Bücherschau des Tages

Bücherschau des Tages

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit. Täglich ab 14 Uhr.
28.02.2001. Mit Kritiken zu Haruki Murakami: "Naokos Lächeln" in der TAZ, Walter Laqueur: "Geboren in Deutschland" in der NZZ, Claudio Piersanti: "Luisa und die Stille" in der FAZ, Pino Arlacchi: "Ware Mensch" in der FAZ und Walle Sayer: "Irrläufer" in der NZZ.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Pino Arlacchi: Ware Mensch. Der Skandal des modernen Sklavenhandels

Cover: Pino Arlacchi. Ware Mensch - Der Skandal des modernen Sklavenhandels. Piper Verlag, München, 2000.
Piper Verlag, München 2000
ISBN 9783492042451, Gebunden, 215 Seiten, 19,43 EUR
Feierlich wurde in internationalen Deklarationen die Sklaverei verdammt. Die Realität sieht völlig anders aus: Die moderne Sklaverei ist ein Teil unseres Lebens. Der Menschenhandel wird von mächtigen…

Kaan Arslanoglu: Charaktere. Roman

Cover: Kaan Arslanoglu. Charaktere - Roman. Unrast Verlag, Münster, 2000.
Unrast Verlag, Münster 2000
ISBN 9783897716414, Gebunden, 350 Seiten, 24,54 EUR
Aus dem Türkischen übersetzt von Sabine Adatepe. Istanbul nach dem Militärputsch 1980. Die linksintellektuelle Szene steckt in der Sackgasse. Literaturdozent Sercan, auf der Suche nach Charakter in der…

Kitty Ferguson: Das Maß der Unendlichkeit. Auf der Suche nach den Grenzen des Universums

Cover: Kitty Ferguson. Das Maß der Unendlichkeit - Auf der Suche nach den Grenzen des Universums. Econ Verlag, Berlin, 2000.
Econ Verlag, München 2000
ISBN 9783430126687, Gebunden, 335 Seiten, 20,40 EUR
Aus dem Englischen übersetzt von Friedrich Griese. Wie weit, wie schnell, wie groß, wie alt ? diese Fragen über Entfernungen, Geschwindigkeiten, Raum und Zeit im Universum haben die Menschen schon immer…

Friedrich Hermanni/Peter Koslowski: Der leidende Gott. Eine philosophische und theologische Kritik

Cover: Friedrich Hermanni (Hg.) / Peter Koslowski. Der leidende Gott - Eine philosophische und theologische Kritik. Wilhelm Fink Verlag, Paderborn, 2001.
Wilhelm Fink Verlag, München 2001
ISBN 9783770534791, Broschiert, 249 Seiten, 24,54 EUR
Angesichts der Erfahrungen des 20. Jahrhunderts wurde in der Theologie und Philosophie mehrfach der Versuch unternommen, einen unter Gegenwartsbedingungen glaubwürdigen Gottesbegriff zu entwickeln. Dem…

Holger von Krosigk/Helge Tscharn: Absolute Beginners. Skateboard Streetstyle Book

Cover: Holger von Krosigk / Helge Tscharn. Absolute Beginners - Skateboard Streetstyle Book. Monster Verlag, Köln, 2000.
Monster Verlag, Köln 2000
ISBN 9783932170423, Taschenbuch, 157 Seiten, 12,68 EUR
In den 80er Jahren mußten in Amerika viele Skateparks wegen finanzieller Not ihre Pforten schließen. Skateboarding kehrte zwangsläufig zu seinen Wurzeln zurück: auf die Straße. Streetstyle war geboren…

Claudio Piersanti: Luisa und die Stille. Roman

Cover: Claudio Piersanti. Luisa und die Stille - Roman. Residenz Verlag, Salzburg, 2000.
Residenz Verlag, Salzburg 2000
ISBN 9783701712038, Gebunden, 239 Seiten, 19,43 EUR
Aus dem Italienischen von Michael von Killisch-Horn. Luisa, an die Sechzig, geschieden, lebt allein in einer Wohnung im Zentrum einer norditalienischen Stadt. Seit zwanzig Jahren ist sie Buchhalterin…

Erwin A. Schmidl: Österreich im frühen Kalten Krieg 1945-1958. Spione, Partisanen und Kriegspläne

Cover: Erwin A. Schmidl (Hg.). Österreich im frühen Kalten Krieg 1945-1958 - Spione, Partisanen und Kriegspläne. Böhlau Verlag, Wien - Köln - Weimar, 2000.
Böhlau Verlag, Wien 2000
ISBN 9783205992165, Gebunden, 275 Seiten, 35,69 EUR
Der Band behandelt mehrere wichtige Themenkomplexe zur österreichischen politischen und Militärgeschichte zwischen 1945 und 1958, von den Aktivitäten alliierter Nachrichtendienste und dem Schicksal unter…

Hans Peter Willberg: Typolemik/Typophilie. Streiflichter zur Typographical Correctness

Cover: Hans Peter Willberg. Typolemik/Typophilie - Streiflichter zur Typographical Correctness. Hermann Schmidt Verlag, Mainz, 2000.
Hermann Schmidt Verlag, Mainz 2000
ISBN 9783874395410, Gebunden, 215 Seiten, 20,35 EUR
Wie in Kunst und Literatur wünscht sich Hans Peter Willberg auch in der Typografie eine Kritik-Kultur, die Qualitätsmaßstäbe setzt und diskutiert und als Orientierung für alle im Grafikdesign Kreativen…

Frankfurter Rundschau

Heute leider keine Kritiken!

Neue Zürcher Zeitung

Walter Laqueur: Geboren in Deutschland. Der Exodus der jüdischen Jugend nach 1933

Cover: Walter Laqueur. Geboren in Deutschland - Der Exodus der jüdischen Jugend nach 1933. Propyläen Verlag, Berlin, 2000.
Propyläen Verlag, Berlin 2000
ISBN 9783549071229, Gebunden, 471 Seiten, 24,54 EUR
Aus dem Englischen von Hans-Ulrich Seebohm. Eine ganze Generation junger Juden kehrte Deutschland nach 1933 den Rücken - vertrieben von nationalsozialistischem Judenhass, geflohen vor Demütigung, Enteignung…

Walle Sayer: Irrläufer. Gedichte

Cover: Walle Sayer. Irrläufer - Gedichte. Klöpfer und Meyer Verlag, Tübingen, 2000.
Klöpfer und Meyer Verlag, Tübingen 2000
ISBN 9783931402563, Gebunden, 108 Seiten, 14,32 EUR
"Irrläufer"? Gedichte? Ja. Und Anrufungen, Andachten, Bannsprüche, Ausblicke, Porträts, Sichtvermerke, Hymnen, Epitaphe, Eintragungen, Einflüsterungen, Erscheinungen, Flugschriften, Schmierblätter, zwischen…

Süddeutsche Zeitung

Sandra Blakeslee/Vilaynur S. Ranachandran: Die blinde Frau, die sehen kann. Rätselhafte Phänomene unseres Bewusstseins

Cover: Sandra Blakeslee / Vilaynur S. Ranachandran. Die blinde Frau, die sehen kann - Rätselhafte Phänomene unseres Bewusstseins. Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg, 2001.
Rowohlt Verlag, Reinbek 2001
ISBN 9783498057503, Gebunden, 511 Seiten, 24,54 EUR
Mit einem Vorwort von Oliver Sacks. Deutsch von Heiner Kober. Oliver Sacks, der Altmeister der erzählenden Neurowissenschaft, sieht in Ramachandran seinen legitimen Nachfolger. Wie Sacks erzählt der weltberühmte…

Die Tageszeitung

Haruki Murakami: Naokos Lächeln. Nur eine Liebesgeschichte

Cover: Haruki Murakami. Naokos Lächeln - Nur eine Liebesgeschichte. DuMont Verlag, Köln, 2001.
DuMont Verlag, Köln 2001
ISBN 9783770156092, Gebunden, 430 Seiten, 23,52 EUR
Der Beatles-Ohrwurm "Norwegian Woods" ist für den 37jährigen Toru Watanabe ein melancholischer Song der Erinnerung: an den Aufruhr der Gefühle in einer schmerzvollen und schicksalhaften Jugend, die er…

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk Kultur

Heute leider keine Kritiken!