Medienticker

Klassenkampf von rechts

Medien-News + Links + Audios + Videos + Radio + Podcast. Die tägliche Newsletter-Auslese. Von Rüdiger Dingemann
02.08.2019. Aktualisiert: Die FAZ & der Milliardär - Das bedrohte Erbe des Axel Springer - Amazon will Digitalsteuer an Kunden  weiterreichen - Medienschelte: Diekmanns Brei -  Buchmarkt: Minimales Umsatzplus - Readly ohne Tageszeitungen - Face_it!": Das Gesicht wahren - Thomas Rothschild über den Infantilismus des Mitmachtheaters - Yuval Noah Harari duldet Zensur in Russland - Wikipedia & Frauenfeindlichkeit + Hör+TV-Tipps fürs Wochenende.

Heute u. a.

Zitat des Tages
"Nichts macht schneller alt als der immer vorschwebende Gedanke, dass man älter wird." (Georg Christoph Lichtenberg)

Aktualisiert: +Samstag

Heute u. a.
+Frankreich
Amazon will Kosten für Digitalsteuer weiterreichen
(dlfk) - Amazon will die neue Digitalsteuer in Frankreich an seine Kunden weitergeben. - Der Online-Händler begründete diesen Schritt damit, dass bereits jetzt nur geringe Margen möglich seien. Dieser Schritt könne vor allem kleinen französischen Unternehmen im internationalen Wettbewerb Nachteile bringen.

+ FAZ
Das Milliardärs-Blatt
(kress) - Mit Stefan Quandt sitzt neu einer der reichsten Deutschen im Aufsichtsrat der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung". Warum engagiert er sich für das Blatt? Zur kress-pro-Story.

Buchmarkt
Bücher schwächeln
(bb) - Ein minimales Umsatzplus und Kostensteigerungen: Für die Verlage verlief das Jahr 2018 sehr unterschiedlich. Die Ergebnisse aus der Schnellumfrage des Börsenvereins.

Gießener Schule & der Fortschritt
Vom Infantilismus des Mitmachtheaters
(kultura-extra) - Gerhard Stadelmaier hat das Gießener Institut für
Angewandte Theaterwissenschaft einmal die "Unglücksschmiede des
deutschen Theaters" genannt. Dafür wurde er gescholten. Sollte
ausgerechnet der konservative Ex-Kritiker der FAZ deutlicher als
seine Kontrahenten die Regression erkannt haben, die das
mittlerweile grassierende Mitmachtheater in sich birgt? Von Thomas
Rothschild

Die Zukunft liegt in unseren Daten
Internet of Things - die Welt wird digital
(cw) - Verbraucher erhoffen sich durch neue Technologien wie dem Internet der Dinge bessere Karrierechancen, allerdings wissen fast die Hälfte nicht, was sich hinter neuen Technologien überhaupt verbirgt. Oft überwiegt die Angst vor Datenverlusten und Hackerangriffen, besonders wenn unsere Daten die Grundlage für IoT und neue Technologien wie Connected Cars und Smart Cities bilden.

"Face_it!"
Das Gesicht wahren
(zeit) - Automatische Gesichtserkennung ist nicht bloß eine Überwachungstechnik. Sie stellt unsere Ideen von Persönlichkeit infrage, zeigt die Doku "Face_it!" im Kino.


Zensur
Yuval Noah Harari duldet Zensur seines Buches in Russland

(sp) - Das jüngste Werk von Yuval Noah Harari ist gerade in Russland erschienen, Putin-kritische Passagen wurden dafür gestrichen. Als Platzhalter musste Donald Trump herhalten. Der Autor hat damit kein Problem.

Verlagsübernahme
Das bedrohte Erbe des Axel Springer
(sz) - Der amerikanische Finanzinvestor KKR will den Axel-Springer-Verlag übernehmen. Das Milliardengeschäft wäre eines der spektakulärsten in der deutschen Medienbranche. Die Folgen des Geschäfts sind noch nicht abzusehen, manche befürchten aber sogar eine Zerschlagung des Konzerns.

Online-Enzyklopädie
Hat Wikipedia ein Problem mit Frauenfeindlichkeit?
(welt) - Bei Wikipedia ist der Streit über eine Autorinnen-Liste eskaliert. Der Vorfall wirft die Frage auf, ob Frauen dort generell benachteiligt werden. Einblicke in die schwierige Kultur der Online-Enzyklopädie.

Medienschelte
Diekmanns Brei
(djv) - Der frühere Chefredakteur der Bild-Zeitung Kai Diekmann hat heftige Kritik an den Medien geübt. "Einheitsbrei" und "Mainstream-Journalismus" lauten seine Vorwürfe. Liest der Mann seine frühere Zeitung nicht mehr?

Identitätspolitik
Empörung verhindert sinnvolle Irritationen
(dlfk) - Statt um soziale Gerechtigkeit dreht sich die Debatte derzeit vor allem um symbolisches Unrecht: um die Beleidigung und Diskriminierung von Minderheiten. Und dieser Diskurs gilt dann auch noch als "links" und "progressiv", wundert sich Harald Welzer.

Rechtspopulismus
Klassenkampf von rechts
(zeit) - Die "urbane Elite" besitze keine Idee von Heimat mehr, behaupten Rechte und sprechen vom "Heimatbedürfnis der einfachen Menschen". Das ist ein ahistorisches Konstrukt.
Von Bodo Mrozek

Warum die Verleger trotzdem schimpfen
Ermäßigte Mehrwertsteuer auf digitale Publikationen
(kress) - Bei E-Books sowie bei digitalen Zeitungen und Periodika gilt künftig nur noch der ermäßigte Mehrwertsteuersatz. Das hat das Bundeskabinett beschlossen. Was die Verleger "unhaltbar" an der neuen Regelung finden.
Archiv: Heute u. a.

Hör- und TV-Tipps

Radiotipps fürdas Wochenende, den 3./4.8. - Deutschlandradio Kultur, Bayern 2, HR 2, WDR 3, SWR 2, RBB kulturradio, SR 2, SRF 2, Ö1, Feature, Hörspiel, Jazz, Neue Musik, Konzert, Klassik

+ Aus den Archiven
Highway 61 - Bob Dylan und Woody Guthrie
Von Michael Hase - RIAS Berlin 1973
(dlfk-audio - 57:46 min) - Bob Dylan, inzwischen 75 Jahre alt, gilt seit rund 50 Jahren als Vorbild aller Sänger und Songschreiber. Der Amerikaner, der für seine Texte 2016 den Literaturnobelpreis erhielt, tourt noch immer durch die Welt.

   
Lange Nacht über das
Haldern Pop Festival
(dlfk-audio - 166:13 min)


+ Hörfunk  am Samstag
19:04 Uhr - hr2 - Live Jazz
Charles Lloyd Quartet || Don Cherry Quintet | 10. Deutsches Jazzfestival Frankfurt 1966
●● Charles Lloyd Quartet || Charles Lloyd, ts, fl | Keith Jarrett, p | Cecil McBee, b | Jack DeJohnette, dr | 10. Deutsches Jazzfestival Frankfurt 1966, Volksbildungsheim Frankfurt, Mai 1966


●● Don Cherry Quintet || Don Cherry tp | Gato Barbieri, ts | Karl Berger, vib, p | Bo Stief, b | Aldo Romano, dr | 10. Deutsches Jazzfestival Frankfurt 1966, Volksbildungsheim Frankfurt, Mai 1966



20:00 Uhr - Bayern Klassik - Open Air Nürnberg
"Europa über Grenzen"
Zweite Runde des Nürnberger Klassik-Open-Air-Events: Am ersten August-Samstag machen die Nürnberger Symphoniker und ihr Chefdirigent Kahchun Wong den Luitpoldhain der Franken-Metropole zum größten und grünsten Konzertsaal der Welt und BR-Klassik ist live dabei im Hörfunk, im Videostream und zeitversetzt im BR Fernsehen.


20:04 Uhr - hr2 - Oper
"Salome" von Richard Strauss bei den Münchner Opernfestspielen Oper aus München
Marlis Petersen und das Ensemble der Bayerischen Staatsoper
Die Neuproduktion einer Strauss-Oper in München erregt immer Aufmerksamkeit: Das einstige Skandalstück "Salome" wird erstmals von Kirill Petrenko einstudiert, dem sein letztes Jahr als GMD an der Bayerischen Staatsoper bevorsteht.


23:04 Uhr - hr2 - Kabarett
"Salzburger Stier" und seine Preisträger Basler, Eckhart sowie Simon u. Jan, Teil 1 




... am Sonntag
11:00 Uhr - Bayern Klassik - Klassik Live
Salzburger Festspiele
Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks
Mit zwei Konzerten beim neuen Jurmala Music Festival in Riga hat die große Festival-Tournee begonnen, die das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks nach Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern und zu den BBC Proms nach London geführt hat. Für die Schlussphase der Tournee konnte der kanadische Pultstar Yannick Nézet-Séguin anstelle des regenerationsbedürftigen Mariss Jansons gewonnen werden.


14:04 Uhr - hr2 - Hörspiel
Das Haus Erinnerung von Erich Kästner
Nach 25 Jahren treffen sich Abiturienten in dem Klassenzimmer ihres alten Gymnasiums wieder, und sie holen auch ihren alten Lehrer herbei. Man zwängt sich noch einmal in die zu eng gewordenen Bankreihen und berichtet einander von den oft in andere als die erwartete Richtung verlaufenen Lebenswegen.


18:04 Uhr- hrz - Feature
Alexander von Humboldts unbekannter Kosmos | Kapitel 3 | Die Einheit des Menschengeschlechts in seiner Vielheit - Humboldts ethnographische Beobachtungen | Hans Sarkowicz
Alexander von Humboldt und Aimé Bonpland am Orinoco, Gemälde von Eduard Ender, 1856
Alexander von Humboldt betrieb auf seinen Reisen vergleichende Kulturforschung. Er untersuchte die Lebensweisen der von ihm besuchten Völker, studierte ihre Sprachen, ihre Kultur, zeichnete ihre Rituale und religiöse Praktiken auf, versuchte ihre Medizin und ihre Zeichen zu verstehen, probierte im Selbstversuch Pfeilgifte und Drogen.


18:04 Uhr- hr2 - Konzert
hr-Bigband Konzerte und Produktionen u.a. mit: "Hommage an Peter Herbolzheimer" - hr-Bigband cond. by Jörg Achim Keller
Manfred Honetschläger
Konzerte und Produktionen u.a. mit: "Hommage an Peter Herbolzheimer" - hr-Bigband cond. by Jörg Achim Keller, Frankfurt am Main, Musiklokal Südbahnhof, Mai 2015, Teil 2


+ TV-Tpps für Samstag
20:00 Uhr - arte - Dokumentation Deutschland 2019
Matera
Vielleicht ist sie die Mutter aller Städte, Europa en miniature: Matera. Seit 9.000 Jahren besiedelt, war die süditalienische Stadt einst Achse zwischen Orient und Okzident. Viele Völker sind über sie hinweggezogen, Dynastien haben um sie gestritten. Die Kulturhauptstadt Europas 2019 hat alles erlebt, was Europa ausmacht: wechselnde Herrscher, Kriege, Blüte und bitterste Armut. Und jetzt den Willen zum Aufbruch.


20:15 Uhr - WDR Fernsehen - Live
Eurovision Choir 2019 Der große Chorwettbewerb
Es ist das europäische Kräftemessen im Chorgesang: Zum zweiten Mal treffen sich die besten Laien-Chöre Europas, um in ihren Sprachen oder auf Englisch von traditionellem Volkslied über Pop bis zur Klassik mit vielfältigem Repertoire zu überraschen und den besten Chor im Wettbewerb 2019 auszumachen. Gastgeber ist in diesem Jahr das schwedische Göteborg.


22:35 Uhr - arte - Auf Spurensuche im Universum
Geheimnisvolle Schwarze Löcher (1/2)
Nichts ist eigenartiger, geheimnisvoller und erstaunlicher im Universum als Schwarze Löcher: Sie sind das größte Geheimnis des Weltalls. Den Naturgesetzen trotzend verschlingen sie alles, was in ihre Nähe kommt, auch Licht - und verlangsamen sogar die Zeit. Weil sie das geläufige Verständnis von Physik über Bord werfen, glaubte selbst Einstein nicht an ihre Existenz. Jetzt ermöglichen jüngste wissenschaftliche Erkenntnisse ein neues Verständnis vom Universum. Astrophysikerin Janna Levin erläutert, was es mit Schwarzen Löchern auf sich hat. Diese Folge beschäftigt sich mit der Entdeckung und den Bestandteilen von Schwarzen Löchern.


23:30 Uhr - rbb Fernsehen - Spielfilm USA 1973
Papillon
Wegen Mordes wird Henri Charrière alias Papillon zu lebenslanger Zwangsarbeit in der Strafkolonie Französisch-Guyana verurteilt. Die Kriminellen sollen hier unter unmenschlichen Haftbedingungen gebrochen werden. Doch Henri trotzt der sengenden Sonne, den Krankheiten und den Schikanen der Wärter. Gemeinsam mit dem Fälscher Louis Dega schmiedet er einen Fluchtplan.


+ TV-Tipps am Sonntag
20:15 Uhr - arte - Spielfilm USA 1972
Jeremiah Johnson 
 Jeremiah Johnson lebt zurückgezogen als Jäger und Fallensteller in den Rocky Mountains. Er unterhält gute Beziehungen zu den Indianern, adoptiert einen Jungen, dessen Eltern in einem blutigen Indianerangriff umkamen, und freundet sich mit dem Trapper Del Gue an. Er heiratet eine Indianerin und baut seiner kleinen Familie eine Hütte für den Winter. Dann heuert ihn die Armee an, um eine Gruppe von Reitern durch ein Tal zu geleiten, das den Crow-Indianern heilig ist. Bei seiner Rückkehr findet Jeremiah seine Frau und den adoptierten Jungen tot auf. Nun wird der Hass gegen die Crow für ihn zum einzigen Lebensinhalt.

22:05 Uhrarte -  Dokumentation Frankreich 2019
Robert Redford - The Golden Look

23:00 Uhr - arte - Dokumentation Schweden 2019
Klaus Dinger, Urvater des Techno
Die Geschichte des Techno beginnt mit einem gebrochenen Herzen. Für den jungen Musiker Klaus Dinger endet der Sommer 1971 alles andere als erhofft: sein Liebesglück mit einer jungen Schwedin ist zerbrochen. Von der Liebe enttäuscht kehrt er in seine Heimatstadt Düsseldorf zurück. Zuflucht und Trost findet er an den Drums. In seinem Liebesleid schafft Dinger seinen ganz eigenen Stil, der Generationen von Musikern inspiriert - darunter Brian Eno und David Bowie.


23:15 Uhr - 3sat - Spielfilm Schweiz 2013
Der Goalie bin ig
Ende der 1980er-Jahre: Der Lebenskünstler Ernst, von allen "Goalie" genannt, kehrt nach einem Jahr im Gefängnis zurück in die Schweizer Kleinstadt Schummertal. Er ist voller guter Vorsätze. Goalie will ein neues Leben anfangen, ohne Drogen. Er sucht sich einen Job und verliebt sich in die Kellnerin Regula. Es ist ihm egal, dass sein bester Freund Ueli ihn nun für einen Spießbürger hält. Doch kurz vor seinem neuen Glück holt ihn die Vergangenheit ein.


00:05 Uhr - 3sat - Die New Wave of British Heavy Metal
Cum On Feel The Noize Heavy Metal Thunder
Ende der 1960er-Jahre kreieren Bands wie Black Sabbath, Led Zeppelin und Deep Purple einen neuen Sound, der sich in den 1980er-Jahren zum Welterfolg aufschwingt: Heavy Metal. Mit der "New Wave of British Heavy Metal" starten Bands wie Iron Maiden, Judas Priest, Def Leppard, Venom und Saxon durch, dokumentiert auch von spektakulären Live-Auftritten im "Beat-Club" und im "Musikladen".

Buch+Blattmacher-News

Medien-Watchblog
(mdr) - Die Kolumne wird von Montag bis Freitag am späten Vormittag vom MDR publiziert ...

Medienauslese ...
 Kita-Messerstecher, Diekmanns Brei, Shitstorm
(6vor9)  - von Lorenz Meyer
1. Messerstich (t-online)
2. Einheitsbrei (djv)
3. Wikipedia (welt)
4. Flower Rain (vice)
5. Springer (sueddeutsche)
6. Wetter (deutschlandfunk)

Presseschauen im Hörfunk
Vom 2. August 2019, 07:05 Uhr
(dlf) - Themen sind der Krisengipfel der Unionsminister zur Rettung der Wälder sowie das heutige Ende des INF-Vertrags. Zunächst jedoch Kommentare zum 75. Jahrestag des Warschauer Aufstands. An den Gedenkveranstaltungen in Polen nahm diesmal auch Bundesaußenminister Maas teil.
Internationale Intrnationale Presseschau
(dlf) - ab 14:00 Uhr ...

+ Neues vom Hotlistblog
Birgit Birnbacher
(hot) - 32. Autorin in der Textreihe "Indie-AutorInnen schreiben"
Wiederentdeckung
(hot) -  Apoll Besobrasow von Boris Poplawski
Liebesgeschichten aus Norwegen
(hot) - Flügel in Flammen von Dagny Juel
Bildungsroman
(hot) - Im Blick von Marie Luise Lehner
Poetische Bilder
(hot) - Einer von uns schläft von Josefine Klougart

Verlegerverbände
kritisieren steuerliche Behandlung digitaler Publikationen
(dnv) - Die im Rahmen des Entwurfs der Bundesregierung für das Jahressteuergesetz 2019 vorgesehenen Veränderungen der mehrwertsteuerlichen Behandlung von digitalen Publikationen und Bildungsleistungen stoßen bei den Verlegerverbänden nur auf partielle Zustimmung, in einigen Punkten dagegen auf deutliche Kritik.

Times mager
Existiert #Metameyer wirklich?
(fr) - Ein Schriftsteller, weiß, männlich, mittelalt, zudem mit verdächtigem Namen, sorgt im Internet für Diskussionen.

Mit einem Dialog zwischen der Natur & einem Unzufriedenen
Hans Magnus Enzensbergers Experten-Revue in 89 Nummern
(faz) - Ein Zeitkritiker mit ungebrochener Produktivität: Hans Magnus Enzensberger fügt seinem Spätwerk "Eine Experten-Revue in 89 Nummern" hinzu. Lohnt das Buch die Lektüre? - Wollte man in Enzensbergers Schaffen der letzten Jahre einen gewissen Zug von Spätwerkhaftigkeit ausmachen, so müsste man eher die ungebrochene Produktivität dieses Autors und die weiterhin sehr hohe Schlagzahl seiner Veröffentlichungen in den Blick nehmen. Möglicherweise trifft auf diese hochtourige Arbeits- und Publikationspraxis ein Satz jenes Dichters zu, der zweifellos zu den Virtuosen des Spätwerks gezählt werden muss: "Daß du nicht enden kannst, das macht dich groß".

Literaturpreis
Marieluise-Fleißer-Preis 2019 an Iris Wolff
(bb) - Iris Wolff erhält für ihr Gesamtwerkt den Marieluise-Fleißer-Preis 2019. Die Auszeichnung ist mit 10.000 Euro dotiert.

Krimiautor Olaf Müller
Wert von Regionalia
(bb) - Im Hauptberuf leitet Olaf Müller den Kulturbetrieb der Stadt Aachen. In seiner Freizeit schreibt er Krimis aus der Region. Bloß Krähwinkel? Keineswegs, sagt der Autor: Denn im Kleinen lesen wir die Welt.
Anzeige

Best+Bestseller

Buchcharts
Die Bestsellerlisten
(31. Juli)
Neun Neue in der Belletristik
(bb) - Die Belletristik-Bestsellerliste wird einmal neu gemischt: Gleich neun neue Romane stehen auf der Liste, darunter die Bücher von Isabel Allende, Rafik Schami, Jostein Gaarder und Karin Slaughter. Besonders auffällig: Hanser stellt vier Bestseller und auch Debüts sind stark vertreten.

ORF-Bestenliste im August

(voll) - Norbert Gstrein liegt mit Als ich jung war an der Spitze der aktuellen Bestenliste, gefolgt von Thomas Stang mit Die Geschichte des Körpers.


Amazona Buch-Charts
(28.7.)
Listen im wöchentlichen Rhythmus für die meistgelesenen und meistgekauften Bücher.

Lesetipps

24 beste Bücher für den Sommer
Empfehlungen der Standard-Redaktion
(stand) - Es gibt kaum etwas Besseres als ein gutes Buch, wenn man auch tatsächlich die Zeit hat, es zu lesen. Wir haben ein Potpourri von Büchern zusammengestellt, die unbedingt in die Strandtasche, in den Koffer oder aufs Nachtkastl gehören



Juli -Bestenliste

(orf) - Die zehn besten Literaturtitel im Juli 2019: Auf Platz eins von Thomas Stangl Die Geschichte des Körpers (Literaturverlag Droschl), ein "in allen Farben der Existenz schillerndes Buch" (P. Jandl).

Sachbuchbestenliste Juli/August
Deutschlandfunk Kultur, ZDF und "Die Zeit" präsentieren gemeinsam die stärksten Sachbücher des Monats. Gekürt werden die Titel von einer Jury aus 30 Kritikerinnnen und Kritikern.

Telepolis-Sachbücher des Monats: Juli 2019
Die Top Ten unter den Sachbüchern nebst einer persönlichen Empfehlung
(tp) - Jeden Monat neu präsentiert von der Neuen Zürcher Zeitung, der Literarischen Welt, dem ORF-Radio

Literatur in Hörfunk+TV

 ... Bücher & Autoren im Radio
Buchkritiken von Deutschlandfunk & Deutschland Kultur in der täglichen Perlentaucher-Bücherschau ab 14.00 Uhr

+ Eveline Hasler: "Tochter des Geldes"
Mentona Moser - die reichste Revolutionärin Europas
(dlfk-audio - 6:29 min) - Die Tochter eines Schweizer Uhren-Millionärs entdeckt die soziale Frage, gründet die Schweizer Kommunistische Parte mit und finanziert Kinderheime in der Sowjetunion. Eine atemberaubende Biografie, die zu einem lesbaren Dokumentarroman geworden ist. von Pike Biermann



+ Buchkritik
"Goldwäsche" von Mark Pieth
(dlfk-audio - 6:58 min) - gelesen von Michael Schornstheimer
Die brisante, exklusiv recherchierte Darstellung eines wirtschaftspolitischen Schlüsselthemas führt sowohl zur glitzernden Welt der Goldverarbeitung als auch zu den übelsten Minenregionen der Welt.
(Klappentext)



+ Gespräch mit
René Lüchinger über "Ringen um Ringier"
(dlfk-audio - 9:22 min) - vonFlorian Felix Weyh
"Als Mitte der 1990er Jahre mit Netscape einer der ersten Webbrowser zur Navigation im noch jungen Internet an die Börse geht, fragt sich manch ein Verleger: Was hat das mit mir und meinem Geschäft zu tun? Zehn Jahre später ist das keine Frage mehr. Der Schweizer Verleger Michael Ringier, der in Zürich in fünfter Generation ..."
(Klappentext)

+ Prototyp des literarischen Antihelden
Herman Melville: "Bartleby, der Schreiber"
(dlf) - Er ist der erste Antiheld der modernen Literaturgeschichte, eine kafkaeske Gestalt, bevor Kafka selbst sie erfunden hatte. Mit seinem sanftmütigen, todtraurigen Kanzleischreiber Bartleby schuf Herman Melville eine Figur, die weltberühmt wurde und trotzdem bis heute Rätsel aufgibt. Von Miriam Zeh
---> mehr in der Bücherschau


+ Gespräch mit
René Gisler über "Thesaurus rex"
(dlfk-audio - 8:10 min) - von Florian Felix Weyh
"Was entsteht, wenn sich ein Künstler der deutschen Sprache verschreibt, auf die tägliche Dosis Lesestoff mit selbst gepanschten Wörtern reagiert und diese in einem Blog publiziert?" (Klapppentext)

 
Krimikritik
"Kaltes Licht" von Garry Disher
(dlfk-audio - 2:53 min) - vorgestellt von Tobias Gohlis
"Im Garten der Wrights auf der Blackberry Hill Farm gleitet eine Schlange über den verdorrten Rasen und unter eine verwitterte Betonplatte. Die aufgeschreckte Familie lässt den Schlangenfänger kommen, doch der buddelt etwas ganz anderes aus: Unter der Platte kommt ein Skelett zum Vorschein. Ein Fall für die Abteilung für ungelöste" Verbrechen, in der Sergeant Alan Auhl verstaubte Cold Cases bearbeitet." (Klappentext
---> mehr in der Bücherschau

Moby-Dick
Das Hörspiel

(br) - Der einbeinige Kapitän Ahab jagt wie ein Besessener den weißen Wal Moby Dick über die Weltmeere und wird am Ende mitsamt der Mannschaft des Walfangschiffes Pequod von ihm in die Tiefe gerissen. Der einzige Überlebende ist Ismael, der Erzähler. Der Roman von Herman Melville ist Heldenepos und action story, beschreibt aber auch detailliert die Anatomie des Wals, die Angst vor der Farbe Weiß oder die Schiffshierarchie. Klaus Buhlerts zehnteilige Hörspielversion basiert auf der vollständigen Neuübersetzung von Matthias Jendis. Mit Rufus Beck als Ismael, Felix von Manteuffel als Melville, Manfred Zapatka als Kapitän Ahab und Ulrich Matthes als Starbuck, Steuermann der Pequod.
Scheitern als Chance
(dlf) - Herman Melville war ein erfolgreicher Schriftsteller - bis er seinen bekanntesten Roman schrieb: "Moby-Dick". Im Deutschlandfunk spricht Übersetzer Friedhelm Rathjen über Seegeschichten, über die Bedeutung des Walfangs und erklärt, woran Melvilles Schriftsteller-Karriere wirklich gescheitert ist.
Great American Novel
(3sat-video) - Sein Roman "Moby Dick" gilt als Inbegriff der "Great American Novel" und inspirierte Generationen von Autoren. Dem Schriftsteller und Essayisten Herman Melville zum 200. Geburtstag.
Die Mär vom Wal, der ein Berg war
(welt) - Ein Besuch in Herman Melvilles Haus "Arrowhead" stellt alles infrage, was man über den Autor von "Moby Dick" zu wissen glaubte. Vor 200 Jahren wurde er geboren.

+ Literatur im Fernsehen
Vorschau
9.8.19 - 22:55 Uhr   zdf - Das literarische Quartett
An der Grenze zwischen Leben und Tod
(bb) - Am 9. August werden über die aktuellen Bücher von Martin Simons, Norbert Gstrein, Brigitte Kronauer und Sorj Chalandon besprochen. Gast ist die Philosophin und Publizistin Svenja Flaßpöhler.









+ TV-Literatursendungen
buecherjournal (ndr)
das-literarische-quartett (zdf)
druckfrisch (daserste)
erLesehn (orf) - Jeden zweiten Dienstag 20.15 Uhr (Wh Mi-Na, Do- & Freitag Mi)
frau-tv (wdr)
froehlich-lesen (mdr)
lesenswert (swr)

IT-News

Flower Rain statt Shitstorm
Wie wir Betroffene von Hass im Netz unterstützen können
(vice) - Möge es virtuelle Blumen für all jene regnen, die für eine gerechtere Welt kämpfen.

Linux Mint 19.2 veröffentlicht
Viel Feintuning und schnellerer Desktop
(hei) - Das Mint-Projekt hat Linux Mint 19.2 "Tina" veröffentlicht und dabei vor allem an Details der Linux-Distribution und den eigenen Mint-Tools gefeilt.

Play Pass Google testet
Monatsabo für Android-Apps
(sp) - Flatrates sind in der Gamesbranche im Kommen. Jetzt gibt es erste Details zu einem App-Monatsabo von Google. Das Unternehmen will damit wohl ein Apple-Angebot kontern.

Magazin-Flatrate
Readly hat keine Tageszeitungen mehr im Angebot
(sp) - Seit Donnerstag fehlt Readly etwas: Alle vier Tageszeitungen sind aus dem Katalog der Lese-Flatrate entfernt worden, darunter "Bild" und "Welt". Eine fürs Lesen der Zeitungen versprochene Funktion gab es bis zum Schluss nicht.

Einzelhandel setzt auf mobile Technologien
Digitalisierung im Retail als Antwort auf Amazon & Co
(cw) - Der Einzelhandel reagiert endlich auf die steigenden Marktanteile der Online-Shops und rüstet digital auf. Vor allem mobile Technologien sollen für steigende Umsätze und ein besseres Einkaufserlebnis sorgen.
Archiv: IT-News

Medien-Personal

Amazon-Gründer
Bezos verkauft Aktien für 1,8 Milliarden Dollar
(mm) - Für den reichsten Mann der Welt dürfte es nur ein Kleinbetrag sein: Der Amazon-Gründer Jeff Bezos hat Unternehmensanteile im Wert von 1,8 Milliarden Dollar verkauft. Dem US-Magazin "Forbes" zufolge hatte Bezos die Aktien bereits an den letzten drei Tagen im Juli abgegeben. Demnach bringen ihm die mehr als 900.000 verkauften Anteile nach Steuern einen Erlös von etwa 1,4 Milliarden Dollar ein.

Armut, Ungleichheit
und soziale Gerechtigkeit
(piqd) - Im Juni hatten wir Julia Friedrichs, Martin Zeyn und Michael Hirsch zum piqd Salon in München eingeladen. Das Gespräch und die Diskussion mit Moderator Florian Schairer könnt ihr jetzt im piqd Hintergrund nachhören.

Obdachlosigkeit in Griechenland
Mit einem Buchhandel aus der Not
(taz) - Griechenlands Sozialstaat kann Bedürftige oft nicht auffangen. Leonidas Koursoumis rettete sich selbst aus der Obdachlosigkeit - mit Büchern.

Niederlage für Böhmermann
BGH lehnt Revisionsverfahren zu Schmähgedicht-Zeilen ab 
(sp) - Der Bundesgerichtshof wird sich nicht mit dem Schmähgedicht von Jan Böhmermann über den türkischen Präsidenten Erdogan befassen. Der TV-Satiriker darf demnach einen großen Teil des Textes nicht wiederholen.

TV/Radio, Film + Musik-News

Hör- und TV-Tipps - Deutschlandfunk, Deutschlandradio Kultur, Bayern 2, HR 2, WDR 3, SWR 2, RBB kulturradio, SR 2, SRF 2, Ö1, Feature, Hörspiel, Jazz, Neue Musik, Konzert, Klassik

Videostreaming-Markt
Amazon gibt weiter keine Nutzungszahlen heraus
(wuv) - Der US-Streamingdienst bleibt seiner bisherigen Linie treu. Konkurrent Netflix weicht davon in Ansätzen ab - vielleicht ist es die cleverere Strategie.
Facebook will Apple TV mit Netflix & Co Konkurrenz machen
(turi2) - Ciao Catalina: Facebook will sich auch im Fernsehen breit machen und mit einer eigenen TV-Box Apple TV und Amazon Fire TV Konkurrenz machen, berichtet The Information. Das Projekt läuft unter dem Codenamen "Catalina" - demselben Namen wie Apples neustes macOS-Betriebssystem. Facebook will u.a. die Streamingdienste Netflix und Disney an Bord holen.

TKG-Reform
Bundesregierung will Radios digitalisieren
(hei) - Das Bundeskabinett hat einen Gesetzentwurf befürwortet, wonach künftig viele Radios mit Schnittstellen für digitalisierte Inhalte ausgestattet werden müssen.

Italo Disco
Der Retortensound der Achtziger kommt zurück
(sp) - Fette Synthies, dünne Stimmen: Vor 35 Jahren fluteten One-Hit-Wonder aus Italien die Charts - die Welt tanzte zu "Dolce Vita" oder "I like Chopin". Was als Unfall begann, feiern manche Musiker heute als bahnbrechend.


Nachruf
Broadway-Produzent und -Regisseur Harold Prince ist tot
(sp) - "Cabaret", "Das Phantom der Oper": Harold Prince war an vielen legendären Broadway-Produktionen beteiligt. Jetzt ist der Amerikaner im Alter von 91 Jahren gestorben.

Kachelmann
Würde er doch beim Wetter bleiben!
(dlf) - Was kann ein Wettermann am besten? Nein, nicht wettern. Das aber tut Jörg Kachelmann auf Twitter regelmäßig und attackiert gerne auch Medien. Dabei erweise er sich als wahres Sprachgenie, lobt Arno Orzessek in seiner Glosse

Wie ein antifaschistisches
Festival aus Brandenburg vergrault wird
(tp) -Der erzwungene Rückzug von "Resist to Exist" nach Berlin ist ein klarer Erfolg für die Rechten

Aktuelle Filme ...
der 31.  Woche,

(mbs) -  die dieser Tage ab 25.7. in die Kinos kommen in Kurzvorstellungen der Sendung des Bayerischen Fernsehens "kinokino": Der neue Tarantino und Endzeit made in Germany, Leberkäsjunkie: Eberhofer ermittelt wieder, Pedro Almodóvars persönlichster Film & Die deutsche Stimme von Cowboy Woody.


Varia

Ulrich Tukur
"Männer sind Spinner, sie lügen, sind untreu"
(sp) - Ulrich Tukur geht mit Männern hart ins Gericht: Sie liefen oft jeder Verantwortung davon und hätten Probleme mit dem Älterwerden. Für seine Geschlechtsgenossen hat er einen - eher pauschalen - Rat.


Kalenderblatt für den 2.8.2019
214. Tag des Jahres oder der 737.275. Tag unserer Zeitrechnung













Tegernseer Weg ohne Porsche

Abb. (c) Lüdde

Dies geschah auch an einem 2. August - u. a.
(jour21) - Erste Kämpfe im 1. Weltkrieg - "Potsdamer Abkommen" - Bombenanschlag in Bologna - Beginn des 2. Golfkrieges
... und das akustische Kalenderblatt
Bayern 2 + DeutschlandRadio Kultur + Deutsche Welle + WDR

+ Gedicht des Tages
von der lyrikzeitung

Nur mal so
Johann Wolfgang Goethe
Feiger Gedanken
Bängliches Schwanken,
Weibliches Zagen,
Ängstliches Klagen
Wendet kein Elend,
Macht dich nicht frei.

Allen Gewalten
Zum Trotz sich erhalten,
Nimmer sich beugen,
Kräftig sich zeigen -
Rufet die Arme
Der Götter herbei.
(Aus Lila - 1777)


Das Zitat des Tages
lieferte ub.hsu-hh.de

+ Hinweise +
Aktualisierungen: Tagsüber werden die Medienticker-Rubriken je nach Neuigkeitswert

Folgende Newsletter werden von Rüdiger Dingemann ausgewertet:
bildblog.de (6vor9) + boersenblatt.net (bb) + br-online.de (br) +buchmarkt (bm) + buchmesse.de (bme) + buch-pr.de (bpr) + buchreport.de (brp) + changeX.de (ch)+ chip.de (chp) + cicero.de (ci) + culturmag.de (cm) +computerwoche.de (cw) + derstandard.at(stand) + dradio.de (dr) + dw-world.de (dw) + faz.net (faz) +focus.de (fo) + fr-aktuell.de (fr) + goethe-institut.de(goe) + golem.de (go) +heise.de (he) + heute.de (zdf) + horizont.net (ho) + kress.de+ literaturcafe.de (lc) + literaturkritik.de(ltk) + manager-magazin(mm) + meedia.de (mee) + nachtkritik.de (nt) + netzkritik.de (nk) + new-business.de (nb) + newsroom.de (nr) + perlentaucher.de (pt) + politik-digital.de (pd) + presseportal.de (ots) + pressetext.de (pte) +qantara.de(qan) + satt.org (satt) + spiegel.de (sp) +stern (st) + sueddeutsche.de (sz) + tagesschau.de (ard) + tagesspiegel.de (tag) + tageszeitung.de (taz)+ telepolis.de (tp) + textintern.de (tx) + titel-kulturmagazin.net (tm) + umblaetterer.de (um) + welt.de

Für die Richtigkeit der zitierten Newsletter-Meldungen kann keine Gewähr übernommen werden. Das Urheberrecht an den Schlagzeilen der Meldungen liegt bei den jeweiligen Quellen.

Kultiviert werben?
Alle Informationen zum Werbeträger Perlentaucher finden Sie hier

Archiv: Varia