Bücherschau des Tages

Hausfrau mit Eheproblemen

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit. Täglich ab 14 Uhr.
05.08.2011. Als so lakonisch wie poetisch lobt FAZ Per Pettersons Roman einer Jugend "Ist schon in Ordnung". Beeindruckt ist sie auch von Hisham Matars "Geschichte eines Verschwindens". Henry Kissingers Überlegungen zu "China" findet sie zwar realpolitisch und kulturalistisch, aber trotzdem nicht falsch. Die taz liest sehr kritisch Timothy Snyders Studie "Bloodlands" (hier unser Vorgeblättert).

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Henry Kissinger: China. Zwischen Tradition und Herausforderung

Cover: Henry Kissinger. China - Zwischen Tradition und Herausforderung. C. Bertelsmann Verlag, München, 2011.
C. Bertelsmann Verlag, München 2011
ISBN 9783570100561, Gebunden, 606 Seiten, 26,00 EUR
Aus dem Amerikanischen H. Dierlamm, H. Etinnger, O. Grasmück; N. Juraschetz und M. Müller. Als US-Außenminister wirkte Henry Kissinger vor vier Jahrzehnten entscheidend an der Öffnung Chinas mit. Er kennt…

Hisham Matar: Geschichte eines Verschwindens. Roman

Cover: Hisham Matar. Geschichte eines Verschwindens - Roman. Luchterhand Literaturverlag, München, 2011.
Luchterhand Literaturverlag, München 2011
ISBN 9783630872452, Gebunden, 205 Seiten, 19,99 EUR
Aus dem Englischen von Werner Löcher-Lawrence. Seit dem Tod seiner Mutter lebt der zwölfjährige Nuri el-Alfi mit seinem Vater Kamal zurückgezogen in einer stillen Wohnung in Kairo. Im Sommer verbringen…

Per Petterson: Ist schon in Ordnung. Roman

Cover: Per Petterson. Ist schon in Ordnung - Roman. Carl Hanser Verlag, München, 2011.
Carl Hanser Verlag, München 2011
ISBN 9783446236400, Gebunden, 224 Seiten, 19,90 EUR
Aus dem Norwegischen von Ina Kronenberger. Auch wenn die Familie zerrüttet ist und der Alltag knallhart: Audun lässt sich nicht unterkriegen. Schon mit dreizehn hat er während der Ferien in ein paar Pappkartons…

Frankfurter Rundschau

Heute leider keine Kritiken!

Neue Zürcher Zeitung

Heute leider keine Kritiken!

Süddeutsche Zeitung

Peter Härtling: Liebste Fenchel!. Das Leben der Fanny Hensel-Mendelssohn in Etüden und Intermezzi

Cover: Peter Härtling. Liebste Fenchel! - Das Leben der Fanny Hensel-Mendelssohn in Etüden und Intermezzi. Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln, 2011.
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2011
ISBN 9783462043129, Gebunden, 375 Seiten, 19,99 EUR
Eine deutsche Familie des neunzehnten Jahrhunderts: Fannys Großvater Moses Mendelssohn war einer der Vordenker der Aufklärung, ihr Vater Abraham Mendelssohn ist Stadtrat in Berlin, beteiligt am Aufstieg…

Die Tageszeitung

Timothy Snyder: Bloodlands. Europa zwischen Hitler und Stalin

Cover: Timothy Snyder. Bloodlands - Europa zwischen Hitler und Stalin. C.H. Beck Verlag, München, 2011.
C.H. Beck Verlag, München 2011
ISBN 9783406621840, Gebunden, 523 Seiten, 29,95 EUR
Mit zahlreichen Karten. Aus dem Englischen von Martin Richter. Timothy Snyder erzählt in seinem Buch drei miteinander verknüpfte Geschichten - Stalins Terrorkampagnen, Hitlers Holocaust und den Hungerkrieg…

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk Kultur

Heute leider keine Kritiken!