Stichwort-Übersicht

Heiner Müller

Insgesamt 184 Einträge in 4 Kategorien

3 Bücher von insgesamt 27

Arne Born: Literaturgeschichte der deutschen Einheit 1989-2000. Fremdheit zwischen Ost und West

Cover
M. Wehrhahn Verlag, Hannover 2019
ISBN 9783865256393, Gebunden, 656 Seiten, 39.80 EUR
[…] Wie hat die Literatur auf die deutsche Wiedervereinigung reagiert? Seit drei Jahrzehnten beschäftigen sich Leserinnen und Leser, Feuilleton und Literaturwissenschaft mit dieser Frage,…

Karlheinz Braun: Herzstücke. Leben mit Autoren

Cover
Schöffling und Co. Verlag, Frankfurt am Main 2019
ISBN 9783895612541, Gebunden, 680 Seiten, 32.00 EUR
[…] nächsten Jahrzehnten zur wichtigsten Adresse deutscher Theater- & Filmautoren werden sollte. 'Herzstücke' erzählt diese Geschichte und damit die von über hundert Autoren wie Botho Strauß,…

Hans Christoph Buch: Stillleben mit Totenkopf. Roman

Cover
Frankfurter Verlagsanstalt, Frankfurt am Main 2018
ISBN 9783627002527, Gebunden, 250 Seiten, 20.00 EUR
[…] Der Autor setzt unter veränderten Vorgaben fort, was er mit den Romanen "Baron Samstag" und "Elf Arten, das Eis zu brechen" begann, und führt zusammen, was zusammengehört: Reisen in…
mehr Bücher


3 Presseschau-Absätze von insgesamt 144

Efeu 10.02.2020 […] Klangkonzeptkunst à la Laibach: "Wir sind das Volk" im Hebbel am Ufer. Foto: Dorothea TuchMit Texten von Heiner Müller und der slowenischen Martialkunstband Laibach hat Anja Quickert im Berliner HAU das Grusical "Wir sind das Volk" inszeniert. taz-Kritikerin Doris Akrap fühlte sich pudelwohl, so schön eingekesselt zwischen Laibachs Bombastsound und Projektionen von Stacheldraht und Hakenkreuz: "Gedichte […] n und Höllenstreichern ein martialischer Gewitterkrach, die den Laibach-Sänger Milan Fras ankündigen. Dieser lässt gewohnt stoisch und in Fantasieuniform seine diabolische Stimme eines Untoten Heiner-Müller-Sätze sagen: 'Ich bin der Engel der Verzweiflung', 'Mein Hass gehört mir', 'Ordnung und Disziplin'." Nachtkritikerin Elena Philipp fand mehr Gefallen an den Passagen, die von der Müller Ehrfurcht […]
mehr Presseschau-Absätze


3 Artikel von insgesamt 12

Schweigen bei den Krokodilen: Thomas Heises "Heimat ist ein Raum aus Zeit" (Forum)

Außer Atem: Das Berlinale Blog 09.02.2019 […] über so viel "kleinbürgerliche Vorbehalte" und "intellektualistische Rechthaberei" und nehmen ihm seinen Rektorenposten an der Humboldt Universität. Später diskutiert er in seinem Wohnzimmer mit Heiner Müller die Tragödie des modernen Sozialismus mit einer Ernsthaftigkeit und Dringlichkeit, die einem den Atem rauben. Die Unterhaltung ist in Heiner Müllers Kapitalismus-Texten "Für alle reicht es nicht" […] Von Thekla Dannenberg

Leseprobe zu Regie: Ruth Berghaus. Geschichten aus der Produktion. Teil 1

Vorgeblättert 05.08.2010 […] tanzen gehen!" Das taten wir später auch, aber vor allem sprachen wir miteinander, und es waren außer den Gesprächen mit Peter Palitzsch, den Dramaturgen Horst Laube und Klaus Zehelein, später mit Heiner Müller und immer mit der Schauspielerin Elisabeth Trissenaar die reichhaltigsten Theatergespräche meines Lebens.      Während dieser leidenschaftlichen Diskussionen über Theater, Gesellschaft und Kunst […] abgeheftet, so dass die brennende Frage, ob ich für 50 DM meiner Mutter einen Blumenstrauß geschickt hätte, beantwortet werden konnte: So viel kostete der Blumenstrauß zum sechzigsten Geburtstag von Heiner Müller. (Es kann auch eine Flasche Whisky dringesteckt haben.)      "Du kommst in ein Wespennest", warnte ich Ruth. Sie lächelte mich an: "Oh, da kenne ich mich aus!" Und dann fügte sie unternehmungslustig […]
mehr Artikel