Bücherschau des Tages

Schön Bellini hören

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit. Täglich ab 14 Uhr.
18.06.2012. Fernweh weckt Paul Bowles mit seinen Reiseberichten "Taufe der Einsamkeit" bei der FAZ, die jetzt auch eines ganz sicher weiß: Schnelles Vorwärtskommen führt zu nichts. Die SZ huldigt "Oblomow", Iwan Gontscharows Helden der Untätigkeit, den ihr die neue Übersetzung von Vera Bischitzky lebendig und stilsicher präsentiert.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Paul Bowles: Taufe der Einsamkeit. Reiseberichte, 1950-1972

Cover: Paul Bowles. Taufe der Einsamkeit - Reiseberichte, 1950-1972. Liebeskind Verlagsbuchhandlung, München, 2012.
Liebeskind Verlagsbuchhandlung, München 2012
ISBN 9783935890908, Gebunden, 304 Seiten, 22,00 EUR
Aus dem Englischen von Michael Kleeberg. Paul Bowles war nicht nur einer der bedeutendsten amerikanischen Schriftsteller des letzten Jahrhunderts - er war vor allem ein großer Reisender. Sein Talent als…

Johannes Leicht: Heinrich Claß. 1868 - 1953. Die politische Biografie eines Alldeutschen

Cover: Johannes Leicht. Heinrich Claß. 1868 - 1953 - Die politische Biografie eines Alldeutschen. Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn, 2012.
Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn 2012
ISBN 9783506773791, Gebunden, 463 Seiten, 58,00 EUR
Als "Diktator im Geheimen" wurde er von Zeitgenossen charakterisiert: Heinrich Claß. Über 30 Jahre war er Vorsitzender des Alldeutschen Verbandes. Er galt bereits zu seinen Lebzeiten als einer der wichtigsten…

Stefan Koldehoff/Tobias Timm: Falsche Bilder. Echtes Geld. Der Fälschungscoup des Jahrhunderts - und wer alles daran verdiente

Cover: Stefan Koldehoff / Tobias Timm. Falsche Bilder. Echtes Geld - Der Fälschungscoup des Jahrhunderts - und wer alles daran verdiente. Galiani Verlag Berlin, Berlin, 2012.
Galiani Verlag Berlin, Berlin 2012
ISBN 9783869710570, Gebunden, 274 Seiten, 19,99 EUR
Mit zum Teil farbigen Bildtafeln. Kaum begonnen, ging der spektakulärste Kunstfälscherprozess Europas mit einem strafmildernden Deal auch schon zu Ende. 25 Jahre lang hatten der erfolglose Maler Wolfgang…

Nina Horaczek/Sebastian Wiese: Handbuch gegen Vorurteile. Von Auschwitzlüge bis Zuwanderungstsunami

Cover: Nina Horaczek / Sebastian Wiese. Handbuch gegen Vorurteile - Von Auschwitzlüge bis Zuwanderungstsunami. Czernin Verlag, Wien, 2011.
Czernin Verlag, Wien 2011
ISBN 9783707603927, Gebunden, 304 Seiten, 24,90 EUR
Ausländerpolitik, Islam, EU und Nationalsozialismus. Zu diesen Themen hat jeder eine Meinung. Zu diesen Themen haben aber auch Vorurteile Konjunktur: Oft ist man sprachlos ob der geäußerten Meinungen,…

Frankfurter Rundschau

Heute leider keine Kritiken!

Neue Zürcher Zeitung

Heute leider keine Kritiken!

Süddeutsche Zeitung

James Frey: Das letzte Testament der heiligen Schrift.

Cover: James Frey. Das letzte Testament der heiligen Schrift. Haffmans und Tolkemitt, Berlin, 2012.
Haffmans und Tolkemitt, Berlin 2012
ISBN 9783942989046, Gebunden, 194 Seiten, 19,95 EUR
Seine skandalträchtige, weil teilweise erfundene Autobiografie über seinen Entzug von Alkohol und Crack machte James Frey über Nacht zu einem der wichtigsten jungen Autoren Amerikas - und verkaufte sich…

Iwan Gontscharow: Oblomow. Roman in vier Teilen

Cover: Iwan Gontscharow. Oblomow - Roman in vier Teilen. Carl Hanser Verlag, München, 2012.
Carl Hanser Verlag, München 2012
ISBN 9783446238749, Gebunden, 838 Seiten, 34,90 EUR
Aus dem Russischen neu übersetzt von von Vera Bischitzky. Wenn einer weiß, was nötig ist, und es trotzdem nicht tut, dann leidet er an Oblomowerei. Gontscharows Meisterwerk ist heute zeitgemäßer denn…

Gideon Rachman: Nullsummenwelt. Das Ende des Optimismus und die neue globale Ordnung

Cover: Gideon Rachman. Nullsummenwelt - Das Ende des Optimismus und die neue globale Ordnung. Edition Weltkiosk, Berlin, 2012.
Edition Weltkiosk, Berlin 2012
ISBN 9783942377041, Gebunden, 320 Seiten, 19,90 EUR
Aus dem Englischen von Alexandra Steffes und Henning Hoff. Die globale Finanzkrise von 2008 hat die Welt verändert. Der Glaube, dass die Globalisierung allen Ländern gleichermaßen nutzen könnte, ist der…

Die Tageszeitung

Heute leider keine Kritiken!

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk Kultur

Heute leider keine Kritiken!