Stichwort-Übersicht

Petros Markaris

Insgesamt 58 Einträge in 4 Kategorien

3 Bücher von insgesamt 10

Petros Markaris: Drei Grazien. Ein Fall für Kostas Charitos. Roman

Cover
Diogenes Verlag, Zürich 2018
ISBN 9783257070415, Gebunden, 368 Seiten, 24.00 EUR
[…] Aus dem Griechischen von Michaela Prinzinger. Charitos und Ferien? Wann gab es das zuletzt? Doch nun zieht es Kostas und Adriani nach Epirus. In ihrer Pension lernen sie die "drei Grazien"…

Petros Markaris: Offshore. Ein Fall für Kostas Charitos

Cover
Diogenes Verlag, Zürich 2017
ISBN 9783257070033, Gebunden, 368 Seiten, 24.00 EUR
[…] Aus dem Griechischen von Michaela Prinzinger. Der Mord an einem Beamten wird in null Komma nichts aufgeklärt, doch Kommissar Charitos misstraut der Sache. Wie überhaupt alles um ihn…

Jürgen Krätzer (Hg.): die horen. Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kritik. Band 249. 'Sogar dann, wenn jeder Himmel fehlt...' Auf...

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2013
ISBN 9783835312357, Gebunden, 239 Seiten, 14.00 EUR
[…] Zusammengestellt von Asteris und Ina Kutulas. Hertausgegeben von Jürgen Krätzer. Die Zeitschrift wurde mehrmals ausgezeichnet: Alfred-Kerr-Preis für Literaturkritik (1980 und 1988) Karl-Heinz…
mehr Bücher


3 Presseschau-Absätze von insgesamt 45

Efeu 16.09.2017 […] skizziert zehn Möglichkeiten, wie das Leben von Guillaume Apollinaire sich hätte entwickeln können, wäre er nicht 1918 gestorben. Andreas Fanizadeh hat für die taz den griechischen Schriftsteller Petros Markaris in Athen besucht. Unter anderem geht es um die Figur des Komissars Kostas Charitos, den Markaris mittlerweile zum elften Mal auftreten lässt. Diese Figur sei "kein unbefleckter Helden, sondern […] Platz in der Gesellschaft gehabt. Heute dürfen die jungen Leute alle ihren Master machen, sie promovieren - aber sie bekommen danach keine Stelle.' Es ist kein für immer feststehendes Urteil, das Petros Markaris hier fällt. Es ist ein im Dialog für den Moment gewonnener Vergleich, eines an Geschichte und lebendigen Austausch interessierten Menschen." Weiteres: Im Freitag porträtiert Gerrit Wustmann die […]
mehr Presseschau-Absätze