Bücherschau des Tages

Herrschaft der Hormone

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit. Täglich ab 14 Uhr.
12.10.2007. Die FAZ hat schon Doris Lessings neuen Roman "Die Kluft" gelesen: Die Geschichte erscheint ihr etwas sonderlich, aber bis zur letzten Zeile fesselnd geschrieben! Von Vivienne Parry hat sie viel über den "Tanz der Hormone" gelernt, weiß aber immer noch nicht, ob sie nun von selbigen beherrscht wird. Die FR freut sich riesig über den Prachtband mit Bernd Pfarrs "Sondermann"-Zeichnungen. Und die SZ vermutet hinter Michael Ondaatjes Roman "Divisadero" eher großen Kitsch als großen Können.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Grischa Detlefsen: Grenzen der Freiheit - Bedingungen des Handelns - Perspektive des Schuldprinzips . Konsequenzen neurowissenschaftlicher Forschung für das Strafrecht

Duncker und Humblot Verlag, Berlin 2007
ISBN 9783428122127, Gebunden, 398 Seiten, 79,80 EUR
Muss sich das Strafrecht in Anbetracht der Erkenntnisse der Hirnforschung grundlegend ändern? Muss es auf eines seiner wichtigsten Fundamente, das Schuldprinzip, verzichten, als Schuldstrafrecht sogar…

Doris Lessing: Die Kluft. Roman

Cover: Doris Lessing. Die Kluft - Roman. Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg, 2007.
Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg 2007
ISBN 9783455400755, Gebunden, 240 Seiten, 19,95 EUR
Aus dem Englischen von Barbara Christ. Gibt es eine Welt jenseits von Intrigen, Eifersucht und Rivalität? Doris Lessing kehrt in ihrem Roman zu den Ursprüngen der Menschheit zurück und beschreibt eine…

Gert Loschütz: Das erleuchtete Fenster. Erzählungen

Cover: Gert Loschütz. Das erleuchtete Fenster - Erzählungen. Frankfurter Verlagsanstalt, Frankfurt am Main, 2007.
Frankfurter Verlagsanstalt, Frankfurt am Main 2007
ISBN 9783627001452, Gebunden, 223 Seiten, 19,90 EUR
Ein Vergleich mit seinen Lebensdaten legt es nahe, die eigene Biografie ist Ausgangsbasis der Geschichten von Gert Loschütz; und doch geht das literarische Ergebnis weit darüber hinaus. Mit wenigen Strichen…

Vivienne Parry: Der Tanz der Hormone. Warum wir weinerlich, glücklich, ängstlich oder einfach unausstehlich sind

Cover: Vivienne Parry. Der Tanz der Hormone - Warum wir weinerlich, glücklich, ängstlich oder einfach unausstehlich sind. Pendo Verlag, München, 2007.
Pendo Verlag, Zürich 2007
ISBN 9783866121164, Gebunden, 382 Seiten, 19,90 EUR
Aus dem Englischen von Heike Schlatterer. Schluss mit dem Halbwissen über Hormone! Die ganze Macht der geheimen Botenstoffe. Jeder kennt den Tanz der Hormone in Pubertät und den Wechseljahren. Aber erst…

Fritz Stern: Fünf Deutschland und ein Leben. Erinnerung

Cover: Fritz Stern. Fünf Deutschland und ein Leben - Erinnerung. C.H. Beck Verlag, München, 2007.
C.H. Beck Verlag, München 2007
ISBN 9783406558115, Gebunden, 674 Seiten, 29,90 EUR
Aus dem Amerikanischen von Friedrich Griese. Die "deutsche Frage" wirft ihren Schatten auf die moderne Welt: Wie war es möglich, daß eine so zivilisierte Nation für das schrecklichste Verbrechen des…

Frankfurter Rundschau

Bernd Pfarr: Sondermann.

Cover: Bernd Pfarr. Sondermann. Steidl Verlag, Göttingen, 2007.
Steidl Verlag, Göttingen 2007
ISBN 9783865213358, Gebunden, 540 Seiten, 48,00 EUR
Herausgegeben von Gabriele Roth-Pfarr. Mit Texten von Elke Heidenreich, Bernd Eilert und Robert Gernhardt. Dieser prächtige Band umfaßt sämtliche Sondermann-Blätter, die Bernd Pfarr in fast zwei Jahrzehnten…

Neue Zürcher Zeitung

Stephan Bosch: Max Daetwyler. Der Friedensapostel

Rüffer und Rub Sachbuchverlag, Zürich 2007
ISBN 9783907625330, Gebunden, 320 Seiten, 29,00 EUR
Beim Ausbruch des Ersten Weltkriegs 1914 verweigerte der Füsilier Max Daetwyler den Fahneneid. Damit begann seine 60 Jahre dauernde Mission für den Weltfrieden. Der Ostschweizer wurde unzählige Male ins…

Joschka Fischer: Die rot-grünen Jahre . Deutsche Außenpolitik - vom Kosovo bis zum 11. September

Cover: Joschka Fischer. Die rot-grünen Jahre  - Deutsche Außenpolitik - vom Kosovo bis zum 11. September. Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln, 2007.
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2007
ISBN 9783462037715, Gebunden, 448 Seiten, 22,90 EUR
Die sieben Jahre der rot-grünen Regierungszeit von 1998 bis 2005 sind schneller als erwartet zum Gegenstand zeitgeschichtlicher Erinnerung und Bewertung geworden. Joschka Fischer hat als Außenminister…

Rolf Meier: Briefe aus Abessinien. Aus dem Leben einer Schweizer Auswandererfamilie in Äthiopien

Cover: Rolf Meier. Briefe aus Abessinien - Aus dem Leben einer Schweizer Auswandererfamilie in Äthiopien. Hier und Jetzt Verlag, Baden, 2007.
Hier und Jetzt Verlag, Baden 2007
ISBN 9783039190553, Kartoniert, 160 Seiten, 20,00 EUR

Barbara Strebel: Der Weg ins Paradies ist keine Asphaltstraße. Eindrücke aus Äthiopien

Orell Füssli Verlag, Zürich 2007
ISBN 9783280060995, Kartoniert, 171 Seiten, 24,00 EUR
Mit diesem Slogan wirbt das äthiopische Tourismusbüro um Besucherinnen und Besucher - und zeichnet damit ein erstaunlich heiteres Bild von dem Land, das im Westen eher durch seine dunklen Seiten bekannt…

Süddeutsche Zeitung

Gert Loschütz: Das erleuchtete Fenster. Erzählungen

Cover: Gert Loschütz. Das erleuchtete Fenster - Erzählungen. Frankfurter Verlagsanstalt, Frankfurt am Main, 2007.
Frankfurter Verlagsanstalt, Frankfurt am Main 2007
ISBN 9783627001452, Gebunden, 223 Seiten, 19,90 EUR
Ein Vergleich mit seinen Lebensdaten legt es nahe, die eigene Biografie ist Ausgangsbasis der Geschichten von Gert Loschütz; und doch geht das literarische Ergebnis weit darüber hinaus. Mit wenigen Strichen…

Michael Ondaatje: Divisadero. Roman

Cover: Michael Ondaatje. Divisadero - Roman. Carl Hanser Verlag, München, 2007.
Carl Hanser Verlag, München 2007
ISBN 9783446209237, Gebunden, 277 Seiten, 21,50 EUR
Aus dem Englischen von Melanie Walz. Am Anfang waren sie immer zu dritt und wuchsen auf wie Geschwister: Anna, deren Mutter bei der Geburt gestorben ist, Claire, die von Annas Vater in Obhut genommen…

Harald Weinrich: Wie zivilisiert ist der Teufel?. Kurze Besuche bei Gut und Böse

Cover: Harald Weinrich. Wie zivilisiert ist der Teufel? - Kurze Besuche bei Gut und Böse. C.H. Beck Verlag, München, 2007.
C.H. Beck Verlag, München 2007
ISBN 9783406564604, Gebunden, 255 Seiten, 21,50 EUR
Ist Goethes Mephistopheles, wie Madame de Staël gemeint hat, ein "zivilisierter Teufel"? Und wo verlaufen überhaupt die Grenzen von Gut und Böse im Spiegel der Literatur? Mit solchen und ähnlichen Fragen…

Die Tageszeitung

Heute leider keine Kritiken!

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk Kultur

Heute leider keine Kritiken!