Buchautor

Jens Balzer

Jens Balzer, geboren 1969, lebt in Berlin. Er ist Redakteur bei der "Berliner Zeitung" und hat zahlreiche Artikel und Essays über die Ästhetik der Comics verfasst. Außerdem hat er Lehraufträge an verschiedenen Universitäten.
5 Bücher

Jens Balzer: Pop und Populismus. Über Verantwortung in der Musik

Cover
Edition Körber-Stiftung, Hamburg 2019
ISBN 9783896842725, Gebunden, 208 Seiten, 17.00 EUR
Der Ton wird aggressiver, auch in der populären Musik: Die Texte werden hasserfüllter, die Musik martialischer. Jens Balzer sieht hier eine klare Parallele zur politischen Debatten-Unkultur. Er seziert…

Jens Balzer: Das entfesselte Jahrzehnt. Sound und Geist der 70er

Cover
Rowohlt Berlin Verlag, Berlin 2019
ISBN 9783737100496, Gebunden, 432 Seiten, 26.00 EUR
Jens Balzer zeichnet ein farbiges Panorama der Siebziger, von der Mondlandung und Woodstock über die Ölkrise und den Deutschen Herbst bis hin zum Nihilismus des Punk. Ein Jahrzehnt, in dem sich so ziemlich…

Jens Balzer: Pop. Ein Panorama der Gegenwart

Cover
Rowohlt Berlin Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783871348303, Gebunden, 256 Seiten, 20.00 EUR
Mit 16 Seite Fototafeln. Von Helene Fischer bis zu Sunn, von den Waldschraten des Neo-Folk bis zum queeren Pop von Antony, vom Männlichkeitskult des Hip-Hop bis zum Minimal-Technorausch im Berliner Berghain:…

Jens Balzer / Martin tom Dieck: Neue Abenteuer des unglaublichen Orpheus. Die Rückkehr von Deleuze

Cover
Arrache Coeur Verlag, Zürich 2001
ISBN 9783907055557, Kartoniert, 50 Seiten, 16.36 EUR
s/w-Comic.

Jens Balzer / Martin tom Dieck: Salut, Deleuze!

Cover
Arrache Coeur Verlag, 2000
ISBN 9783907055441, Broschiert, 50 Seiten, 12.78 EUR
s/w-Comic