Stichwort-Übersicht

Sri Lanka

Insgesamt 68 Einträge in 3 Kategorien

3 Bücher von insgesamt 13

Anuk Arudpragasam: Die Geschichte einer kurzen Ehe. Roman

Cover
Hanser Berlin, Berlin 2017
ISBN 9783446256774, Gebunden, 224 Seiten, 22.00 EUR
[…] Aus dem Englischen von Hannes Meyer. Die Geschichte eines Tages im Krieg. Dinesh, ein junger Mann, versorgt Verletzte in einem Lager im Dschungel, läuft ziellos umher, denkt an seine…

Gideon Samson: Flutlicht. (ab 13 Jahre)

Cover
Gerstenberg Verlag, Hildesheim 2016
ISBN 9783836958967, Gebunden, 176 Seiten, 12.95 EUR
[…] mit dir auf Facebook befreundet sein." Pieter sieht sich gerade in Amsterdam das Endspiel der Fußball-WM an, als die Freundschaftsanfrage hereinkommt. Und plötzlich sind die Bilder…

Emmanuel Carrere: Alles ist wahr

Cover
Matthes und Seitz, Berlin 2014
ISBN 9783882219517, Gebunden, 247 Seiten, 19.90 EUR
[…] Aus dem Französischen von Claudia Hamm. Alles ist wahr: 2004 wurde Emmanuel Carrère Zeuge der Tsunami-Katastrophe. In den Trümmern des Desasters lernte er ein junges Paar kennen, dessen…
mehr Bücher


3 Presseschau-Absätze von insgesamt 54

9punkt 26.04.2019 […] von Sri Lanka entfernt, schickten proportional mehr Rekruten nach IS im Irak und Syrien als jedes andere Land. Bangladesch, gegenüber dem Golf von Bengalen, hat in den letzten sechs Jahren eine Welle islamistischer Angriffe auf weltliche Aktivisten und Minderheiten erlebt." Der Anschlag war derart genau durchgeplant, dass Arne Perras in der SZ Zweifel daran hat, dass die Regierung in Sri Lanka nichts […] Sri Lanka war zwar bisher nicht als Hotspot des Islamismus bekannt, analysiert der Economist nach den Anschlägen (deren Opferzahlen auf 253 korrigiert wurde, mehr hier). Aber "es liegt inmitten eines Ozeans eines aufbrausenden Extremismus. "In den letzten Jahrzehnten haben in Südasien intolerante Spielarten des Islam die früher vorherrschenden, offenen Formen ausgegrenzt. Das hat einen fruchtbaren […] nichts mitbekommen haben will. Bereits zehn Tage vorher hatte Indien die Sicherheitsbehörden in Sri Lanka gewarnt, aber die Politiker waren mit Machtkämpfen beschäftigt, so Perras weiter: "Die Dauerkrise in Colombo hat offenbar günstige Bedingungen für den Terror-Plot geschaffen, im Schatten der Reibereien fanden die Täter ausreichend Raum und Schutz, ihre Pläne mit kalter Präzision voranzutreiben." Zu […]
9punkt 24.04.2019 […] Die Zahl der Toten ist nach den Anschlägen von Sri Lanka offiziell auf 359 gestiegen. Auf The Daily Beast hält es die Terrorismus-Expertin Rita Katz für wahrscheinlich, dass das IS-Bekenntnis zu den Anschlägen von Sri Lanka stimmt. Sie bestätigt auch den Regierungssprecher des Landes, der zunächst die einheimische radikale Gruppe National Thowheeth Jama'ath verantwortlich gemacht hatte, denn die neue […] Rohingya zu betreiben, ist vielfach belegt. Facebook selbst hat einiges unternommen, um Desinformation zu kontrollieren, dennoch sei die Schließung der sozialen Medien in Sri Lanka wohl die einzig richtige Maßnahme, so Stewart: "Sri Lanka hat ebenfalls schon vorher Probleme mit Desinformation und der Anstachelung zur Gewalt über Facebook. Letztes Jahr rief die Regierung nach Gewalt zwischen der singhaleischen […] vergrößert." Farah Mihlar, muslimischer Menschenrechtsaktivist in Sri Lanka, schildert im Guardian die schwierige Lage der Muslime auf der Insel: "Während des Bürgerkriegs von 1983 bis 2009 zahlten die Muslime den Preis für ihre Gewaltlosigkeit und die Vermeidung tamilischer Militanz. Im vom Konflikt betroffenen Norden und Osten Sri Lankas gab es Morde, ethnische Reinigung, Entführungen und Vertreibungen […]
9punkt 23.04.2019 […] in der taz: "Lokale Motive sind eher unwahrscheinlich, denn das Anheizen des Konfliktes zwischen muslimischer und christlicher Minderheit in Sri Lanka hat wenig Sinn. Aber es entspräche der Agenda des internationalen Dschihad." Wer für die Attentate in Sri Lanka verantwortlich ist, wissen wir noch nicht genau. Wer die Opfer sind, ist aber klar: Christen. Und Christen gehören heute zu der am meisten […] Der Islamwissenschaftler Torsten Tschacher, Spezialist für Südostasien, hat im Spiegel-online-Gespräch mit Hasnain Kazim Zweifel, dass das Massaker von Sri Lanka von Islamisten angerichtet worden sei: "Geht man nach dem alten Grundsatz 'cui bono?' und fragt sich, wer der Nutznießer einer solchen Anschlagserie ist, würde ich sagen, dass es das Dümmste war, das eine islamistische Gruppe hätte tun können […]
mehr Presseschau-Absätze