Stichwort-Übersicht

Thomas Karlauf

Insgesamt 41 Einträge in 4 Kategorien

3 Bücher von insgesamt 6

Thomas Karlauf: Stauffenberg. Porträt eines Attentäters

Cover
Karl Blessing Verlag, München 2019
ISBN 9783896674111, Gebunden, 368 Seiten, 24.00 EUR
[…] Wer war Claus von Stauffenberg? Die Figur des Oberst, der am Mittag des 20. Juli 1944 die Bombe zündete, die Hitler töten sollte, blieb in der Literatur immer schemenhaft. Wir kennen…

Thomas Karlauf: Helmut Schmidt. Die späten Jahre

Cover
Siedler Verlag, München 2016
ISBN 9783827500762, Gebunden, 560 Seiten, 26.99 EUR
[…] Fast alle Biografien Helmut Schmidts enden mehr oder weniger mit dem Jahr 1982, dem Jahr seines Ausscheidens aus dem Kanzleramt. Von seinem Leben in den dreiunddreißig Jahren danach…

Uta Gerhardt (Hg.) / Thomas Karlauf (Hg.): Nie mehr zurück in dieses Land. Augenzeugen berichten über die Novemberpogrome 1938

Cover
Propyläen Verlag, Berlin 2009
ISBN 9783549073612, Gebunden, 368 Seiten, 22.90 EUR
[…] Während jener Pogrome waren etwa 400 Juden ermordet oder in den Tod getrieben worden, 30 000 wurden in Gefängnissen und Konzentrationslagern inhaftiert und schwer misshandelt. Zehntausende…
mehr Bücher


3 Presseschau-Absätze von insgesamt 29

9punkt 20.07.2019 […] nicht auf willkürliche Macht gegründet sein darf, sondern allein auf Recht." Im Tagesspiegel schreibt Sophie von Bechtolsheim, die Enkelin Claus Graf Stauffenbergs, die gerade ein Gegenbuch zu Thomas Karlaufs umstrittener Stauffenberg-Biografie geschrieben hat, über Widerstand im allgemeinen (etwas allzu allgemeinen, muss man sagen): "Wir Bürger werden unserer Verantwortung nur gerecht, wenn wir bereit […] abrücken. Den Fehler von 1918 wollten sie nicht wiederholen. Deutschland musste besetzt und radikal reformiert werden. Wir können froh sein, dass der Putsch vom 20. Juli 1944 gescheitert ist." Und Thomas Karlauf bleibt in der FAZ bei seiner grundsätzlichen Kritik an den Attentätern vom 20. Juli: "Natürlich waren die Verschwörer schockiert über das, was sie über die Verbrechen im Osten erfuhren - und die […]
mehr Presseschau-Absätze