Bücherschau des Tages

Bücherschau des Tages

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit. Täglich ab 14 Uhr.
12.12.2000. Mit Kritiken zu Klaus Modick: "Vierundzwanzig Türen" in der TAZ, Wolfgang Kraushaar: "1968 als Mythos, Chiffre und Zäsur" in der TAZ, Burkhard Schröder: "Nazis sind Pop" in der TAZ, Herbert Zand: "Erben des Feuers" in der SZ und Stephen King: "Blut und Rauch" in der TAZ.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Herbert Zeman: Geschichte der Literatur in Österreich: Von den Anfängen bis zur Gegenwart. Band 7: Das 20. Jahrhundert.

Cover: Herbert Zeman (Hg.). Geschichte der Literatur in Österreich: Von den Anfängen bis zur Gegenwart. Band 7: Das 20. Jahrhundert. Akademische Druck- und Verlagsanstalt, Graz, 1999.
Akademische Druck- und Verlagsanstalt, Graz 1999
ISBN 9783201016872, Gebunden, 832 Seiten, 60,33 EUR
Mit Beiträgen von Wolfgang Kraus, Ernst Fischer, Joseph P. Strelka, Herbert Zeman, Walter Zettl. Der vorliegende Band ist der erste Versuch einer zusammenfassenden Darstellung der österreichischen Literatur…

Frankfurter Rundschau

Heute leider keine Kritiken!

Neue Zürcher Zeitung

Dorothea Melis: Die Berlinerin. Fotografien und Geschichten

Cover: Dorothea Melis (Hg.). Die Berlinerin - Fotografien und Geschichten. Schwarzkopf und Schwarzkopf Verlag, Berlin, 2000.
Schwarzkopf und Schwarzkopf Verlag, Berlin 2000
ISBN 9783896023414, Gebunden, 273 Seiten, 25,46 EUR
Herausgegeben von Dorothea Melis. Bereits vor 100 Jahren kamen sie aus Schlesien und Rußland, davor aus Frankreich, später aus Sachsen, Schwaben und aus der Türkei, heute von überall. Viele Berlinerinnen…

Maurice Merleau-Ponty: Die Natur. Aufzeichnungen von Vorlesungen am College de France 1956-1960

Cover: Maurice Merleau-Ponty. Die Natur - Aufzeichnungen von Vorlesungen am College de France 1956-1960. Wilhelm Fink Verlag, Paderborn, 2000.
Wilhelm Fink Verlag, München 2000
ISBN 9783770533398, Gebunden, 388 Seiten, 39,88 EUR
Herausgegeben und mit Anmerkungen versehen von Dominique Seglard. Aus dem Französischen von Mira Köller. Der Gang der Vorlesungen beginnt mit der Geschichte der Naturphilsophie, aus der die Namen Schelling,…

Süddeutsche Zeitung

Herbert Zand: Erben des Feuers. Roman

Cover: Herbert Zand. Erben des Feuers - Roman. Otto Müller Verlag, Salzburg, 2000.
Otto Müller Verlag, Salzburg 2000
ISBN 9783701310203, Gebunden, 319 Seiten, 21,37 EUR

Die Tageszeitung

Stephen King: Blut und Rauch. Drei filterlose Storys. Gelesen von Ulrich Pleitgen

Cover: Stephen King. Blut und Rauch - Drei filterlose Storys. Gelesen von Ulrich Pleitgen. Ullstein Verlag, Berlin, 2000.
Ullstein Verlag, München 2000
ISBN 9783550090127, CD, 21,42 EUR
4 CDs mit einer Gesamtlaufzeit von 265 Minuten. Erhältlich auch als Hörkassette (ISBN 3550095120), 3 Kassetten für 39,90 Mark.

Wolfgang Kraushaar: 1968 als Mythos, Chiffre und Zäsur.

Cover: Wolfgang Kraushaar. 1968 als Mythos, Chiffre und Zäsur. Hamburger Edition, Hamburg, 2000.
Hamburger Edition, Hamburg 2000
ISBN 9783930908592, Gebunden, 350 Seiten, 24,54 EUR
»1968« war sicher eine starke, vielleicht sogar die weitreichendste politische Herausforderung in der Geschichte der alten Bundesrepublik. Eine Tiefenwirkung besaß die antiautoritäre Bewegung vor allem…

Klaus Modick: Vierundzwanzig Türen. Roman

Cover: Klaus Modick. Vierundzwanzig Türen - Roman. Eichborn Verlag, Köln, 2000.
Eichborn Verlag, Frankfurt am Main 2000
ISBN 9783821808390, Gebunden, 283 Seiten, 20,35 EUR
Im Haus des Erzählers geht es in der Vorweihnachtszeit turbulent zu: Seine beiden Töchter kommen langsam in das Alter, in dem Weihnachtswünsche teuer werden und Familienrituale an Kraft verlieren. Doch…

Burkhard Schröder: Nazis sind Pop.

Cover: Burkhard Schröder. Nazis sind Pop. Espresso Verlag, Berlin, 2000.
Espresso Verlag, Berlin 2000
ISBN 9783885207795, Broschiert, 159 Seiten, 12,73 EUR
Ist Pop links? Populärkultur ist Mainstream, volkstümlich, Kommerz. Underground als Kommerz-Strategie ist nazikompatibel: Kampf gegen das System durch Infiltration der Jugendkultur ist ein modernes Konzept…

Piotr Siemion: Picknick am Ende der Nacht. Roman

Cover: Piotr Siemion. Picknick am Ende der Nacht - Roman. Volk und Welt Verlag, Berlin, 2000.
Volk und Welt Verlag, Berlin 2000
ISBN 9783353011893, Gebunden, 395 Seiten, 22,50 EUR
Aus dem Polnischen von Esther Kinsky. Wenn Engländer reisen, geschieht oft, was niemand erwartet, selbst im grau-makabren Polen der frühen achtziger Jahre: Ein Theatermann kommt nach Wroclaw, um Ibsens…

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk Kultur

Heute leider keine Kritiken!