Bücherschau des Tages

Bücherschau des Tages

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit. Täglich ab 14 Uhr.
17.06.2003. Mit Kritiken zu Radek Knapp: "Papiertiger" in der FAZ, Marcel Beyer: "Nonfiction" in der NZZ, Stefan Maelck: "Ost Highway" in der TAZ, Thomas Flemming: "Kein Tag der deutschen Einheit" in der TAZ und Hubertus Knabe: "17. Juni 1953" in der TAZ.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Radek Knapp: Papiertiger. Eine Geschichte in fünf Episoden

Cover: Radek Knapp. Papiertiger - Eine Geschichte in fünf Episoden. Piper Verlag, München, 2003.
Piper Verlag, München 2003
ISBN 9783492043953, Gebunden, 148 Seiten, 14,90 EUR
Radek Knapp erzählt die Geschichte eines tragikomischen, zutiefst sympathischen Helden, der auf der Suche nach seiner Berufung ist. Aber was fängt man an, wenn man die ersten zwei Jahrzehnte seines Lebens…

Bettina Plett: Problematische Naturen?. Held und Heroismus im realistischen Erzählen. Diss.

Cover: Bettina Plett. Problematische Naturen? - Held und Heroismus im realistischen Erzählen. Diss.. Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn, 2002.
Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn 2002
ISBN 9783506767820, Gebunden, 496 Seiten, 65,40 EUR
"Held" heißt die Hauptperson von Romanen weithin, und diese Benennung ist durchaus problematisch. So problematisch wie viele Romanfiguren selbst, die oft allenfalls demontierte Helden sind, gebrochen,…

Frankfurter Rundschau

Heute leider keine Kritiken!

Neue Zürcher Zeitung

Marcel Beyer: Nonfiction.

Cover: Marcel Beyer. Nonfiction. DuMont Verlag, Köln, 2003.
DuMont Verlag, Köln 2003
ISBN 9783832178352, Gebunden, 322 Seiten, 22,90 EUR
Unter dem Titel "Nonfiction" versammelt Marcel Beyer die Auseinandersetzungen mit den eigenen Erfahrungen beim Hören, Lesen und Schreiben - mit den poetologischen Vorgaben und lebensgeschichtlichen Hintergründen…

Roman Frister: Die gestohlene Identität. Das zweite Leben des Itzhak Liebmann. Roman

Cover: Roman Frister. Die gestohlene Identität - Das zweite Leben des Itzhak Liebmann. Roman. Berliner Taschenbuch Verlag (BTV), Berlin, 2003.
Berliner Taschenbuch Verlag (BTV), Berlin 2003
ISBN 9783442761388, Taschenbuch, 439 Seiten, 11,90 EUR
Aus dem Hebräischen von Antje Clara Naujoks unter Mitarbeit von Uriel Adiv. Die Geschichte eines Mannes, der kein Opfer mehr sein wollte. Als Itzhak Liebmann 1945 aus dem KZ Mauthausen befreit wird, beschließt…

Klaus Peter Walter: Reclams Krimi-Lexikon. Autoren und Werke

Cover: Klaus Peter Walter (Hg.). Reclams Krimi-Lexikon - Autoren und Werke. Reclam Verlag, Stuttgart, 2002.
Reclam Verlag, Stuttgart 2002
ISBN 9783150105092, Gebunden, 485 Seiten, 28,90 EUR
Längst haben Kriminialromane die Bestsellerlisten gestürmt. Dieses Lexikon lädt ein zu einer Entdeckungsfahrt in diese Welt der Kriminalromane von den Klassikern bis zu zeitgenössischen Werken aus aller…

Süddeutsche Zeitung

Max Blaeulich: Die Knopffabrik. Roman

Cover: Max Blaeulich. Die Knopffabrik - Roman. Wieser Verlag, Klagenfurt, 2002.
Wieser Verlag, Klagenfurt 2002
ISBN 9783851293890, Gebunden, 303 Seiten, 21,00 EUR
Eine Erzählung vom Niedergang einer Knopffabrik, vom Druck der Ökonomie, vom Ruin und von den dadurch erlittenen Beschädigungen, weiters eine Erzählung vom Versuch Heinrich Zweymüllers, der Hauptfigur,…

Karl-Wilhelm Fricke: Der 17. Juni 1953. Die Vorgeschichte, der Verlauf, die Folgen. 2 CDs

Cover: Karl-Wilhelm Fricke. Der 17. Juni 1953 - Die Vorgeschichte, der Verlauf, die Folgen. 2 CDs. Random House Audio, München, 2003.
Random House Audio, München 2003
ISBN 9783898305211, CD, 19,50 EUR
2 CDs mit 150 Minuten Laufzeit. In Zusammenarbeit mit dem Deutschlandfunk und mit einer Reihe von Original-Tondokumenten von Walter Ulbricht, Otto Grotewohl, Hilde Benjamin, Karl Schirdewan, Herbert Wehner…

James Hamilton-Paterson: JayJay. Ein Roman

Cover: James Hamilton-Paterson. JayJay - Ein Roman. Klett-Cotta Verlag, Stuttgart, 2003.
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2003
ISBN 9783608932669, Gebunden, 381 Seiten, 22,50 EUR
Aus dem Englischen von Hans-Ulrich Möhring. Mit Fotos. Raymond Jerningham Jebb, für seine Freunde einfach nur JayJay, umgibt ein Geheimnis. Er ist offensichtlich reich, verkehrt mit dem britischen Königshaus,…

Die Tageszeitung

Thomas Flemming: Kein Tag der deutschen Einheit. 17. Juni 1953

Cover: Thomas Flemming. Kein Tag der deutschen Einheit - 17. Juni 1953. be.bra Verlag, Berlin, 2003.
be.bra Verlag, Berlin 2003
ISBN 9783898090384, Kartoniert, 163 Seiten, 19,90 EUR
Der vorliegende Band untersucht die Ursachen, die zu den Ereignissen am 17. Juni 1953 führten, schildert die Kämpfe in verschiedenen Streikzentren und beschreibt die Folgen des Aufbegehrens gegen die…

Hubertus Knabe: 17. Juni 1953. Ein deutscher Aufstand

Cover: Hubertus Knabe. 17. Juni 1953 - Ein deutscher Aufstand. Propyläen Verlag, Berlin, 2003.
Propyläen Verlag, München 2003
ISBN 9783549071823, Gebunden, 320 Seiten, 25,00 EUR
Am 17. Juni 1953, vier Jahre nach Gründung der DDR, kam es im Osten Deutschlands zu einer spontanen Volkserhebung. Ursprünglich ging es um die Rücknahme einer Erhöhung der Arbeitsnormen, doch schon bald…

Stefan Maelck: Ost Highway. Ein Hank-Meyer-Roman

Cover: Stefan Maelck. Ost Highway - Ein Hank-Meyer-Roman. Rowohlt Berlin Verlag, Berlin, 2003.
Rowohlt Berlin Verlag, Berlin 2003
ISBN 9783871344626, Gebunden, 219 Seiten, 16,90 EUR
Im tiefsten Sachsen-Anhalt gestrandet, wartet Privatdetektiv und Country-Fan Hank Meyer auf neue Herausforderungen. Einstweilen wirkt er als DJ der Radiosendung "Lost Songs Found" und feiert mit den Kumpels…

Alexander Schwarz: Tag der Frösche. 16 seltsame Reisen

Cover: Alexander Schwarz. Tag der Frösche - 16 seltsame Reisen. Berliner Taschenbuch Verlag (BTV), Berlin, 2003.
Berliner Taschenbuch Verlag (BTV), Berlin 2003
ISBN 9783442761210, Taschenbuch, 221 Seiten, 8,90 EUR
Wien, Basel, Malaga, Rimini, Teneriffa und San Remo sind Orte, die gewöhnlich ohne größere Irritationen besucht werden können. Den Helden in Alexander Schwarz' eleganten Short Storys begegnen indes in…

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk Kultur

Heute leider keine Kritiken!