Bücherschau des Tages

Kunstvoll ungekünstelt

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit. Täglich ab 14 Uhr.
02.12.2008. Die NZZ ist beglückt: Mit "Mann im Dunkel" hat Paul Auster endlich wieder einen richtig guten Roman geschrieben. Als großartigen Roman über die Liebe und den Tod preist sie auch Steinunn Sigurdardottirs "Sonnenscheinpferd". Die taz lobt in hohen Tönen Evelio Roseros kolumbianischen Roman "Zwischen den Fronten". Die SZ liest mit großem Interesse Karen Gloys "Philosophiegeschichte der Zeit".

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Bill Bryson: Shakespeare - wie ich ihn sehe.

Cover: Bill Bryson. Shakespeare - wie ich ihn sehe. Goldmann Verlag, München, 2008.
Goldmann Verlag, München 2008
ISBN 9783442310951, Gebunden, 220 Seiten, 16,95 EUR
Aus dem Englischen von Sigrid Ruschmeier. Mensch oder Mythos - wer war William Shakespeare, der geistige Vater von Romeo und Julia, von Hamlet und Macbeth, wirklich? Gab es den Menschen Shakespeare überhaupt?…

Miriam Rürup: Ehrensache. Jüdische Studentenverbindungen an deutschen Universitäten 1886-1937

Cover: Miriam Rürup. Ehrensache - Jüdische Studentenverbindungen an deutschen Universitäten 1886-1937. Wallstein Verlag, Göttingen, 2008.
Wallstein Verlag, Göttingen 2008
ISBN 9783835303119, Gebunden, 502 Seiten, 40,00 EUR
Jüdische Studentenverbindungen als Orte der deutsch-jüdischen Identitätsfindung. Als Reaktion auf die zunehmende Ausgrenzung aus den traditionellen deutschen Studentenverbindungen gründeten jüdische Studenten…

Wilfried Scharnagl: Mein Strauß. Staatsmann und Freund

Cover: Wilfried Scharnagl. Mein Strauß - Staatsmann und Freund. ars una Verlagsgesellschaft, Neuried, 2008.
ars una Verlagsgesellschaft, Neuried 2008
ISBN 9783893918607, Gebunden, 303 Seiten, 29,80 EUR
Wilfried Scharnagl, politischer Publizist, gewann sein streitbares konservatives Profil und seine Bekanntheit in der Öffentlichkeit während seiner Jahre beim "Bayernkurier", dessen Chefredakteur er von…

Franz Georg Strauß: Mein Vater. Erinnerungen

Cover: Franz Georg Strauß. Mein Vater - Erinnerungen. F. A. Herbig Verlagsbuchhandlung, München, 2008.
F. A. Herbig Verlagsbuchhandlung, München 2008
ISBN 9783776625738, Gebunden, 295 Seiten, 19,95 EUR
Geliebt, gehasst, umstritten: Franz Georg Strauß erzählt, wie sein Vater Politik machte, zu Hause und in der Welt. Zwischen tiefer Verehrung und totaler Ablehnung, die der Politiker in der Öffentlichkeit…

Frankfurter Rundschau

Heute leider keine Kritiken!

Neue Zürcher Zeitung

Paul Auster: Mann im Dunkel. Roman

Cover: Paul Auster. Mann im Dunkel - Roman. Rowohlt Verlag, Hamburg, 2008.
Rowohlt Verlag, Reinbek 2008
ISBN 9783498000806, Gebunden, 220 Seiten, 17,90 EUR
Aus dem Amerikanischen von Werner Schmitz. Ein Mann erwacht in einem tiefen Erdloch. Wie er hineingekommen ist, weiß er nicht. Zufällig hat er noch seine Brieftasche und versichert sich, dass er Owen…

Anton M. Fischer: Martin Heidegger - Der gottlose Priester. Psychogramm eines Denkers

Cover: Anton M. Fischer. Martin Heidegger - Der gottlose Priester - Psychogramm eines Denkers. Rüffer und Rub Sachbuchverlag, Zürich, 2008.
Rüffer und Rub Sachbuchverlag, Zürich 2008
ISBN 9783907625170, Gebunden, 848 Seiten, 35,50 EUR
Heidegger hat die Welt begeistert und das Denken revolutioniert, indem er die lebendige Existenz des Menschen in den Mittelpunkt gestellt und dem Denken eine ungeheure Macht zugeschrieben hat. Sich selber…

Steinunn Sigurdardottir: Sonnenscheinpferd. Roman

Cover: Steinunn Sigurdardottir. Sonnenscheinpferd - Roman. Rowohlt Verlag, Hamburg, 2008.
Rowohlt Verlag, Reinbek 2008
ISBN 9783498063948, Gebunden, 176 Seiten, 16,90 EUR
Aus dem Isländischen von Coletta Bürling. Lilla, auf Deutsch "Die Kleine", begegnet nach 25 Jahren ihrer großen Jugendliebe wieder, einem Mann, der lange in Italien lebte. Bei einem Kaffee wird sie eingeladen,…

Süddeutsche Zeitung

Pierre Bayard: Freispruch für den Hund der Baskervilles. Hier irrte Sherlock Holmes

Cover: Pierre Bayard. Freispruch für den Hund der Baskervilles - Hier irrte Sherlock Holmes. Antje Kunstmann Verlag, München, 2008.
Antje Kunstmann Verlag, München 2008
ISBN 9783888975295, Gebunden, 206 Seiten, 16,90 EUR
Aus dem Französischen von Lis Künzli. Who dunnit? Die meisten Krimileser verlassen sich ganz auf den Autor, wenn es um die Aufklärung literarischer Morde geht. Falsch, sagt Pierre Bayard: Selbst Meisterdetektive…

Karen Gloy: Philosophiegeschichte der Zeit.

Cover: Karen Gloy. Philosophiegeschichte der Zeit. Wilhelm Fink Verlag, Paderborn, 2008.
Wilhelm Fink Verlag, München 2008
ISBN 9783770546718, Gebunden, 204 Seiten, 29,90 EUR
Reflexionen über Zeit begleiten das philosophische Nachdenken seit seinen Anfängen. Schon das präphilosophische mythologische Weltverständnis operiert mit Zeitvorstellungen, freilich nicht abstrakt,…

Die Tageszeitung

Evelio Rosero: Zwischen den Fronten. Roman

Cover: Evelio Rosero. Zwischen den Fronten - Roman. Berlin Verlag, Berlin, 2008.
Berlin Verlag, Berlin 2008
ISBN 9783827007650, Gebunden, 176 Seiten, 19,90 EUR
Aus dem Spanischen von Matthias Strobel. Ismael und seine Frau Otilia leben seit vier Jahrzehnten in dem kleinen Dorf San Jose. An den Nachmittagen beobachtet der emeritierte Professor heimlich die schöne…

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk Kultur

Heute leider keine Kritiken!