Bücherschau des Tages

Photobazar

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit. Täglich ab 14 Uhr.
19.04.2014. Gérard Mortier stellt den Operhäusern in seiner nachgelassenen "Dramaturgie einer Leidenschaft" zwar keine gute Prognose, aber das liegt an den Häusern, nicht an den Opern, findet die FAZ. Die SZ konzentriert sich mit Alexander Kluge aufs Kriegsende. Die NZZ bildet sich über Max Weber und William Shakespeare.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Gerard Mortier: Dramaturgie einer Leidenschaft. Für ein Theater als Religion des Menschlichen

Cover: Gerard Mortier. Dramaturgie einer Leidenschaft - Für ein Theater als Religion des Menschlichen. Bärenreiter Verlag, Kassel, 2014.
Bärenreiter Verlag, Stuttgart 2014
ISBN 9783476025463, Gebunden, 126 Seiten, 24,95 EUR
Das Vermächtnis des großen Opernintendanten. Résumé seines Lebenswerkes. Bestandsaufnahme und leidenschaftliches Plädoyer für das Musiktheater. Mit einem Verzeichnis seiner Opernproduktionen. Mit diesem…

Matt Ruff: Mirage. Roman

Cover: Matt Ruff. Mirage - Roman. dtv, München, 2014.
dtv, München 2014
ISBN 9783423280211, Gebunden, 496 Seiten, 21,90 EUR
Deutsch von Giovanni und Ditte Bandini. Bagdad, 9.11.2001 - Was, wenn alles genau anders herum passiert wäre? Das Attentat erschüttert die Vereinigten Arabischen Staaten (VAS) bis ins Mark: Am 9.11.2001…

Frankfurter Rundschau

Marcel Rosenbach/Holger Stark: Der NSA-Komplex. Edward Snowden und der Weg in die totale Überwachung

Cover: Marcel Rosenbach / Holger Stark. Der NSA-Komplex - Edward Snowden und der Weg in die totale Überwachung. Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München, 2014.
Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München 2014
ISBN 9783421046581, Gebunden, 384 Seiten, 19,99 EUR
Edward Snowden hat enthüllt, wie weitgehend die Geheimdienste unser Leben überwachen. Nahezu täglich kommen neue Details der allumfassenden Spionage ans Licht. Die Spiegel-Autoren Marcel Rosenbach und…

Neue Zürcher Zeitung

Hans-Dieter Gelfert: William Shakespeare in seiner Zeit.

Cover: Hans-Dieter Gelfert. William Shakespeare in seiner Zeit. C.H. Beck Verlag, München, 2014.
C.H. Beck Verlag, München 2014
ISBN 9783406659195, Spiele, 471 Seiten, 26,95 EUR
In Shakespeares Dramen erscheint der Übergang vom Mittelalter zur Neuzeit als eine Bruchzone. Einerseits drückt sich in Shakespeares Person und in seinen Werken bereits beispielhaft das frühneuzeitliche…

Dirk Kaesler: Max Weber. Preuße, Denker, Muttersohn

Cover: Dirk Kaesler. Max Weber - Preuße, Denker, Muttersohn. C.H. Beck Verlag, München, 2014.
C.H. Beck Verlag, München 2014
ISBN 9783406660757, Gebunden, 1007 Seiten, 38,00 EUR
Nur wenige Denker werden so häufig als Interpret unserer Gegenwart in Anspruch genommen wie Max Weber. Doch es war nicht unsere Welt, die Weber zu seinen Theorien inspirierte. Dirk Kaesler rekonstruiert…

Neil MacGregor: Shakespeares ruhelose Welt.

Cover: Neil MacGregor. Shakespeares ruhelose Welt. C.H. Beck Verlag, München, 2013.
C.H. Beck Verlag, München 2013
ISBN 9783406652875, Gebunden, 347 Seiten, 29,95 EUR
Aus dem Englischen von Klaus Binder. Während Shakespeare unvergängliche Werke wie "Romeo und Julia", "Hamlet", "Othello" oder "König Lear" schrieb, ging die Welt durch ein Zeitalter tiefgreifender Veränderungen.…

Süddeutsche Zeitung

Alexander Kluge: 30. April 1945. Der Tag, an dem Hitler sich erschoß und die Westbindung der Deutschen begann

Cover: Alexander Kluge. 30. April 1945 - Der Tag, an dem Hitler sich erschoß und die Westbindung der Deutschen begann. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2014.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2014
ISBN 9783518424209, Gebunden, 316 Seiten, 24,95 EUR
Mit einem Gastbeitrag von Reinhard Jirgl. Der 30. April 1945, ein Montag, letzter ausgeübter Werktag des Deutschen Reiches. Ihm folgen ein Feiertag und der Übergang von Resten einer Staatsgewalt in Hände,…

Sibylle Lewitscharoff: Killmousky. Roman

Cover: Sibylle Lewitscharoff. Killmousky - Roman. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2014.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2014
ISBN 9783518423905, Gebunden, 223 Seiten, 19,95 EUR
Was jetzt? Frauen? Zigaretten? Whiskey? Den lieben langen Tag? Richard Ellwanger ist es ein Rätsel, wie er von nun an seine Zeit verbringen soll. Den Dienst als Kriminalhauptkommissar hat er quittiert,…

Die Tageszeitung

Dirk Baecker: Neurosoziologie - Ein Versuch .

Cover: Dirk Baecker. Neurosoziologie - Ein Versuch . Suhrkamp Verlag, Berlin, 2014.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2014
ISBN 9783518260524, Taschenbuch, 262 Seiten, 18,00 EUR
Die Soziologie hat den steilen Aufstieg der Hirnforschung, der mit dem Aufkommen neuer bildgebender Verfahren seinen Ausgang nahm, bislang eher zögernd beobachtet. Eine soziologische Theorie des Gehirns…

Landolf Scherzer: Stürzt die Götter vom Olymp. Das andere Griechenland

Cover: Landolf Scherzer. Stürzt die Götter vom Olymp - Das andere Griechenland. Aufbau Verlag, Berlin, 2014.
Aufbau Verlag, Berlin 2014
ISBN 9783351035808, Gebunden, 320 Seiten, 19,99 EUR
Die Urteile über die "faulen Griechen" waren schnell zur Hand, als die Schuldenkrise Griechenlands in ihrem ganzen Ausmaß deutlich wurde. Wo aber liegen wirklich die Ursachen, und wie gestaltet sich der…

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk Kultur

Heute leider keine Kritiken!