Stichwort-Übersicht

Nordkorea

Insgesamt 315 Einträge in 3 Kategorien

3 Bücher von insgesamt 43

Rudolf Bussmann: Herbst in Nordkorea. Annäherung an ein verschlossenes Land

Cover
Rotpunktverlag, Zürich 2021
ISBN 9783858699091, Gebunden, 240 Seiten, 25.00 EUR
[…] Aus Nordkorea dringen kaum gesicherte Nachrichten zu uns. Wie sehen die Verhältnisse fernab der Hauptstadt aus? Rudolf Bussmann hat zusammen mit der in der Schweiz lebenden…

Jung H. Pak: Kim Jong-un. Eine CIA-Analystin über sein Leben, seine Ziele, seine Politik

Cover
DuMont Verlag, Köln 2020
ISBN 9783832183899, Gebunden, 416 Seiten, 24.00 EUR
[…] Obama-Regierung über Nordkorea. Hier gibt sie exklusive Einblicke in das Leben, die Entwicklung und Ziele des Diktators. Zudem zeichnet sie ein Porträt der mächtigen Menschen,…

Morten Traavik: Liebesgrüße aus Nordkorea. Ein Extremdiplomat berichtet

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783518470534, Kartoniert, 292 Seiten, 18.00 EUR
[…] Aus dem Norwegischen von Stefan Pluschkat. Mit zahlreichen farbigen Abbildungen. In den letzten zehn Jahren ist Morten Traavik mehr als zwanzig Mal nach Nordkorea gereist,…
mehr Bücher


3 Presseschau-Absätze von insgesamt 254

Magazinrundschau 03.05.2021 […] neue Heft fragt Ed Caesar, ob jemand Nordkoreas Hacker stoppen kann: "Paradoxerweise hat Nordkorea, wo nicht mehr als zehn Prozent der Menschen Internetzugang haben, einige der geschicktesten Hacker hervorgebracht. Als würde Jamaica Gold im Bobfahren gewinnen. Aber die Cyberbedrohung aus Nordkorea ist echt und sie wächst. Wie viele andere Länder auch hat Nordkorea sein Militär mit Cyberwaffen ausgestattet […] des Militärs in Pjöngjang mehr als 200 Gigabyte südkoreanischer Geheimdokumente, darunter das Szenario eines möglichen Krieges zwischen Nord- und Südkorea und der Plan, Kim Jong-un zu beseitigen … Nordkorea ist außerdem die einzige Nation in der Welt, deren Regierung dafür bekannt ist, offen Cybercrime zu begehen, um Geld zu verdienen. Teile des militärischen Geheimdienstes sind extra dafür ausgebildet […] n zeichnen sie nicht offiziell für ihre Taten verantwortlich, und die Regierung weist Verantwortung reflexartig von sich. Mit dem Resultat, dass sogar genaue Beobachter selten mit dem Finger auf Nordkorea zeigen, wenn es um einzelne Angriffe geht. Ein UN-Bericht von 2019 geht allerdings davon aus, dass Pjöngjangs Einnahmen aus Cyberkriminalität ca. zwei Milliarden Dollar betragen könnten. Seitdem hat […]
mehr Presseschau-Absätze


3 Artikel von insgesamt 18

Dispersion von Sinn: Fruit Chans 'The Midnight After' (Panorama)

Außer Atem: Das Berlinale Blog 09.02.2014 […] Mitteln des besonders krude Populären moderne Urbanität neu zu erzählen. Und ein Selbstbild des Hongkongs der Gegenwart zu entwerfen. Chans Film legt nicht nur Spuren bis ins All, sondern auch nach Nordkorea; gleichzeitig zeichnet sich der Film durch die gesteigerte Aufmerksamkeit aus, die er der entleerten Stadt entgegen bringt, auch den Differenzierungen innerhalb der Stadt, den Charakteristiken einzelner […] Von Lukas Foerster

Ganz neue Schrecknisse

Im Kino 11.06.2013 […] er vorgesehen, in dessen Vorlage formierte sich gar noch eine internationalistische Invasion; schon den Zugang zum lukrativen chinesischen Box Office wollte man sich 2012 nicht mehr verbauen. In Nordkorea ist für Hollywood nach wie vor nichts zu holen, man geht also kein Risiko ein, wenn man den Schergen Pjöngjangs einen nur sehr oberflächlich traumatisierten Geheimdienstmitarbeiter (Gerald Butler) […] Demokratieverteidigungsreflexe in Gang zu setzen. Die atomaren Sprengsätze, die der durchgeknallte General außerdem in seine Gewalt gebracht hat, sind schon nur noch Bonus. Also: Gerald Butler gegen Nordkorea. Gerade in Zeiten, in denen Hollywood sein Heil fast durchweg in überproduzierten Fantasy-Spektakeln sucht, kann man sich an derartigen B-Movie-Reduktionen durchaus erfreuen. Vor allem, wenn sie, […] Von Lukas Foerster, Jochen Werner
mehr Artikel