Bücherschau des Tages

Britische Blasiertheit brillant

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz, Zeit, Welt, DLF und DLF Kultur. Täglich ab 14 Uhr.
28.04.2020. Die FAZ jubelt über verlegerische Großtat: Die Übersetzung von Simon Ravens Upperclass-Saga um den homosexuellen Major "Fielding Gray". Die SZ schluckt beim Lesen von Cécile Wajsbrots Dystopie "Zerstörung", in der eine totalitäre Macht Kultur und öffentliches Leben auslöscht. Die taz kommt mit dem letzten Band von Irvine Welshs Trainspotting-Trilogie auf ihre Kosten. Und der DlfKultur entdeckt die ganz Größe Christoph Meckels in seinen Prosaminiaturen "Eine Tür aus Glas, weit offen".

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Lorenz Gallmetzer: Von Mussolini zu Salvini. Italien als Vorreiter des modernen Nationalpopulismus

Cover: Lorenz Gallmetzer. Von Mussolini zu Salvini - Italien als Vorreiter des modernen Nationalpopulismus. Kremayr und Scheriau Verlag, Wien, 2019.
Kremayr und Scheriau Verlag, Wien 2019
ISBN 9783218011822, , 192 Seiten, 22,00 EUR
Nach 15 Monaten ist das einmalige Experiment einer extrem nationalpopulistischen Regierung im Herzen des traditionellen Europa zerbrochen. Die Konflikte zwischen der rechtsradikalen, nationalistischen…

Ivan Ivanji: Hineni. Roman

Cover: Ivan Ivanji. Hineni - Roman. Picus Verlag, Wien, 2020.
Picus Verlag, Wien 2020
ISBN 9783711720931, Gebunden, 216 Seiten, 22,00 EUR
Abraham lebt als erfolgreicher Kaufmann in der Handelsstadt Haran. Aber er will mehr vom Leben und sucht das Glück in der Ferne, in Kanaan. Geleitet wird er von seiner Suche nach dem einen, einzigen Gott.…

Simon Raven: Fielding Gray. Almosen fürs Vergessen. Band 1. Roman

Cover: Simon Raven. Fielding Gray - Almosen fürs Vergessen. Band 1. Roman. Elfenbein Verlag, Berlin, 2020.
Elfenbein Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783961600137, Gebunden, 200 Seiten, 22,00 EUR
Aus dem Englischen von Sabine Franke. Fielding Gray ist der strahlende Star der Schule. Brillant in Latein und Griechisch, glänzt er auch beim Cricket und vermag es, alle mit seiner Attraktivität, seiner…

Valerie Schönian: Ostbewusstsein. Warum Nachwendekinder für den Osten streiten und was das für die Deutsche Einheit bedeutet

Cover: Valerie Schönian. Ostbewusstsein - Warum Nachwendekinder für den Osten streiten und was das für die Deutsche Einheit bedeutet. Piper Verlag, München, 2020.
Piper Verlag, München 2020
ISBN 9783492061872, Gebunden, 272 Seiten, 16,00 EUR
Valerie Schönian kam Ende September 1990 in Sachsen-Anhalt zur Welt - wenige Tage vor der Wiedervereinigung. Sie wurde geboren in einem Staat, der kurz darauf nicht mehr existierte. Lange dachte sie,…

Azadeh Zamirirad: Irans Atomdiskurs. Eine subsystemische Analyse außenpolitischer Präferenzen in der iranischen Nukleardiplomatie (2003-2015)

Cover: Azadeh Zamirirad. Irans Atomdiskurs - Eine subsystemische Analyse außenpolitischer Präferenzen in der iranischen Nukleardiplomatie (2003-2015). Ergon Verlag, Würzburg, 2019.
Ergon Verlag, Würzburg 2019
ISBN 9783956505805, Kartoniert, 209 Seiten, 44,00 EUR
Das iranische Atomprogramm steht regelmäßig im Brennpunkt internationaler Politik. Dabei ist der Konflikt seit 2003 nicht nur Gegenstand internationaler Diskussion, sondern auch inneriranischer Debatte.…

Frankfurter Rundschau

Heute leider keine Kritiken!

Neue Zürcher Zeitung

Heute leider keine Kritiken!

Süddeutsche Zeitung

Cecile Wajsbrot: Zerstörung. Roman

Cover: Cecile Wajsbrot. Zerstörung - Roman. Wallstein Verlag, Göttingen, 2020.
Wallstein Verlag, Göttingen 2020
ISBN 9783835336100, Gebunden, 230 Seiten, 20,00 EUR
Aus dem Französischen von Anne Weber. Über das Erinnern, das Vergessen und die Sorge davor, aus Fehlern der Geschichte nicht gelernt zu haben.Sie hatte ihr Leben dem Lesen und Schreiben gewidmet. Doch…

Die Tageszeitung

Werner Kohlert/Friedrich Pfäfflin: Das Werk der Fotografin Charlotte Joël. Porträts von Walter Benjamin bis Karl Kraus, von Martin Buber bis Marlene Dietrich

Cover: Werner Kohlert (Hg.) / Friedrich Pfäfflin (Hg.). Das Werk der Fotografin Charlotte Joël - Porträts von Walter Benjamin bis Karl Kraus, von Martin Buber bis Marlene Dietrich. Wallstein Verlag, Göttingen, 2019.
Wallstein Verlag, Göttingen 2019
ISBN 9783835334885, Gebunden, 332 Seiten, 24,90 EUR
Die Fotografien einer großen Unbekannten - Charlotte Joël. Über Charlotte Joël (1887-1943), die Fotographin vieler berühmter Porträts, ist bis heute wenig bekannt. Bis in die dreißiger Jahre hat sie fünfundzwanzig…

Irvine Welsh: Die Hosen der Toten. Roman

Cover: Irvine Welsh. Die Hosen der Toten - Roman. Heyne Verlag, München, 2020.
Heyne Verlag, München 2020
ISBN 9783453272330, Gebunden, 480 Seiten, 22,00 EUR
Aus dem Englischen von Stephan Glietsch. Beruflich läuft es gar nicht mal schlecht für Mark Renton. Als Manager erfolgreicher DJs reist er um die Welt. Die Kohle stimmt. Warum fühlt es sich trotzdem nicht…

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk Kultur

Anna Burns: Milchmann. Roman

Cover: Anna Burns. Milchmann - Roman. Tropen Verlag, Stuttgart, 2020.
Tropen Verlag, Stuttgart 2020
ISBN 9783608504682, Gebunden, 452 Seiten, 25,00 EUR
Aus dem Englischen von Anna-Nina Kroll. Eine junge Frau zieht ungewollt die Aufmerksamkeit eines mächtigen und erschreckend älteren Mannes auf sich, Milchmann. Es ist das Letzte, was sie will. Hier, in…

Christoph Meckel: Eine Tür aus Glas, weit offen. Gesammelte Prosa

Cover: Christoph Meckel. Eine Tür aus Glas, weit offen - Gesammelte Prosa. Carl Hanser Verlag, München, 2020.
Carl Hanser Verlag, München 2020
ISBN 9783446265684, Gebunden, 288 Seiten, 25,00 EUR
In seiner jetzt zum ersten Mal aus lang vergessenen Quellen gesammelten Prosa spricht Christoph Meckel von seiner Arbeit und seinem Leben, von der Poesie, der Kunst, von Weggefährten und von dem, "was…