Stichwort-Übersicht

Rumänien

Insgesamt 524 Einträge in 3 Kategorien

3 Bücher von insgesamt 171

Jens Mühling: Schwere See. Eine Reise um das Schwarze Meer

Cover
Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg 2020
ISBN 9783498045456, Gebunden, 320 Seiten, 22.00 EUR
[…] Jens Mühling erzählt vom Meer in unserer Mitte - und darüber, dass eigentlich jede Grenze eine fließende ist. Orthodoxe Russen, Georgier und Bulgaren treffen im Schwarzmeerraum auf…

Mircea Cartarescu: Solenoid. Roman

Cover
Zsolnay Verlag, Wien 2019
ISBN 9783552059481, Gebunden, 912 Seiten, 36.00 EUR
[…] Aus dem Rumänischen von Ernest Wichner. Hohn und Spott erntet ein junger Mann in seinem Literaturkreis, als er dort seinen Text "Der Niedergang" zum Besten gibt. Aus ihm wird nicht…

Anne Richter: Unvollkommenheit. Roman

Cover
Osburg Verlag, Hamburg 2019
ISBN 9783955101978, Gebunden, 300 Seiten, 22.00 EUR
[…] seinem etablierten Leben ist. Marc fragt sich, wie viel von Pauls rebellischem Geist noch übrig ist und fordert ihn heraus, indem er Paul und seine Freundin einlädt, im Sommer mit ihm…
mehr Bücher


3 Presseschau-Absätze von insgesamt 344

9punkt 16.12.2019 […] gern die friedlichen Revolutionen in Osteuropa. Der Balkan, auf dem es nicht so friedlich zuging, wird dabei gern vergessen, schreibt der Südosteuropahistoriker Oliver Jens Schmitt in der NZZ. In Rumänien, Ex-Jugoslawien, Albanien oder Bulgarien gab es Tote. In diesen Ländern war 1989 "ein Jahr verpasster Chancen", was auch daran lag, dass es dort weder starke Bürgergesellschaften gab noch Erfahrungen […] außer im Falle der Belgrader Studenten - kein Jahr linker und alternativer Kundgebungen, sondern ein Jahr der nationalistischen Massenmobilisierung: in Kroatien, bei den Albanern Jugoslawiens, in Rumänien. Es folgte eine massive ideologische Verhärtung." Aber selbst in Ländern, die von der Wende enorm profitierten, haben dennoch viele nicht die geringste Lust zu feiern, erklären Jaroslaw Kuisz und […]
Magazinrundschau 11.11.2019 […] Europa habe hier einiges aufzuholen. Eines der wenigen Länder, die ihre Urwälder kartografiert haben, sei die Slowakei. Die meisten ursprünglichen Wälder gebe es in Rumänien, südeuropäischen Ländern und Skandinavien oder im Balkan. In Rumänien, einem der waldreichsten Länder, wo nie eine Bestandsaufnahme durchgeführt wurde, beobachten Svoboda und sein Team dramatische Abholzungsbewegungen, die oft illegal […] Schweighofer, die einige Jahre andauerte. Diese riesige österreichische Firma hat wissentlich Holz aus illegalem Abbau gekauft. Dies nur um zu verdeutlichen, in welche Geschäftsebenen das reicht. (…) In Rumänien besteht im Grunde eine Holzmafia, die mit illegalem Holz handelt. (…) Die zwei Förster, die im Oktober ermordet wurden, hatten vermutlich versucht, den Nationalpark in Maramureş vor illegalen Rodungen […]
mehr Presseschau-Absätze


3 Artikel von insgesamt 9

Solche und solche Sonderzüge

Vom Nachttisch geräumt 20.11.2018 […] uropas am Osteuropa-Institut der Freien Universität Berlin. Erschienen sind bisher elf Bände. Auf den neuesten sei hier kurz hingewiesen. Er beschäftigt sich mit den Vorgängen in der Slowakei, in Rumänien und in Bulgarien. 343 Dokumente. Wie in den anderen Bänden der Edition werden auch diesmal Texte von Tätern und Opfern, zeitgenössische Zeitungsberichte und Briefwechsel dokumentiert. Wer sich an […] und die Zeit der Todesmärsche 1944/45". Doch darüber ein andermal. Die Verfolgung und Ermordung der europäischen Juden durch das nationalsozialistische Deutschland 1933-1945 - Band 13 "Slowakei, Rumänien und Bulgarien", bearbeitet von Mariana Hausleitner, Souzana Hazan und Barbara Hutzelmann, Bandkoordination: Ingo Loose, de Gruyter/Oldenbourg, berlin - Boston 2018, 800 Seiten, 59,95 Euro. […] Von Arno Widmann

Über Fußball und Freiheit: Corneliu Porumboius "Fotbal Inifinit" (Forum)

Außer Atem: Das Berlinale Blog 16.02.2018 […] Corneliu Porumboiu ist einer der intelligentesten Filmemacher Rumäniens, er gehört zu jener Nouvelle Vague, die in den Nuller Jahren so viel Lust auf die Entdeckung des bis dahin oft geschmähten Landes machten. Mit seinem Film "12 Uhr 8 östlich von Bukarest" gewann er die Goldene Kamera, den Preis für das beste Debüt: In einer Fernseh-Debatte streiten ein Historiker und ein Weihnachtsmann über die […] makabren Raffinesse, wenn er ihn so stehen lassen würde. Deswegen lässt er Ginghină nicht anfügen: "Fußball ist eine echte Lösung." Fotbal infinit - Infinite Football. Regie: Corneliu Porumboiu. Rumänien 2018, 70 Minuten. (Vorführtermine) […] Von Thekla Dannenberg

Geben die Kamera aus der Hand: Die Forumsfilme 'And-ek Ghes' und 'Les Sauteurs'

Außer Atem: Das Berlinale Blog 15.02.2016 […] das zeigt der Film, ist hier nicht immer eine Angelegenheit der Vernunft, sondern eine des Familienverbunds. Als in Berlin endlich das Kindergeld gezahlt wird, fährt die Familie sofort zurück nach Rumänien, wahrscheinlich um Schulden zu bezahlen. Auf dem Rückweg treffen sie zufällig auf ihre Leute und feiern - irgendwo auf einem Rastplatz im Osten Europas - ein großes, ausgelassenes Fest. "Habt Ihr […] Von Thekla Dannenberg
mehr Artikel