Bücherschau des Tages

Normalisierungsgesellschaft

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit. Täglich ab 14 Uhr.
24.11.2010. Etwas Totalitäres erkennt die FAZ nach Lektüre von Thomas Etzemüllers ausgezeichneter Biografie der schwedischen Sozialingenieure Alva und Gunnar Myrdal in den Steuerungsphantasien dieser beiden. Mathias Enards Roman "Zone" ist nicht nur eine Urgeschichte der Gewalt, er ist Weltliteratur, versichert die NZZ. Die SZ versenkt sich in die soziologischen Theorien Gabriel Tardes.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Thomas Etzemüller: Die Romantik der Rationalität. Alva und Gunnar Myrdal - Social Engineering in Schweden

Cover: Thomas Etzemüller. Die Romantik der Rationalität - Alva und Gunnar Myrdal - Social Engineering in Schweden. Transcript Verlag, Bielefeld, 2010.
Transcript Verlag, Bielefeld 2010
ISBN 9783837612707, Kartoniert, 499 Seiten, 35,80 EUR
Mit zahlreichen Abbildungen. Die "ambivalente Moderne" hat Spuren hinterlassen - auch in Schweden. Social Engineering schien eine Möglichkeit, die negativen Folgen der Moderne aufzufangen, indem die sozialen…

Adolph Menzel: Adolph Menzel: Briefe 1830-1905. Vier Bände

Cover: Adolph Menzel. Adolph Menzel: Briefe 1830-1905 - Vier Bände. Deutscher Kunstverlag, München, 2009.
Deutscher Kunstverlag, München 2009
ISBN 9783422067400, Gebunden, 1784 Seiten, 148,00 EUR
Mit 344 schwarzweißen Abblidungen. Das immense, spannungsreiche Werk Menzels fordert die wissenschaftliche Literatur immer wieder zu neuer Betrachtung heraus. Seine von 1830 bis zum Todesjahr 1905 reichende…

Alexis de Tocqueville: Alexis de Tocqueville: Erinnerungen.

Cover: Alexis de Tocqueville. Alexis de Tocqueville: Erinnerungen. Karolinger Verlag, Wien, 2010.
Karolinger Verlag, Wien - Leipzig 2010
ISBN 9783854181392, Gebunden, 325 Seiten, 28,00 EUR
Aus dem Französischen von Dirk Forster. Alexis Comte de Tocqueville (1805-1859), Konservativer, Liberaler, Demokrat und Demokratie-Skeptiker, bedeutender Historiker, Gründervater der politischen Soziologie…

Frankfurter Rundschau

Hilary Mantel: Wölfe. Roman

Cover: Hilary Mantel. Wölfe - Roman. DuMont Verlag, Köln, 2010.
DuMont Verlag, Köln 2010
ISBN 9783832195939, Gebunden, 767 Seiten, 22,95 EUR
Aus dem Englischen von Christiane Trabant. England im Jahr 1520: Das Königreich ist nur einen Pulsschlag von der Katastrophe entfernt. Sollte der König ohne männlichen Erben sterben, würde das Land durch…

Neue Zürcher Zeitung

Mathias Enard: Zone. Roman

Cover: Mathias Enard. Zone - Roman. Berlin Verlag, Berlin, 2010.
Berlin Verlag, Berlin 2010
ISBN 9783827008862, Gebunden, 608 Seiten, 28,00 EUR
Aus dem Französischen von Holger Fock und Sabine Müller. Francis Mirkovic, alias Yves Deroy, sitzt im Pendolino von Mailand nach Rom, inkognito und erster Klasse reisend, und über ihm, mit einer Handschelle…

Dieter Schnaas: Kleine Kulturgeschichte des Geldes.

Cover: Dieter Schnaas. Kleine Kulturgeschichte des Geldes. Wilhelm Fink Verlag, Paderborn, 2010.
Wilhelm Fink Verlag, München 2010
ISBN 9783770550333, Gebunden, 188 Seiten, 19,90 EUR
Warum schlägt uns das Geld so sehr in seinen Bann? Der Zauber des Geldes - eine dämonische Macht? Kurz und prägnant erzählt uns Dieter Schnaas vom Mysterienspiel des Geldes seit seiner "Erfindung" vor…

Samko Tale: Buch über den Friedhof. Roman

Cover: Samko Tale. Buch über den Friedhof - Roman. Wieser Verlag, Klagenfurt, 2010.
Wieser Verlag, Klagenfurt 2010
ISBN 9783851298635, Gebunden, 196 Seiten, 18,80 EUR
Aus dem Slowakischen von Ines Sebesta. Der Held des Buches lebt in der an der ungarischen Grenze gelegenen Kleinstadt Komarno, er misst 152 Zentimeter, heißt Samko und trinkt Kefir. Und er hat "eine Krankheit,…

R. S. Thomas: Mit Fängen aus Feuer. Ausgewählte Gedichte aus sechs Jahrzehnten. Englisch / deutsch

Babel Verlag, Denklingen 2010
ISBN 9783931798390, Gebunden, 84 Seiten, 24,00 EUR
Zehn Jahre nach dem Tod des großen walisischen Dichters R.S. Thomas (1913-2000) ist nun "Mit Fängen aus Feuer" erschienen: 30 vom Herausgeber und Übersetzer Kevin Perryman ausgewählte Gedichte aus 16…

Süddeutsche Zeitung

Jean-Claude Carriere/Umberto Eco: Die große Zukunft des Buches. Gespräche mit Jean-Philippe de Tonnac

Cover: Jean-Claude Carriere / Umberto Eco. Die große Zukunft des Buches - Gespräche mit Jean-Philippe de Tonnac. Carl Hanser Verlag, München, 2010.
Carl Hanser Verlag, München 2010
ISBN 9783446235779, Gebunden, 285 Seiten, 19,90 EUR
Aus dem Französischen von Barbara Kleiner. Das Buch: Die größte Erfindung der Menschheit. Zu diesem Schluss kommen Umberto Eco und Jean-Claude Carriere, Autoren aus Italien und Frankreich, die zusammenkamen,…

Bruno Latour/Vincent Lepinay: Die Ökonomie als Wissenschaft der leidenschaftlichen Interessen. Eine Einführung in die ökonomische Anthropologie Gabriel Tardes

Cover: Bruno Latour / Vincent Lepinay. Die Ökonomie als Wissenschaft der leidenschaftlichen Interessen - Eine Einführung in die ökonomische Anthropologie Gabriel Tardes. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2010.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2010
ISBN 9783518585566, Kartoniert, 120 Seiten, 14,90 EUR
Aus dem Französischen von Gustav Roßler. Angenommen, Karl Marx hätte das "Kapital" veröffentlicht und niemand hätte es zur Kenntnis genommen. Angenommen, an die Stelle von Marx wären Gabriel Tarde und…

Gabriel Tarde: Die Gesetze der Nachahmung.

Cover: Gabriel Tarde. Die Gesetze der Nachahmung. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2008.
Suhrkamp Verlag, Frank 2008
ISBN 9783518294833, Taschenbuch, 400 Seiten, 14,00 EUR
Aus dem Französischen von Jadja Wolf. Gabriel Tarde war zu Lebzeiten neben Emile Durkheim die Hauptfigur der Soziologie in Frankreich. In seinem Hauptwerk Die Gesetze der Nachahmung von 1890 entwirft…

Die Tageszeitung

Heute leider keine Kritiken!

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk Kultur

Heute leider keine Kritiken!