Bücherschau des Tages

Bücherschau des Tages

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit. Täglich ab 14 Uhr.
28.10.2004. Mit Kritiken zu Samuel P. Huntington: "Who Are We?" in der ZEIT, Jürgen Becker: "Schnee in den Ardennen" in der ZEIT, Enrique Vila-Matas: "Risiken und Nebenwirkungen" in der FR, Petronius: "Satyricon" in der ZEIT und Wolfgang Herles: "Wir sind kein Volk" in der ZEIT.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Heute leider keine Kritiken!

Frankfurter Rundschau

Thomas Filk/Domenico Giulini: Am Anfang war die Ewigkeit. Auf der Suche nach dem Ursprung der Zeit

Cover: Thomas Filk / Domenico Giulini. Am Anfang war die Ewigkeit - Auf der Suche nach dem Ursprung der Zeit. C.H. Beck Verlag, München, 2004.
C.H. Beck Verlag, München 2004
ISBN 9783406521874, Gebunden, 288 Seiten, 24,90 EUR
"Zeit ist, was man an der Uhr abliest." Dieses zunächst lapidar wirkende Wort Einsteins erweist sich bei näherem Hinsehen als subtile und weitreichende Auskunft auf die Frage nach dem Wesen der Zeit.…

Robin Le Poidevin: Wie die Schildkröte Achilles besiegte. Oder: Die Rätsel von Raum und Zeit

Cover: Robin Le Poidevin. Wie die Schildkröte Achilles besiegte - Oder: Die Rätsel von Raum und Zeit. Reclam Verlag, Stuttgart, 2004.
Reclam Verlag, Leipzig 2004
ISBN 9783379008198, Gebunden, 364 Seiten, 24,90 EUR
Die Vorstellung, dass der Raum einen Grenze hat, ist genauso schwer zu begreifen wie der Anfang der Zeit. Ebenso beunruhigt der Gedanke, dass der Raum sich unendlich ausdehnt. Fragen über Fragen: Sind…

Enrique Vila-Matas: Risiken und Nebenwirkungen. Roman

Cover: Enrique Vila-Matas. Risiken und Nebenwirkungen - Roman. Nagel und Kimche Verlag, Zürich, 2004.
Nagel und Kimche Verlag, Zürich 2004
ISBN 9783312003389, Gebunden, 349 Seiten, 21,50 EUR
Aus dem Spanischen von Petra Strien. Girondo ist literaturkrank, und das heißt: vollkommen besessen von verführerischen Romanfiguren, glänzenden dramaturgischen Einfällen und den geheimen Intimitäten…

Neue Zürcher Zeitung

Ernst Augustin: Raumlicht. Der Fall Evelyne B. Roman

Cover: Ernst Augustin. Raumlicht - Der Fall Evelyne B. Roman. C.H. Beck Verlag, München, 2004.
C.H. Beck Verlag, München 2004
ISBN 9783406521812, Gebunden, 348 Seiten, 22,90 EUR
Ernst Augustins Roman "Raumlicht: Der Fall Evelyne B." spielt in einem Zeitraum von vier Stunden und stellt minutiös eine Behandlungsszene dar, in welcher der Psychiater eine schizophrene Patientin durch…

Hans Küng: Der Islam. Geschichte, Gegenwart, Zukunft

Cover: Hans Küng. Der Islam - Geschichte, Gegenwart, Zukunft. Piper Verlag, München, 2004.
Piper Verlag, München 2004
ISBN 9783492046473, Gebunden, 912 Seiten, 24,90 EUR
Seit über zwei Jahrzehnten sind die Weltreligionen zentrales Thema von Hans Küng. Mit seinen weltweit einflußreichen Büchern hat er Pionierarbeit für einen Dialog der Kulturen geleistet. In seinem neuen…

Süddeutsche Zeitung

Christian Ankowitsch: Dr. Ankowitschs kleines Konversationslexikon.

Cover: Christian Ankowitsch. Dr. Ankowitschs kleines Konversationslexikon. Eichborn Verlag, Köln, 2004.
Eichborn Verlag, Frankfurt am Main 2004
ISBN 9783821848952, Gebunden, 192 Seiten, 12,90 EUR
Gestaltet von Cosima Schneider. Das wirklich wichtige Konversationswissen in einem Band: in einem kompakten, unterhaltsamen, beszaubernd ausgestatteten Büchlein für jede Hausbibliothek. Wieso nur wird…

Franco Lucentini: Der unbekannte Begleiter. Erzählungen

Cover: Franco Lucentini. Der unbekannte Begleiter - Erzählungen. Piper Verlag, München, 2004.
Piper Verlag, München 2004
ISBN 9783492045797, Gebunden, 247 Seiten, 18,90 EUR
Mit einem Nachwort von Carlo Fruttero. Aus dem Italienischen von Dora Winkler. Nach einem Besuch bei seiner Schwester, der Prostituierten Adriana, die ihn in ihrem Keller verführt, wird ein junger Römer…

Die Tageszeitung

Heute leider keine Kritiken!

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Jürgen Becker: Schnee in den Ardennen. Journalroman

Cover: Jürgen Becker. Schnee in den Ardennen - Journalroman. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2003.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2003
ISBN 9783518414583, Gebunden, 186 Seiten, 19,90 EUR
Eine Dachkammer in einem abgelegenen Gehöft ist der Raum von Imaginationen und Erinnerungen. Hier beginnt der Erzähler sein "Journal", und was er aufzeichnet, sind Vorgänge in nächster Umgebung und in…

Wolfgang Herles: Wir sind kein Volk. Eine Polemik gegen die Deutschen

Cover: Wolfgang Herles. Wir sind kein Volk - Eine Polemik gegen die Deutschen. Piper Verlag, München, 2004.
Piper Verlag, München 2004
ISBN 9783492046633, Broschiert, 240 Seiten, 12,90 EUR
"Deutschland - einig Vaterland" war immer schon eine Fiktion der Idealisten, eine Wunschvorstellung, die es in Wirklichkeit nie gegeben hat. Tatsächlich hat gerade die hart erkämpfte deutsche Einheit…

Samuel P. Huntington: Who Are We?. Die Krise der amerikanischen Identität

Cover: Samuel P. Huntington. Who Are We? - Die Krise der amerikanischen Identität. Europa Verlag, München, 2004.
Europa Verlag, Hamburg 2004
ISBN 9783203780603, Gebunden, 540 Seiten, 28,90 EUR
Aus dem Englischen von Helmut Dierlamm und Ursel Schäfer. Amerika steckt tief in der Sinnkrise, und dies nicht erst seit dem 11. September. Doch seit den Terroranschlägen ist die Frage nach der Stellung…

Magdalen Nabb: Cosimo. Roman

Cover: Magdalen Nabb. Cosimo - Roman. Diogenes Verlag, Zürich, 2004.
Diogenes Verlag, Zürich 2004
ISBN 9783257064544, Gebunden, 304 Seiten, 19,90 EUR
Aus dem Englischen von Ursula Koesters-Roth. Florenz im Dezember: Ein fünfjähriger Junge steht starr vor Angst auf dem kalten Marmorküchenboden eines alten Patrizierhauses und traut sich nicht in sein…

Petronius: Satyricon. Ein antiker Schelmenroman

Cover: Petronius. Satyricon - Ein antiker Schelmenroman. Manesse Verlag, Zürich, 2004.
Manesse Verlag, München 2004
ISBN 9783717520504, Gebunden, 380 Seiten, 19,90 EUR
Aus dem Lateinischen übersetzt und mit einem Nachwort von Kurt Steinmann. Der obszönste Roman der Weltliteratur? Eine dichterische Perversion? - Ohne Zweifel ein Meisterwerk. Petrons um 65 n. Chr. erschienenes…

Deutschlandfunk

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk Kultur

Heute leider keine Kritiken!