Bücherschau des Tages

Einsatz von farbigen Kontrasten

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz, Zeit und Welt. Täglich ab 14 Uhr.
06.09.2017. Mit zwei Graphic Novels über Nick Cave hat sich Reinhard Kleist wieder als "einer der besten Comiczeichner Deutschlands" bewiesen, meint die FR.  Die FAZ lernt mit José Eduardo Agualusas Roman "Eine allgemeine Theorie des Vergessens" die von Gewalt geprägte Geschichte Angolas kennen.  Die NZZ staunt über die Metafiktionalisierung des Fanfiction-Genres in Rainbow Rowells Roman "Fangirl". Und die SZ verschwindet mit Petra Morsbach im "Justizpalast".

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Jose Eduardo Agualusa: Eine allgemeine Theorie des Vergessens. Roman

Cover: Jose Eduardo Agualusa. Eine allgemeine Theorie des Vergessens - Roman. C.H. Beck Verlag, München, 2017.
C.H. Beck Verlag, München 2017
ISBN 9783406713408, Gebunden, 197 Seiten, 19,95 EUR
Aus dem angolanischen Portugiesisch von Michael Kegler. Es ist eine fantastische und doch ganz und gar wahre Geschichte: Am Vorabend der angolanischen Revolution mauert sich Ludovica, nachdem sie einen…

Karl H. Beine/Jeanne Turczynski: Tatort Krankenhaus. Wie ein kaputtes System Misshandlungen und Morde an Kranken fördert

Cover: Karl H. Beine / Jeanne Turczynski. Tatort Krankenhaus - Wie ein kaputtes System Misshandlungen und Morde an Kranken fördert. Droemer Knaur Verlag, München, 2017.
Droemer Knaur Verlag, München 2017
ISBN 9783426276884, Gebunden, 256 Seiten, 19,99 EUR
21.000 getötete Patienten pro Jahr? Wenn nicht der Mensch - als Patient und als Pflegender - im Mittelpunkt des Gesundheitssystems steht, sondern Profit, Apparate und Pharmazeutika, dann wird das Gesundheitssystem…

Adalbert Stifter: Die Mappe meines Urgroßvaters. Kommentar

Cover: Adalbert Stifter. Die Mappe meines Urgroßvaters - Kommentar. W. Kohlhammer Verlag, Stuttgart, 2017.
W. Kohlhammer Verlag, Stuttgart 2017
ISBN 9783170192805, Gebunden, 680 Seiten, 439,00 EUR
Die insgesamt vier Fassungen der Erzählung "Die Mappe meines Urgroßvaters" liegen in der Historisch-Kritischen Ausgabe der Werke und Briefe Adalbert Stifters bereits vor. Band 6,4 bietet über den Einzelstellen-…

Frankfurter Rundschau

Omar El Akkad: American War. Roman

Cover: Omar El Akkad. American War - Roman. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2017.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2017
ISBN 9783103973198, Gebunden, 448 Seiten, 24,00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Manfred Allié und Gabriele Kempf-Allié. Was wird sein, wenn die erschütternde Realität der Gegenwart - Drohnenangriffe, Folter, Selbstmordattentate und die Folgen von Umweltkatastrophen…

Reinhard Kleist: Nick Cave. Mercy on me

Cover: Reinhard Kleist. Nick Cave - Mercy on me. Carlsen Verlag, Hamburg, 2017.
Carlsen Verlag, Hamburg 2017
ISBN 9783551764669, Kartoniert, 328 Seiten, 24,99 EUR
Musiker, Schriftsteller, Schauspieler, Crooner - Nick Cave ist Kult. Reinhard Kleist hat sich der realen Figur angenommen und spielt in "Nick Cave - Mercy on me" mit Leben und Werk des Künstlers. Expressiv…

Reinhard Kleist: Nick Cave And The Bad Seeds. Ein Artbook von Reinhard Kleist

Cover: Reinhard Kleist. Nick Cave And The Bad Seeds - Ein Artbook von Reinhard Kleist. Carlsen Verlag, Hamburg, 2017.
Carlsen Verlag, Hamburg 2017
ISBN 9783551763297, Gebunden, 96 Seiten, 24,99 EUR
Nick Cave, Musiker und Schriftsteller, Schauspieler und Drehbuchautor, ist einer der vielseitigsten und auch erfolgreichsten Künstler der letzten Jahrzehnte. Reinhard Kleist zeigt in diesem Bildband die…

Neue Zürcher Zeitung

Rainbow Rowell: Fangirl.

Cover: Rainbow Rowell. Fangirl. Hanser Berlin, Berlin, 2017.
Hanser Berlin, Berlin 2017
ISBN 9783446257009, Gebunden, 480 Seiten, 18,00 EUR
Aus dem Englischen von Brigitte Jakobeit. Die Zwillinge Cath und Wren sind unzertrennlich, bis Wren beschließt, dass ihr Jungen und Partys wichtiger sind als das gemeinsame College-Zimmer. Ein harter…

Süddeutsche Zeitung

Petra Morsbach: Justizpalast. Roman

Cover: Petra Morsbach. Justizpalast - Roman. Albrecht Knaus Verlag, München, 2017.
Albrecht Knaus Verlag, München 2017
ISBN 9783813503739, Gebunden, 480 Seiten, 25,00 EUR
Thirza Zorniger stammt aus einer desaströsen Schauspielerehe und will für Gerechtigkeit sorgen. Sie wird Richterin im Münchner Justizpalast, doch auch hier ist die Wirklichkeit anders als die Theorie:…

Die Tageszeitung

Heute leider keine Kritiken!

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk Kultur

Heute leider keine Kritiken!