Bücherschau des Tages

Doppelte Benommenheit

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz, Zeit und Welt. Täglich ab 14 Uhr.
21.06.2016. Sehr kunstvoll findet die FR, wie Hildegard Baumgart mit "Bettine und Achim von Arnim" die Geschichte einer ungewöhnlichen Ehe erzählt. In höchsten Tönen lobt die FAZ Efrat Gal-Eds Biografie des jiddischen Dichters Itzik Manger. Die NZZ lässt sich verzaubern von den schwermütigen Riesen in Judith Hermanns Erzählungen "Lettipark". Die SZ bewundert die hyperrealistischen Amerika-Inszenierungen des Fotografen Matt Henry.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Artur Becker: Kosmopolen. Essays

Cover: Artur Becker. Kosmopolen - Essays. Weissbooks, Frankfurt am Main, 2016.
Weissbooks, Frankfurt am Main 2016
ISBN 9783863371050, Gebunden, 670 Seiten, 36,00 EUR
Artur Becker ist bisher als großer Erzähler bekannt. Doch "dieser außergewöhnliche Wanderer zwischen seiner ursprünglichen Heimat Polen und seiner neuen Heimat Deutschland" - so Manfred Mack vom Deutschen…

Efrat Gal-Ed: Niemandssprache. Itzik Manger - ein europäischer Dichter

Cover: Efrat Gal-Ed. Niemandssprache - Itzik Manger - ein europäischer Dichter. Jüdischer Verlag im Suhrkamp Verlag, Berlin, 2016.
Jüdischer Verlag im Suhrkamp Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783633542697, Gebunden, 784 Seiten, 44,00 EUR
Die Biografie eines der größten Dichter jiddischer Sprache (weltweit die erste umfassende überhaupt) ist nach Inhalt und Form außergewöhnlich. Die Lebensgeschichte des Itzik Manger (1901 - 1969) wird…

Howard Jacobson: J. Roman

Cover: Howard Jacobson. J - Roman. Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München, 2015.
Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München 2015
ISBN 9783421046888, Gebunden, 416 Seiten, 22,99 EUR
Aus dem Englischen von Friedhelm Rathjen. Die Bewohner Port Reubens leben in scheinbarer Harmonie, sie hören nur noch Schnulzen und lesen kitschige Liebesromane, und nach dem schrecklichen Ereignis, über…

Heike Kleffner/Anna Spangenberg: Generation Hoyerswerda. Das Netwerk militanter Neonazis in Brandenburg

Cover: Heike Kleffner / Anna Spangenberg (Hg.). Generation Hoyerswerda - Das Netwerk militanter Neonazis in Brandenburg. be.bra Verlag, Berlin, 2016.
be.bra Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783898091275, Kartoniert, 304 Seiten, 20,00 EUR
Brandanschläge, Morde und Überfälle - Rechte Gewalttäter verbreiteten schon in den 1990er-Jahren Angst und Schrecken im Land Brandenburg. Ihr Vorbild: 'Hoyerswerda' - die sächsische Stadt, aus der 1991…

Christoph Spieker: Traditionsarbeit. Eine biografische Studie über Prägung, Verantwortung und Wirkung des Polizeioffiziers Bernhard Heinrich Lankenau 1891-1983

Cover: Christoph Spieker. Traditionsarbeit - Eine biografische Studie über Prägung, Verantwortung und Wirkung des Polizeioffiziers Bernhard Heinrich Lankenau 1891-1983. Klartext Verlag, Essen, 2015.
Klartext Verlag, Essen 2015
ISBN 9783837503944, Gebunden, 534 Seiten, 39,95 EUR
Geboren im Kaiserreich und gestorben in der Bunderepublik: Bernhard Heinrich Lankenau hat die Dramatik des 20. Jahrhunderts miterlebt. Diese Dramatik, sein Polizeiberuf und die Weltkriege führten den…

Harald Wolf: Rot-Rot in Berlin. 2002 bis 2011: eine (selbst-)kritische Bilanz

Cover: Harald Wolf. Rot-Rot in Berlin - 2002 bis 2011: eine (selbst-)kritische Bilanz. VSA Verlag, Hamburg, 2015.
VSA Verlag, Hamburg 2015
ISBN 9783899656718, Kartoniert, 300 Seiten, 16,80 EUR
Fast zehn Jahre lang - von 2002 bis 2011 - regierte die PDS, später DIE LINKE die Bundeshauptstadt in einer rot-roten Koalition. Die rot-rote Regierung fand denkbar schwierige Ausgangsbedingungen vor:…

Frankfurter Rundschau

Hildegard Baumgart: Bettine und Achim von Arnim. Die Geschichte einer ungewöhnlichen Ehe

Cover: Hildegard Baumgart. Bettine und Achim von Arnim - Die Geschichte einer ungewöhnlichen Ehe. Insel Verlag, Berlin, 2016.
Insel Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783458176619, Gebunden, 750 Seiten, 32,00 EUR
Es war eine der großen Liebesgeschichten der deutschen Romantik: Bettine Brentano und Achim von Arnim. Ihre Ehe dauerte von 1811 bis 1831 und verband zwei eigenwillige, gegensätzliche Gefühlsmenschen…

Neue Zürcher Zeitung

Lasha Bugadze: Der Literaturexpress. Roman

Cover: Lasha Bugadze. Der Literaturexpress - Roman. Frankfurter Verlagsanstalt, Frankfurt am Main, 2016.
Frankfurter Verlagsanstalt, Frankfurt am Main 2016
ISBN 9783627002237, Gebunden, 320 Seiten, 24,00 EUR
Aus dem Georgischen von Nino Haratischwili. Zaza, Autor eines einzigen, wenig erfolgreichen Erzählbandes, bekommt ein überraschendes Angebot: In einem Zug zusammen mit 99 weiteren Autoren soll er Städte…

Judith Hermann: Lettipark. Erzählungen

Cover: Judith Hermann. Lettipark - Erzählungen. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2016.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2016
ISBN 9783100024930, Gebunden, 192 Seiten, 18,99 EUR
Ein Fotograf betrachtet seinen Adoptivsohn, interessiert und distanziert, wie eines seiner Bildmotive, und seine Frau sieht diesen Blick. Vielleicht wird darüber alles zerbrechen. Ein alter Mann denkt…

Süddeutsche Zeitung

Matt Henry: Matt Henry. Short Stories

Cover: Matt Henry. Matt Henry - Short Stories. Kehrer Verlag, Heidelberg, 2015.
Kehrer Verlag, Heidelberg 2015
ISBN 9783868286700, Gebunden, 112 Seiten, 39,90 EUR
In seiner künstlerischen wie auch akademischen Arbeit beschäftigt sich der Fotograf Matt Henry vornehmlich mit der amerikanischen Politik der 1960-er und -70-er Jahre. In seinen fotografischen Arbeiten…

Martin Korenjak: Geschichte der neulateinischen Literatur. Vom Humanismus bis zur Gegenwart

Cover: Martin Korenjak. Geschichte der neulateinischen Literatur - Vom Humanismus bis zur Gegenwart. C.H. Beck Verlag, München, 2016.
C.H. Beck Verlag, München 2016
ISBN 9783406690327, Gebunden, 304 Seiten, 26,95 EUR
Die neulateinische Literatur umfasst das Schrifttum vom Beginn der Renaissance bis zum heutigen Tag und stellt europaweit die bedeutendste Literatur der frühen Neuzeit dar. Die rasanten politischen und…

Die Tageszeitung

Heute leider keine Kritiken!

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk Kultur

Heute leider keine Kritiken!