Stichwort-Übersicht

Stefan Heym

Insgesamt 25 Einträge in 4 Kategorien

3 Bücher von insgesamt 10

Patrick Bauer: Der Traum ist aus. Aber wir werden alles geben, dass er Wirklichkeit wird.. Der 4. November 1989...

Cover
Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg 2019
ISBN 9783498001513, Gebunden, 368 Seiten, 20.00 EUR
[…] vergessen. Dabei demonstrierten an diesem Tag 500 000 Menschen auf dem Berliner Alexanderplatz. Auf der Rednerliste der Kundgebung stand eine bis dahin völlig undenkbare Mischung: Neben…

Stefan Heym: Ich aber ging über die Grenze. Frühe Gedichte

Cover
C. Bertelsmann Verlag, München 2013
ISBN 9783570101605, Gebunden, 128 Seiten, 14.99 EUR
[…] Zu Beginn seiner schriftstellerischen Karriere schrieb Stefan Heym Gedichte. Erst später fand er im amerikanischen Exil zur Prosa. Im vorliegenden Band wird erstmals eine Auswahl…

Therese Hörnigk (Hg.): Ich habe mich immer eingemischt. Erinnerungen an Stefan Heym

Cover
Verlag für Berlin-Brandenburg, Berlin 2013
ISBN 9783942476560, Gebunden, 190 Seiten, 18.95 EUR
[…] Zum 100. Geburtstag erinnern Freunde und Weggefährten aus Literatur, bildender Kunst, Wissenschaft und Politik an Stefan Heym. Sie würdigen das Schaffen eines der meistgelesenen…
mehr Bücher


3 Artikel

Leseprobe zu György Dalos: Der Vorhang geht auf. Teil 3

Vorgeblättert 16.02.2009 […] ebenso wie die früher als verbotene Früchte geltenden Literaturwerke, die meist auf der Straße verkauft wurden. Auf den Verkaufstischen lagen die Werke von Pasternak, Orwell, Solschenizyn, Havel und Stefan Heym, nicht zuletzt auch György Konrads und György Petris Bücher sowie Romane von Exilautoren wie etwa Sandor Marai. Andererseits erschien eine wenig anspruchsvolle Ratgeberliteratur mit Themen von sexueller […]

Vorgeblättert

Vorgeblättert 01.09.2005 […] weit weg im Westen, hinter Mauer und Stacheldraht - doch der Fall Biermann in der DDR war damit keineswegs gelöst. Im Gegenteil. "Das Ausbürgern könnte sich einbürgern!", ätzte der Schriftsteller Stefan Heym, wie Biermann ein Kommunist. Er hatte 1935 als verfolgter Jude Nazi-Deutschland verlassen und war ins amerikanische Exil gegangen. In der US-Armee kämpfte er gegen Hitlers Staat und blieb nach Kriegsende […] seine Ausbürgerung und bitten darum, die beschlossene Maßnahme zu überdenken."      Neben den Schriftstellern Jurek Becker, Sarah Kirsch, Christa Wolf, Volker Braun, Franz Fühmann, Stephan Hermlin, Stefan Heym, Günther Kunert, Heiner Müller, Rolf Schneider, Gerhard Wolf und Erich Arendt unterzeichnet der Bildhauer Fritz Cremer die Erklärung am 17. November 1976, zieht seine Unterschrift aber kurz darauf […] Wer protestierte, bekam Parteistrafen aufgebrummt oder wurde mit Publikationsverbot belegt. Wenig später wurden die Strafandrohungen für Veröffentlichungen in Westmedien drakonisch verschärft. An Stefan Heym, dessen Roman 'Collin' nur im Westen erscheinen konnte, wurde ein Exempel statuiert. Heym wurde 1979 wegen Verstoßes gegen die Devisenbestimmungen zu einer Geldstrafe von 9000 Mark verurteilt. "Sie […]