Stichwort-Übersicht

Frankreich

Insgesamt 1260 Einträge in 3 Kategorien

3 Bücher von insgesamt 70

Louise Michel: Die Pariser Commune

Cover
Mandelbaum Verlag, Wien 2020
ISBN 9783854768821, Gebunden, 416 Seiten, 28.00 EUR
[…] Aus dem Französischen von Veronika Berger. Mit zeitgenössischen Fotografien. Die Pariser Commune dauerte 72 Tage und war der erste Versuch, Sozialismus in die Tat umzusetzen. Auf einzigartige…

Gerhard R. Kaiser: Tiefurt. Literatur und Leben zu Beginn von Weimars großer Zeit

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2020
ISBN 9783835336599, Gebunden, 304 Seiten, 25.00 EUR
[…] Mit Abbildungen. Betrachtungen über die "bedeutenden Zustände" in Tiefurt und ihre Wirkungen auf Weimar und die Welt. Der kleine Ort Tiefurt, drei Kilometer östlich von Weimar gelegen,…

Howard Eiland / Michael W. Jennings: Walter Benjamin. Eine Biografie

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783518428412, Gebunden, 1021 Seiten, 58.00 EUR
[…] Aus dem Amerikanischen von von Irmgard Müller und Ulrich Fries. Mit zahlreichen Abbildungen. Im ersten Satz erklärt dieses umfassende, facettenreiche Porträt Walter Benjamin zu einem…
mehr Bücher


3 Artikel von insgesamt 29

Das fehlende Tischtuch

Vom Nachttisch geräumt 08.12.2017 […] heiratete er Diane de Rothschild, die Tochter des französischen Bankiers Robert de Rothschild. Das Paar hatte drei Töchter und floh, als die deutschen Truppen Frankreich besetzten, in die USA. Nach dem Krieg gingen sie zurück nach Frankreich. Seit 1974 lebt Anka Muhlstein zusammen mit ihrem Ehemann, dem Anwalt und Schriftsteller Louis Begley in New York. Sie erhielt für ihre Bücher den Prix Goncourt […] pictura poesis" schrieb unter anderen Horaz in seiner Ars poetica. Die Poesie solle also sein wie die Malerei. Also was, fragt sich der Inhaber eines großen Latinums, kann da schon so Besonderes im Frankreich des 19. Jahrhunderts geschehen sein? Ein schönes Beispiel, wie einem interessante, große Themen entgehen können, weil man schon zu wissen glaubt. Tatsächlich hat der Vergleich zwischen den Künsten […] Massenmedium. Die Öffentlichkeit, die über Malerei diskutierte, vergrößerte sich gewaltig durch die Museen. Der junge Balzac, 1820er. Das Bild wird Achille Deveria zugeschrieben. Wikipedia Warum Frankreich, warum Paris? Anka Muhlstein nennt einen weiteren sehr handgreiflichen Grund für das plötzlich so sehr gesteigerte Interesse der Literaten an der Malerei: das zum Abbruch bestimmte Doyenné-Viertel […] Von Arno Widmann
mehr Artikel