Stichwort-Übersicht

Dänemark

Insgesamt 460 Einträge in 3 Kategorien

3 Bücher von insgesamt 217

Tove Ditlevsen: Abhängigkeit. Teil 3 der Kopenhagen-Trilogie

Cover
Aufbau Verlag, Berlin 2021
ISBN 9783351038700, Gebunden, 176 Seiten, 18.00 EUR
[…] Aus dem Dänischen von Ursel Allenstein. In "Abhängigkeit" schreibt Tove Ditlevsen offen und absolut gegenwärtig über ihr Leben als Frau, Schriftstellerin und Mutter, über Liebe, Freundschaft…

Tove Ditlevsen: Jugend. Teil 2 der Kopenhagen-Trilogie

Cover
Aufbau Verlag, Berlin 2021
ISBN 9783351038694, Gebunden, 154 Seiten, 18.00 EUR
[…] Aus dem Dänischen von Ursel Allenstein. In "Jugend" zeichnet Tove Ditlevsen das Porträt einer jungen Frau im Kopenhagen der 1930er, die ihren eigenen Weg geht - kraftvoll, wild, lebendig…

Tove Ditlevsen: Kindheit. Teil 1 der Kopenhagen-Trilogie

Cover
Aufbau Verlag, Berlin 2021
ISBN 9783351038687, Gebunden, 118 Seiten, 18.00 EUR
[…] Aus dem Dänischen von Ursel Allenstein. In "Kindheit" erzählt Tove Ditlevsen vom Aufwachsen im Kopenhagen der 1920er Jahre in einfachen Verhältnissen. Tove passt dort nicht hinein,…
mehr Bücher


3 Artikel von insgesamt 12

Ein bisschen Idylle, ein bisschen Abgrund

Im Kino 21.06.2019 […] seiner Studienzeit und einem Preis in Cannes für den besten Erstlingsfilm 2003 in Dänemark als vielversprechender Regisseur gilt. Die Verfilmungen der Abteilung-Q-Thriller von Adler Olsen sind ein seltsames Hybrid: Im Ausland vor allem im Fernsehen erfolgreich - nicht zufällig produziert das ZDF mit - sind die Filme in Dänemark Blockbuster. Alle vier Abenteuer sind unter den erfolgreichsten fünf Filmen der […] der Geschichte der dänischen Kinostatistik und "Verachtung" brach schon beim Eröffnungswochenende alle Zuschauerrekorde. Am Ende hatten 770.000 Menschen den Film in Dänemark gesehen und ihn zum erfolgreichsten Film überhaupt in Dänemark gemacht. Bis zu sechs weitere Adaptionen sind geplant. "Verachtung" trägt diesem Erfolg in der visuellen Anlage Rechnung und hat deutlich mehr Kinomomente als seine […] wird mit einem spannenden, actionreichen, visuell gut erzählten Film belohnt. Der Kinostart im Sommer könnte durch den Kontrast mit den Winterbildern gut gewählt sein. Fabian Tietke Verachtung - Dänemark 2018 - OT: Journal 64 - Regie: Christoffer Boe - Darsteller: Nikolaj Lie Kaas, Fares Fares, Johanne Louise Schmidt, Søren Pilmark, Fanny Bornedal - Laufzeit: 118 Minuten. […] Von Fabian Tietke

Der Mensch verliert sich: Thomas Vinterbergs 'Kollektivet' (Wettbewerb)

Außer Atem: Das Berlinale Blog 18.02.2016 […] Aufbruch, Umbruch, Tabubruch keine Spur. Politische Diskussionen? Gesellschaftliche Vorstellungen? Fehlanzeige. Dann beginnt Erik eine Affäre mit einer ungefähr dreißig Jahre jüngeren Studentin. Dänemarks Schauspielerstar Trine Dyrholf spielt sich als seine Frau Anna die Seele aus dem Leib: Im Sinne ihrer aufgeklärten Ideen will sie die offene Partnerschaft akzeptieren, kommt jedoch nicht klar. Erst […] das entscheidende Urteil. "Anna gibt ihr Leben für den Geist der Kommune", ruft Vinterberg bei der Pressekonferenz - und strahlt vor Freude. "Kollektivet - The Commune". Regie: Thomas Vinterberg. Dänemark/Schweden/Niederlande 2015, 111 Minuten. Mit Trine Dyrholm, Ulrich Thomsen und anderen (Alle Termine). […] Von Thekla Dannenberg
mehr Artikel