 06.09.2011 […] Anschlägen in Norwegen sollte klar sein, dass Terrorismus ? keine Religion hat." Mit der Entrüstungswelle tauchte zugleich eine neue Wortschöpfung, das Schimpfwort "Anti-Islamismus" auf. Es geht auf Wolfgang Benz, den ehemaligen Leiter des Zentrums für Antisemitismusforschung, zurück. Dieser hatte am 4. 11. 2010 in der Jüdischen Allgemeinen erstmals vor den "strukturellen Ähnlichkeiten zwischen Antisemitismus […] Von Matthias Küntzel

Islamophobie - Parallele in den Abgrund

Essay 03.01.2011 […] "Islamophobie" Wählerstimmen einzuheimsen. Der Trend erinnert an "den Beginn der 1930er Jahre, als Antisemitismus, Faschismus und Nazismus politisch auf der Tagesordnung standen". Wer hat das gesagt? Wolfgang Benz, der Urheber der hiesigen Islamophobie-Debatte (hier verficht er die These auf Muslim-Markt)? Einer der anderen jüngsten Verteidiger dieses ominösen Begriffes, Micha Brumlik (hier seine Verteidigung […] Von Thomas von der Osten-Sacken, Oliver M. Piecha
mehr Artikel