Stichwort-Übersicht

Kolumbien

Insgesamt 198 Einträge in 3 Kategorien

3 Bücher von insgesamt 81

Tomas Gonzalez: Die stachelige Schönheit der Welt. Erzählungen

Cover
Edition 8, Zürich 2021
ISBN 9783859904125, Gebunden, 240 Seiten, 21.20 EUR
[…] Bogotá in die USA und lebte zunächst drei Jahre in Miami und dann 16 Jahre in New York. 2002 kehrte er nach Kolumbien zurück. In unserer Auswahl von 13 Erzählungen wird dieser…

Juan Gabriel Vasquez: Lieder für die Feuersbrunst. Erzählungen

Cover
Schöffling und Co. Verlag, Frankfurt am Main 2021
ISBN 9783895610189, Gebunden, 240 Seiten, 22.00 EUR
[…] Aus dem Spanischen von Susanne Lange. Wie scheinbar belanglose Vorfälle ein Leben von Grund auf verändern können - davon handeln die neuen Erzählungen von Juan Gabriel Vásquez. Da ist…

Pilar Quintana: Hündin. Roman

Cover
Aufbau Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783351038236, Gebunden, 151 Seiten, 18.00 EUR
[…] Aus dem Spanischen von Mayela Gerhardt. In einem kleinen Dorf in Südamerika, zwischen Dschungel und Pazifischem Ozean, leben Reiche und Arme, Weiße und Schwarze getrennt voneinander.…
mehr Bücher


3 Presseschau-Absätze von insgesamt 113

Efeu 08.08.2020 […] Im taz-Gespräch mit Ralf Leonhard erklärt der kolumbianische Schriftsteller Pedro Baran, weshalb die verschiedenen Regionen Kolumbiens einander misstrauen, wie Schriftsteller versuchen, aus dem monströsen Schatten von Gabriel Garcia Marquez herauszutreten und warum Kolumbien durch die Coronakrise noch gefährlicher geworden ist: "Wegen der Pandemie ist die Präsenz des Staats in vielen Regionen noch […] Dissidenten der Farc und andere können ungestraft AktivistInnen ermorden, die sich gegen Coca-Saaten oder andere illegale Pflanzungen wenden. 94 Kongressabgeordnete der USA haben gerade bestätigt, das Kolumbien eines der gefährlichste Länder für Verteidiger der Menschenrechte ist. Seit der Unterzeichnung des Friedensabkommens im Jahr 2016 sind über 400 ermordet worden. Der Staat setzt sich kaum für deren […]
mehr Presseschau-Absätze


3 Artikel von insgesamt 4

Das Aufflackern des Lichts

Wo wir nicht sind 13.07.2021 […] Gleich zwei Erzähler stehen gerade im Ruhm, die wichtigste literarische Stimme Kolumbiens zu sein: Juan Gabriel Vásquez und Tomás González. Die beiden scheinen geradezu konträr zueinander zu stehen, doch groß sind sie beide. Der 1973 geborene Juan Gabriel Vásquez floh wie so viele Kolumbianer in den neunziger Jahren vor der eskalierenden Gewalt im Land nach Europa, erst nach Frankreich, dann nach […] Exils ist in seiner Literatur präsent, das prekäre Leben in Paris und Barcelona. Seine Erzählungen kreisen wie auch schon sein großer Roman "Die Gestalt der Ruinen" um zwei politischen Morde, die Kolumbien jeweils in tiefe Krisen stürzten: 1914 wurde der General und liberale Parteiführer Rafael Uribe Uribe von zwei Handwerkern erschlagen, die ihm die Schuld an ihrer Arbeitslosigkeit gaben. 1948 wurde […] Schraffierungen gezeichnet, wird diese flüchtige Erzählung zu einer Parabel auf ein zerrissenes Landes, dessen Konflikte sich von Generation zu Generation forttragen: Ein politisches Leben geht in Kolumbien mit Härte und Ausgrenzung einher, Freiheit ist nur zu haben um den Preis der Sicherheit. In "Die Frösche" fantasiert Vásquez eine grandiose Szene: Zum fünfzigsten Jahrestag treffen sich die Veteranen […] Von Thekla Dannenberg
mehr Artikel