Stichwort-Übersicht

Journalismus

Insgesamt 405 Einträge in 3 Kategorien

3 Bücher von insgesamt 93

Kai Sina (Hg.): Im Kopf von Maxim Biller. Essays zum Werk

Cover
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2020
ISBN 9783462052534, Gebunden, 416 Seiten, 25.00 EUR
[…] jüdischen Kritik trifft auf die Schule des New Journalism. Der von Kai Sina herausgegebene Band berücksichtigt das Werk in sämtlichen Facetten und vereint selbst vielfältige Ansätze…

Peter Merseburger: Aufbruch ins Ungewisse. Erinnerungen eines politischen Zeitgenossen

Cover
Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München 2021
ISBN 9783421048158, Gebunden, 464 Seiten, 26.00 EUR
[…] Ein Jahrhundertleben: Die Autobiografie des großen Publizisten Peter Merseburger. Er war das Gesicht des kritischen Journalismus und die Reizfigur der Mächtigen: Peter Merseburger…

Hannes Stein: Der Weltreporter. Ein Roman in zwölf Reisen

Cover
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2021
ISBN 9783869712352, Gebunden, 352 Seiten, 22.00 EUR
[…] Nein, eigentlich wollte sich Julia Bacharach gerade gar nicht verlieben. Nicht in einer fast leeren Hotelbar in diesen Umständen (draußen ist gerade Lockdown und wegen einer Epidemie…
mehr Bücher


3 Presseschau-Absätze von insgesamt 296

9punkt 07.05.2021 […] weiß Linda Tutmann, die im Zeit-Online-Gespräch die Wissenschaftsjournalistin Mai Thi Nguyen-Kim (aktuelles Buch "Die kleinste gemeinsame Wirklichkeit") dazu befragt: "Ich glaube, der traditionelle Journalismus hat ein Arroganzproblem - sie setzen für viele ihrer Inhalte und auch für ihre Sprache eine gewisse Bildung voraus, von der sich viele Jugendliche nicht abgeholt fühlen. Ein Beispiel ist Rezo. Auch […] zählt. Die beste Sprache ist die, die ankommt. Über die neuen Medien wird bei den traditionellen öfter mal die Nase gerümpft, aber man sollte sich zumindest der Diskussion stellen: Was bedeutet Journalismus in der Zukunft?" […]
mehr Presseschau-Absätze


3 Artikel von insgesamt 16

Ein Wald aus Verboten

Redaktionsblog - Im Ententeich 29.01.2015 […] Worte. Literaturkritikerin Iris Radisch widersetzte sich und zeigte dann doch drei Karikaturen. Aber das ist alles nichts im Vergleich zu einer Intervention der al-Azhar-Universität des westlichen Journalismus. Wenn die New York Times eine Fatwa erlässt, laut der es nicht opportun ist, Mohammed-Karikaturen und andere drastische Cartoons von Charlie Hebdo zu veröffentlichen, hat das einen Einfluss auf […] Von Thierry Chervel

Warum ich die Krautreporter unterstütze

Redaktionsblog - Im Ententeich 03.06.2014 […] 15 Jahre bewegen mich, die Krautreporter zu abonnieren: 1. Das Internet ist die Öffentlichkeit 2. Es gibt keine Ökonomie der Information 3. Es geht um die Zukunft der Öffentlichkeit, nicht des Journalismus 4. Wir müssen über die Öffentlich-Rechtlichen reden Zu 1: Verschiedene Ereignisse haben in den letzten Monaten bewiesen, dass es keine Öffentlichkeit jenseits des Internets gibt. Die Geheimdienstaffäre […] die Krautreporter systematisch mit Paywall agiert, hätte ich sie wohl nicht unterstützt. Das World Wide Web existiert seit zwanzig Jahren. Niemand hat mir in dieser Zeit vorgeführt, dass sich Journalismus refinanzieren kann, jedenfalls nicht im Sinne eines profitablen Geschäftsmodells. Die jüngsten Diskussionen in der New York Times, die als globales Medium eine sogar erfolgreiche Paywall hat, machen […] eigene Präzeptorenrolle. Diese Präzeptoren spielen ihre Hauptrolle in der aufgeklärten Öffentlichkeit mit immer weniger Überzeugungskraft. Die Hauptfrage ist nicht, wie sie suggerieren, ob der Journalismus eine Zukunft hat, sondern wie Gesellschaften sich eine freie und reichhaltige Information organisieren. Das offene Netz ist heute der einzige denkbare Ort einer breiten Öffentlichkeit. Hauptimpulse […] Von Thierry Chervel
mehr Artikel