Bücherschau des Tages

Opulente Wortmenüs

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz, Zeit und Welt. Täglich ab 14 Uhr.
10.02.2018. Die FAZ öffnet Ulrich Alexander Boschwitz' Flaschenpost aus dem Jahre 1938 und entdeckt eine an Hitchcock-Filme erinnernde Leidensgeschichte. Die SZ lässt sich von Matthias Senkel eine durchtriebene Geistergeschichte über die Sowjetunion erzählen. Erschreckend aktuell erscheinen der taz Walther Rodes Streitschriften über Hitlerdeutschland. In Lucia Berlins neuen Stories lernt sie, das Komische im Leidvollen zu erkennen. Die Welt begleitet Andreas Maier in "Die Universität".

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Ulrich Alexander Boschwitz: Der Reisende. Roman

Cover: Ulrich Alexander Boschwitz. Der Reisende - Roman. Klett-Cotta Verlag, Stuttgart, 2018.
Klett-Cotta Verlag, Suttgart 2018
ISBN 9783608981230, Gebunden, 303 Seiten, 20,00 EUR
Deutschland im November 1938. Otto Silbermanns Verwandte und Freunde sind verhaftet oder verschwunden. Er selbst versucht, unsichtbar zu bleiben, nimmt Zug um Zug, reist quer durchs Land. Inmitten des…

Rachel Corbett: Rilke und Rodin. Die Geschichte einer Freundschaft

Cover: Rachel Corbett. Rilke und Rodin - Die Geschichte einer Freundschaft. Aufbau Verlag, Berlin, 2017.
Aufbau Verlag, Berlin 2017
ISBN 9783351036874, Gebunden, 379 Seiten, 25,00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Helmut Ettinger. Rachel Corbett erzählt erstmals die Geschichte einer großen Künstlerfreundschaft, die 1902 in Paris beginnt. Der Bildhauer Auguste Rodin wird zur Vaterfigur…

Elena Ferrante: Die Geschichte des verlorenen Kindes. Band 4 der Neapolitanischen Saga (Reife und Alter)

Cover: Elena Ferrante. Die Geschichte des verlorenen Kindes - Band 4 der Neapolitanischen Saga (Reife und Alter). Suhrkamp Verlag, Berlin, 2018.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2018
ISBN 9783518425763, Gebunden, 614 Seiten, 25,00 EUR
Aus dem Italienischen von Karen Krieger. Elena ist schließlich doch nach Neapel zurückgekehrt, aus Liebe. Die beste Entscheidung ihres ganzen Lebens, glaubt sie, doch als sich ihr nach und nach die ganze…

Frankfurter Rundschau

Heute leider keine Kritiken!

Neue Zürcher Zeitung

Heute leider keine Kritiken!

Süddeutsche Zeitung

Jakob Augstein: Reclaim Autonomy. Selbstermächtigung in der digitalen Weltordnung

Cover: Jakob Augstein (Hg.). Reclaim Autonomy - Selbstermächtigung in der digitalen Weltordnung. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2017.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2017
ISBN 9783518127148, Kartoniert, 189 Seiten, 16,00 EUR
Vor nicht einmal zwanzig Jahren nährte die Digitalisierung noch die Hoffnung auf eine universelle Befreiung der Menschen. Geblieben ist davon nicht viel: Die Furcht vor Überwachung ist zu einem ständigen…

Matthias Senkel: Dunkle Zahlen. Roman

Cover: Matthias Senkel. Dunkle Zahlen - Roman. Matthes und Seitz Berlin, Berlin, 2018.
Matthes und Seitz Berlin, Berlin 2018
ISBN 9783957575395, Gebunden, 488 Seiten, 24,00 EUR
Moskau 1985: Die internationale Programmierer-Spartakiade hält die akademischen Eliten des Landes in Atem. Hier messen sich aufstrebende Mathematiker in den Techniken der Zukunft, die nur noch einen Tastendruck…

Die Tageszeitung

Lucia Berlin: Was wirst du tun, wenn du gehst. Stories

Cover: Lucia Berlin. Was wirst du tun, wenn du gehst - Stories. Arche Verlag, Zürich, 2017.
Arche Verlag, Zürich 2017
ISBN 9783716027653, Gebunden, 176 Seiten, 19,00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Antje Ravic Strubel. "Jemand stirbt oder eine Liebe geht zu Ende und nichts wird aufgelöst, man bleibt einfach damit zurück", hat Lucia Berlin über Anton Tschechow und seine…

Martin Rasper: "No Sports" hat Churchill nie gesagt. Das Buch der falschen Zitate

Cover: Martin Rasper. "No Sports" hat Churchill nie gesagt - Das Buch der falschen Zitate. Ecowin Verlag, Salzburg, 2017.
Ecowin Verlag, Salzburg 2017
ISBN 9783711001405, Gebunden, 192 Seiten, 18,00 EUR
Wer kennt sie nicht, Churchills berühmte Ablehnung der körperlichen Ertüchtigung? Oder Einsteins düstere Prophezeiung: "Wenn die Bienen verschwinden, hat der Mensch nur noch vier Jahre zu leben." Oder…

Klaus Bittermann/Walther Rode: Deutschland ist Caliban. Ein Pamphlet gegen den Hinterwäldler aus Braunau und die Deutschen aus dem Jahre 1934

Cover: Klaus Bittermann / Walther Rode. Deutschland ist Caliban - Ein Pamphlet gegen den Hinterwäldler aus Braunau und die Deutschen aus dem Jahre 1934. Edition Tiamat, Berlin, 2017.
Edition Tiamat, Berlin 2017
ISBN 9783893202263, Kartoniert, 192 Seiten, 16,00 EUR
Der lange in Vergessenheit geratene Wiener Anwalt und Publizist Walther Rode hat dieses Werk schon 1934 verfasst, kurz vor seinem Tod im Schweizer Exil. Er war Joseph Roth freundschaftlich verbunden und…

Andrea Scrima: Wie viele Tage. Roman

Cover: Andrea Scrima. Wie viele Tage - Roman. Droschl Verlag, Graz, 2018.
Droschl Verlag, Graz 2018
ISBN 9783990590133, Gebunden, 192 Seiten, 23,00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Barbara Jung. "Wo soll ich mit dem Ordnen der Tage, der Wochen beginnen", fragt sich die Erzählerin. Aber warum sich einer Chronologie bedienen, wo Erinnerungen doch kleine…

J.J. Voskuil: Das Büro. Band 7: Der Tod des Maarten Koning

Cover: J.J. Voskuil. Das Büro - Band 7: Der Tod des Maarten Koning. Verbrecher Verlag, Berlin, 2017.
Verbrecher Verlag, Berlin 2017
ISBN 9783957320124, Gebunden, 260 Seiten, 24,00 EUR
Aus dem Niederländischen von Gerd Busse. Die Jahre 1987 bis 1989. Maarten Koning ist in Frührente und versucht, seine Tage mit kleinen Arbeiten im Haus, ausgedehnten Spaziergängen mit seiner Frau Nicolien…

Die Welt

Andreas Maier: Die Universität. Roman

Cover: Andreas Maier. Die Universität - Roman. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2018.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2018
ISBN 9783518427859, Gebunden, 147 Seiten, 20,00 EUR
Frankfurt, die Universität, 1988, 1989. Damals noch ein ganz anderes Studium, Magister, eigentlich völlige Freiheit in allem. Das Betätigungsfeld erstreckt sich vom Biertrinken im "Doctor Flotte" bis…

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk Kultur

Heute leider keine Kritiken!