Stichwort-Übersicht

Stiftungen

Insgesamt 24 Einträge in 3 Kategorien

3 Bücher von insgesamt 7

Thomas Adam: Zivilgesellschaft oder starker Staat?. Das Stiftungswesen in Deutschland (1815-1989)

Cover
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2018
ISBN 9783593507477, Kartoniert, 300 Seiten, 39.95 EUR
[…] meist davon aus, die Deutschen seien besonders staatsorientiert. Diese Sichtweise verkennt, dass Deutschland um 1900 eine Weltmacht war, wenn es um das stifterische Engagement seiner…

Michael Borgolte: Weltgeschichte als Stiftungsgeschichte. Von 3000 v.u.Z. bis 1500 u.Z.

Cover
Theiss Verlag, Darmstadt 2018
ISBN 9783534269624, Gebunden, 736 Seiten, 79.95 EUR
[…] fördern religiöse Kulte oder Kunst und Wissenschaft. Stiftungen sind ein grundlegendes soziales Phänomen, an dem sich das Gefüge der ganzen jeweiligen Gesellschaft ablesen…

Thomas Schuler: Bertelsmannrepublik Deutschland. Eine Stiftung macht Politik

Cover
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2010
ISBN 9783593390970, Gebunden, 304 Seiten, 24.90 EUR
[…] Ganz gleich, wer in Berlin regiert, die Bertelsmann Stiftung aus Gütersloh regiert immer mit. Sie platziert ihr Personal auf den höchsten politischen Etagen in Berlin und Brüssel.…
mehr Bücher


3 Presseschau-Absätze von insgesamt 6

9punkt 22.12.2016 […] Journalismus ein, der von Stiftungen finanziert werden könnte. Matthias Holland-Letz, Journalist bei WDR und Deutschlandfunk, fragt dazu in Carta: "Wenn Stiftungen den Journalismus finanzieren - wer recherchiert dann kritisch zu Stiftungen?" Gegenfrage: Wer tut das denn jetzt? Holland-Letz' Hauptargument: "Wer als Journalist direkt oder indirekt Geld von der Bosch-Stiftung bekommt - wie unabhängig könnte […] könnte er oder sie der Frage nachgehen, welche Rolle der (mit der Bosch-Stiftung verbundene) Automobil-Zulieferer Bosch im US-Abgas-Skandal von Volkswagen gespielt hat?" Da könnte man natürlich auch fragen, wie intensiv in den Sendungen der Sender darüber diskutiert wird, dass das Gebührengeld  eine Hauptquelle der Korruption in den Sportverbänden ist. […]
9punkt 28.09.2016 […] Information. Er schlägt darum, besonders auf lokaler Ebene, mehr "gemeinnützigen Journalismus" vor:  "Auch Stiftungen können bei der Gestaltung neuer, innovativer Organisations- und Geschäftsmodelle wichtige inhaltliche und finanzielle Impulse geben. Ich bin verblüfft, wenn ich sehe, wie viel Geld Stiftungen zur Produktion von Studien stecken und wie wenig in journalistische Recherchen. Eine gute Studie ist […] vorgestellt und dann erfreut man sich an zwei Schnipseln des Pressespiegels. Lange, tiefe Recherchen und ihre Veröffentlichung haben eine vielfach höhere Kraft, gesellschaftliche Debatten zu verändern. Stiftungen müssen verstärkt Medienprojekte fördern, denn lange, tiefe Recherchen haben eine große Kraft, gesellschaftliche Debatten anzustoßen." Humborg ist nicht schüchtern und fordert außerdem, dass die […]
mehr Presseschau-Absätze


3 Artikel von insgesamt 11

Charlie Hebdo und die Folgen

Redaktionsblog - Im Ententeich 02.02.2015 […] her, Berlin, Deutschland) Lamya Kaddor (Islamwissenschaftlerin, Münster, Deutschland) Moderation: Ralf Fücks (Vorstand, Heinrich-Böll-Stiftung, Berlin, Deutschland) Sprache: Französisch/Deutsch mit Simultanübersetzung Eine Kooperation der Heinrich-Böll-Stiftung mit Perlentaucher und dem Internationalen Literaturfestival […] Grundfragen des Zusammenlebens in liberalen Gesellschaften neu entfacht. Mit Gästen aus Frankreich und Deutschland wollen wir am Montag, den 9. Februar 2015, 19.00 Uhr - 20.30 Uhr in der Heinrich-Böll-Stiftung, Schumannstraße 8, 10117 Berlin über die Folgen dieses Anschlags diskutieren: - Welche Debatten hat dieser brutale Überfall in Frankreich und in den europäischen Nachbarländern ausgelöst? Wie ar […]
mehr Artikel