Stichwort-Übersicht

Farmer

Insgesamt 116 Einträge in 4 Kategorien

1 Buch

Annie Proulx: Weit draußen. Geschichten aus Wyoming

Cover
Luchterhand Literaturverlag, München 1999
ISBN 9783630870397, gebunden, 299 Seiten, 20.35 EUR
[…] In ihrem neuen Erzählband porträtiert Annie Proulx ihre Wahlheimat Wyoming. In elf Erzählungen hat sie alte Viehzüchterlegenden und moderne Lebensläufe ineinandergesponnen. Ihre Geschichte…


3 Artikel von insgesamt 45

Kosmischer Tsunami

Im Kino 05.11.2014 […] umfassend ermatteten Welt, der jegliche Perspektive auf die Zukunft abhanden gekommen ist: Die USA - ein einziger, buchstäblicher Dust Bowl - ist nach klimatischen Verheerungen auf das Niveau einer Farmer-Nation zurückgefallen, Sandstürme bestimmen den Alltag, weite Teile des Ernteertrags werden von Schädlingen und Pilzbefall zunichte gemacht: Drohende Hungersnöte gehören zum Alltag. Eine Welt wie aus […] Erstickungstod. Was die Zukunft einst hätte sein können, schlummert als verstaubte Erinnerungsspur in alten, nicht mehr aufgeschlagenen Büchern. Für Cooper (Matthew McConaughey), ein einstiges, heute zum Farmer-Dasein gezwungenes Piloten-Ass, die trübsinnigste aller denkbaren Welten: "Früher haben wir am Himmel unseren Platz im Universum gesucht, heute blicken wir auf den Boden und suchen unseren Platz im […] Von Lukas Foerster, Thomas Groh

Höhenflüge

Im Kino 21.08.2014 […] steten untergründigen Spannung durchflossen, die auch, der Originaltitel legt es im Gegensatz zum nichtssagenden deutschen Äquivalent geschickt nahe, eine Frage der Topografie ist. Die titelgebende "Farm", der Bauernhof, ist zwar mehr als ein konkreter Ort - ein Geisteszustand -, bleibt aber dabei stets konkret räumlich verortet, in einer schroffen Landschaft, die der Protagonist Tom (Xavier Dolan selbst) […] " ereignet sich nicht nur im großen Maßstab an einem solchen Ort, er ist auch von kleinteiligen Schauplätzen durchsetzt, die, jeder für sich, als Mikrokosmen in die raue Natur geworfen scheinen. Die Farm selbst und ihre Bewohner, ein unbehaglich anmutendes Zweiergespann aus der um ihren verstorbenen Sohn trauernden Mutter Agathe und dessen Bruder, dem völlig übervirilen Francis, der mit aller, auch […] Von Lukas Foerster, Jochen Werner

Nur halt ohne Kunst: der argentinische Wettbewerbsfilm "La tercera orilla"

Außer Atem: Das Berlinale Blog 12.02.2014 […] weitere Familie unterhält. Und dass er, rein äußerlich eher Typ Kuschelbär, doch schon ein ganzer Kerl eher althergekommenen Schlags ist. Hier ist er gefeierter Arzt, dort bewirtschaftet er eine große Farm. Seinen Sohn Nicolás will er langsam in die Männerwelt einführen. In einer Puffbar winkt er ihm eine Dame an den Tisch und gesellt sich selbst zu einer anderen an den Tresen. Vorher zeigte er dem Sohn […] Von Thomas Groh
mehr Artikel