Bücherschau des Tages

Quasi dadaistisch

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit. Täglich ab 14 Uhr.
11.10.2010. Begeistert ist die FR von Peter Careys Roman "Parrot und Olivier in Amerika", der einen französischen Adligen und einen englischen Falschmünzer auf Tocquevilles Spuren schickt. Die SZ verfolgt den Schlagabtausch zwischen Leo Strauss und Eric Voegelin über "Glaube und Wissen". Und die FAZ kann Georges Didi-Hubermans Aby-Warburg-Studie "Nachleben der Bilder" empfehlen.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Georges Didi-Huberman: Das Nachleben der Bilder. Kunstgeschichte und Phantomzeit nach Aby Warburg

Cover: Georges Didi-Huberman. Das Nachleben der Bilder - Kunstgeschichte und Phantomzeit nach Aby Warburg. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2010.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2010
ISBN 9783518585535, Gebunden, 646 Seiten, 44,90 EUR
Aus dem Französischen von Michael Bischoff. Wie kann man ein Bild verstehen? Indem man die Erinnerung und das Gedächtnis befragt, die in einem Bild am Werk sind, das "Nachleben", so die Antwort Georges…

K. Erik Franzen: Der vierte Stamm Bayerns. Die Schirmherrschaft über die Sudetendeutschen 1954-1974

Cover: K. Erik Franzen. Der vierte Stamm Bayerns - Die Schirmherrschaft über die Sudetendeutschen 1954-1974. Oldenbourg Verlag, München, 2010.
Oldenbourg Verlag, München 2010
ISBN 9783486591507, Gebunden, 513 Seiten, 59,80 EUR
Die Förderung der "sudetendeutschen Volksgruppe" durch die jeweiligen bayerischen Staatsregierungen gilt bis heute im Allgemeinen als Paradebeispiel für die vorbehaltlose finanzielle und politische Subventionierung…

Raoul Schrott: Die Blüte des nackten Körpers. Liebesgedichte aus dem Alten Ägypten

Cover: Raoul Schrott (Hg.). Die Blüte des nackten Körpers - Liebesgedichte aus dem Alten Ägypten. Carl Hanser Verlag, München, 2010.
Carl Hanser Verlag, München 2010
ISBN 9783446234857, Gebunden, 95 Seiten, 16,90 EUR
Übertragen von Raoul Schrott. Mit zahlreichen zweifarbigen Illustrationen. Die Liebeslyrik wurde im Alten Ägypten entdeckt. Raoul Schrott, Kenner der Antike und antiker Sprachen, hat eine Auswahl aus…

Frankfurter Rundschau

Peter Carey: Parrot und Olivier in Amerika. Roman

Cover: Peter Carey. Parrot und Olivier in Amerika - Roman. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2010.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2010
ISBN 9783100102348, Gebunden, 558 Seiten, 24,95 EUR
Aus dem Englischen von Bernhard Robben. Parrot und Olivier sind zwei Schiffbrüchige des Lebens: Olivier ist adliger Franzose und auf der Flucht vor der Revolution. Parrot ist der buntscheckige Sohn eines…

Neue Zürcher Zeitung

Heute leider keine Kritiken!

Süddeutsche Zeitung

Marilyn Monroe: Tapfer lieben. Ihre persönlichen Aufzeichnungen, Gedichte und Briefe

Cover: Marilyn Monroe. Tapfer lieben - Ihre persönlichen Aufzeichnungen, Gedichte und Briefe. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2010.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2010
ISBN 9783100437020, Gebunden, 272 Seiten, 24,95 EUR
Ein Zufallsfund brachte einmalige Aufzeichnungen ans Licht: die Notizhefte, Briefe und Gedichte, die Marilyn Monroe von 1943 bis zu ihrem Tod 1962 verfasste. Sie zeigen uns das Bild einer belesenen, warmherzigen,…

Edzard Reuter: Stunde der Heuchler. Wie Manager und Politiker uns zum Narren halten. Eine Polemik

Cover: Edzard Reuter. Stunde der Heuchler - Wie Manager und Politiker uns zum Narren halten. Eine Polemik. Econ Verlag, Berlin, 2010.
Econ Verlag, Berlin 2010
ISBN 9783430200905, Gebunden, 176 Seiten, 18,00 EUR
Edzard Reuter malt das erschreckende Bild einer Gesellschaft, deren Verantwortliche nur noch auf Machtanhäufung und Bereicherung aus sind. Anstatt ihrer Vorbildfunktion gerecht zu werden, begehen sie…

Leo Strauss/Eric Voegelin: Glaube und Wissen. Der Briefwechsel zwischen Eric Voegelin und Leo Strauss von 1934 bis 1964

Cover: Leo Strauss / Eric Voegelin. Glaube und Wissen - Der Briefwechsel zwischen Eric Voegelin und Leo Strauss von 1934 bis 1964. Wilhelm Fink Verlag, Paderborn, 2010.
Wilhelm Fink Verlag, München 2010
ISBN 9783770549672, Kartoniert, 208 Seiten, 29,90 EUR
Herausgegeben von Peter Opitz. Mit den Namen der beiden deutschen Emigranten Leo Strauss und Eric Voegelin verbinden sich neben ihrer scharfsinnigen Kritik an einer zum Positivismus verflachten Sozialwissenschaft…

Die Tageszeitung

Heute leider keine Kritiken!

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk Kultur

Heute leider keine Kritiken!