Bücherschau des Tages

Bücherschau des Tages

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit. Täglich ab 14 Uhr.
18.05.2006. Mit Kritiken zu Mirko Bonné: "Der eiskalte Himmel" in der NZZ, Matthias Middell: "Weltgeschichtsschreibung im Zeitalter der Verfachlichung und Professionalisierung" in der SZ, Dagmar Leupold: "Alphabet zu Fuß" in der SZ, Borwin Bandelow: "Celebrities" in der SZ und Lorenz Dittmann: "Die Kunst Cezannes" in der NZZ.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Heute leider keine Kritiken!

Frankfurter Rundschau

Heute leider keine Kritiken!

Neue Zürcher Zeitung

Mirko Bonné: Der eiskalte Himmel. Roman

Cover: Mirko Bonné. Der eiskalte Himmel - Roman. Schöffling und Co. Verlag, Frankfurt am Main, 2006.
Schöffling und Co. Verlag, Frankfurt am Main 2006
ISBN 9783895614019, Gebunden, 427 Seiten, 24,90 EUR
August 1914. Während über Europa der "große Krieg" aufzieht, beginnt Sir Ernest Shackleton eine gewagte Expedition. Als Erster will er den antarktischen Kontinent zu Fuß durchqueren. Mit an Bord seines…

Lorenz Dittmann: Die Kunst Cezannes. Farbe - Rhythmus - Symbolik

Cover: Lorenz Dittmann. Die Kunst Cezannes - Farbe - Rhythmus - Symbolik. Böhlau Verlag, Wien - Köln - Weimar, 2005.
Böhlau Verlag, Köln 2005
ISBN 9783412116057, Gebunden, 364 Seiten, 39,90 EUR
Mit 24 Farbtafeln und 25 schwarz-weißen Abbildungen. Der unendlichen Vielfalt der Natur wollte Paul Cezanne (1839-1906) mit seinen Gemälden entsprechen. Aus diesem Streben ging ein malerisches Gesamtwerk…

Süddeutsche Zeitung

Borwin Bandelow: Celebrities. Vom schwierigen Glück, berühmt zu sein

Cover: Borwin Bandelow. Celebrities - Vom schwierigen Glück, berühmt zu sein. Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg, 2006.
Rowohlt Verlag, Reinbeck 2006
ISBN 9783498006471, Gebunden, 282 Seiten, 16,90 EUR
Ruhm und Erfolg - sie machen oft nicht glücklich. Fasziniert verfolgen wir die Geschichten über die Superstars, die vom schönen Leben und von großen Emotionen handeln, aber auch von Alkoholexzessen und…

Dagmar Leupold: Alphabet zu Fuß. Essays zu Literatur

Cover: Dagmar Leupold. Alphabet zu Fuß - Essays zu Literatur. C.H. Beck Verlag, München, 2005.
C.H. Beck Verlag, München 2005
ISBN 9783406536434, Gebunden, 170 Seiten, 17,90 EUR
Schreiben bedeutet, dem Wunsch zu folgen, dass man in die Haut eines anderen schlüpfen, dass man aus der eigenen Haut fahren könnte. Die Haut ist wie die Sprache, von Innen und Außen zugleich gezeichnet,…

Die Tageszeitung

Heute leider keine Kritiken!

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk Kultur

Heute leider keine Kritiken!