Perlentaucher-Autor

Fabian Tietke

Fabian Tietke kuratiert mit der Gruppe "The Canine Condition" (Lukas Foerster, Nikolaus Perneczky, Cecilia Valenti) Filmreihen, zuletzt "Sehnsucht nach dem Regen - Neues chinesisches Kino 2009-2015" und fortlaufend "Die Welt in Waffen - Eine Globalgeschichte des Zweiten Weltkriegs im Film". Er ist Vorstandsmitglied von CineGraph Babelsberg e.V. Sein filmisches Interesse gilt Film und sozialen Bewegungen, der italienischen, nordafrikanischen und chinesischen Filmproduktion und geschichte. Er schreibt für eine Reihe von Print- und Onlinemedien (u.a. Perlentaucher, taz, Cargo, Filmdienst) über Film, Filmpolitik und anderes.
27 Artikel - Seite 1 von 2

Nur ein kleiner Husten

Im Kino 11.02.2021 Deepa Dhanraj zeigt in ihrer Doku "What Happened to this City?", wie in Hyderabad Politiker Mitte der 80er Jahre Muslime und Hindus gegeneinander aufhetzen. Hier stößt ihr erprobter Modus des gemeinsamen Lernens zusammen mit den Betroffenen an seine Grenzen. Hermann Kosterlitz erzählt in "Tagebuch der Geliebten" von 1935 die tragische Liebesgeschichte zwischen der Malerin Maria Baschkirtzeff und dem französischen Schriftsteller Guy de Maupassant im Tonfall einer Komödie. Von Nikolaus Perneczky, Fabian Tietke

Spektakel virtuoser Unschönheit

Im Kino 03.12.2020 Ron Howard inszeniert J.D. Vance' "Hillbilly Elegy" zwischen Industrieproletariat, Gewalt und Weißweinwahl als Rühr- und Lehrstück ohne Verhältnisse. Das Filmmuseum München zeigt in einer Retrospektive Werner Schroeters "Der Bomberpilot", eine erbarmunsglose Entlarvung der Lebenslügen in westdeutschen Biografien. Und ein Nachruf auf Daria Nicolodi, die mit jedem Lächeln so viel Klarheit schenkte. Von André Malberg, Sebastian Markt, Fabian Tietke
Stichwörter