Stichwort-Übersicht

Ian Buruma

Insgesamt 220 Einträge in 5 Kategorien

3 Bücher von insgesamt 9

Ian Buruma: Ihr Gelobtes Land. Die Geschichte meiner Großeltern

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2017
ISBN 9783446254596, Gebunden, 272 Seiten, 24.00 EUR
[…] verbunden. Erst Hitler zerriss diese innere Bindung. Der Krieg konnte ihrer menschlichen Haltung jedoch nichts anhaben: Den Weihnachtsabend 1945 feierten sie mit einem deutschen Kriegsgefangenen.…

Ian Buruma: '45. Die Welt am Wendepunkt

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2015
ISBN 9783446247345, Gebunden, 412 Seiten, 26 EUR
[…] Das Ende des Zweiten Weltkriegs setzte die bis heute letzte globale Zäsur Ende und Anfang, die in unzählige einzelne Bilder und Geschichten zerfallen. Der niederländisch-amerikanische…

Ian Buruma: Die drei Leben der Ri Koran. Roman

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2010
ISBN 9783446235489, Gebunden, 400 Seiten, 24.90 EUR
[…] feierte. Bald wurde sie von Hollywood entdeckt und als asiatische Schönheit engagiert. 1958 kehrte sie nach Japan zurück und kämpfte als Parlamentsabgeordnete für die Durchsetzung der…
mehr Bücher


3 Artikel von insgesamt 34

Zweimal falsch abgebogen

Bücherbrief 09.03.2015 […] kontrafaktisch. Auch Ruth Fühner freut sich in der FR über die nicht nur politische, sondern auch methodologische Begründung des geringen Nutzens kontrafaktischen Erzählens in der Geschichtsschreibung. Ian Buruma "45 Die Welt am Wendepunkt Carl Hanser Verlag 2015, 412 Seiten, 26 EUR (Bestellen) In Deutschland endete der Krieg im Frühjahr 1945, in Japan erst im Herbst, und allenthalben herrschte Chaos: […] Stunde Null bezeichnet wird, erstreckte sich tatsächlich über ein ganzes Jahr. "Year Zero" lautet denn auch der englische Originaltitel des Buches, in dem der niederländisch-britische Historiker Ian Buruma die Ereignisse des Schicksalsjahres im globalen Querschnitt erfasst und erfahrbar macht. Burumas Ansatz ist dabei narrativ, etwa indem er sich mehr auf Romane als auf offizelle Dokumente stützt oder […]

Die Muster des Kulturalismus

Redaktionsblog - Im Ententeich 08.09.2010 […] Perlentaucher lancierten Islamdebatte - als "Dissidentin von außerhalb" des Islams. Wer derart integriert ist, ist für die Wohlmeinenden eigentlich gar kein Muslim mehr. Statt dessen, so Garton Ash oder Ian Buruma seinerzeit, solle man sich lieber an den gemäßigten Islamisten Tariq Ramadan halten. Hierzulande war es ja gerade die sich jetzt so vernünftig gebende Zeit, die eine Petition von Islamwissenschaftlern […] Von Thierry Chervel
mehr Artikel