Bücherschau des Tages

So viel sie will

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit. Täglich ab 14 Uhr.
21.10.2008. Ein Meisterwerk der europäischen Erzählkunst weiß die NZZ anzupreisen:  Peer Hultbergs Roman "Die Stadt und die Welt", der die Biografien von immerhin 300 Bewohnern der dänischen Stadt Viborg erzählt. Die FR kann gar nicht genug von Annett Gröschner über Berlin lesen und empfiehlt sehr ihr neues Buch "Parzelle Paradies". Die FAZ ist sehr beeindruckt von Najem Walis Roman "Jussifs Gesichter".

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Najem Wali: Jussifs Gesichter. Roman aus der Mekka-Bar

Cover: Najem Wali. Jussifs Gesichter - Roman aus der Mekka-Bar. Carl Hanser Verlag, München, 2008.
Carl Hanser Verlag, München 2008
ISBN 9783446230064, Gebunden, 268 Seiten, 19,90 EUR
Aus dem Arabischen von Imke Ahlf-Wien. Jussif und Junis sind Brüder. Als Jungen waren sie beide in dasselbe Mädchen verliebt. Weil sie Jussif bevorzugte, gab Junis ihr einen Kuchen mit Nägeln zu essen.…

Frankfurter Rundschau

Annett Gröschner: Parzelle Paradies. Berliner Geschichten

Cover: Annett Gröschner. Parzelle Paradies - Berliner Geschichten. Edition Nautilus, Hamburg, 2008.
Edition Nautilus, Hamburg 2008
ISBN 9783894015756, Kartoniert, 220 Seiten, 16,00 EUR
Erstausgabe. Annett Gröschner schreibt Geschichten über ihre Wahlheimat Berlin, Geschichten über Kneipen, die verloren gehen wie Handschuhe, über die Neue Mitte und die Neuen Mütter, aber auch über die…

Gregor Schöllgen: Der Eiskönig. Theo Schöller. Ein deutscher Unternehmer 1917-2004

Cover: Gregor Schöllgen. Der Eiskönig - Theo Schöller. Ein deutscher Unternehmer 1917-2004. C.H. Beck Verlag, München, 2008.
C.H. Beck Verlag, München 2008
ISBN 9783406577604, Gebunden, 190 Seiten, 19,90 EUR
Alle kennen Schöller. Die Eiscreme gehört zu den bekanntesten Markennamen in Deutschland. Der Namensgeber, Theo Schöller, zählte zu den populärsten Unternehmerpersönlichkeiten im Lande. Kein Wunder,…

Neue Zürcher Zeitung

Roya Hakakian: Bitterer Frühling . Meine Jugend im Iran der Revolutionszeit

Cover: Roya Hakakian. Bitterer Frühling  - Meine Jugend im Iran der Revolutionszeit. Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München, 2008.
Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München 2008
ISBN 9783421043283, Gebunden, 286 Seiten, 19,95 EUR
Aus dem Englischen von Rita Seuss. Als Roya Hakakian, jüngstes Kind einer jüdisch-persischen Intellektuellenfamilie, zwölf Jahre alt ist, wird der Iran von einer revolutionären Woge erfasst, die jahrtausendealte…

Peer Hultberg: Die Stadt und die Welt. Roman in 100 Texten

Cover: Peer Hultberg. Die Stadt und die Welt - Roman in 100 Texten. Jung und Jung Verlag, Salzburg, 2008.
Jung und Jung Verlag, Salzburg 2008
ISBN 9783902497413, Gebunden, 477 Seiten, 32,00 EUR
Aus dem Dänischen neu übersetzt von Angelika Gundlach. Ketty Kristina Bang-Hansen, Ruth Iversen, Kirsten Ulldum, Povl Hestlund - das sind nicht einmal eine Handvoll von den über hundert Namen und Figuren,…

Gina Nahai: Regen am Kaspischen Meer. Roman

Cover: Gina Nahai. Regen am Kaspischen Meer - Roman. Marebuchverlag, Hamburg, 2008.
Marebuchverlag, Hamburg 2008
ISBN 9783866480773, Gebunden, 318 Seiten, 19,90 EUR
Aus dem Englischen von Brigitte Jakobeit. Als Omid, Sohn eines steinreichen iranischen Juden, der jungen Bahar vor dem Haus ihrer Eltern im Teheraner Judenviertel zum ersten Mal begegnet, sieht er in…

Mariolina Venezia: Tausend Jahre, die ich hier bin. Roman

Cover: Mariolina Venezia. Tausend Jahre, die ich hier bin - Roman. Piper Verlag, München, 2008.
Piper Verlag, München 2008
ISBN 9783492051118, Gebunden, 304 Seiten, 18,00 EUR
Aus dem Italienischen von Susanne Van Volxem. Am selben Tag, als das noch nicht eroberte Rom zur Hauptstadt des endlich vereinigten Italien erklärt wurde, kam es in einem kleinen Ort im Süden des Landes…

Süddeutsche Zeitung

Renate Greinert: Unversehrt sterben!. Konfliktfall Organspende. Der Kampf einer Mutter

Cover: Renate Greinert. Unversehrt sterben! - Konfliktfall Organspende. Der Kampf einer Mutter. Kösel Verlag, München, 2008.
Kösel Verlag, München 2008
ISBN 9783466367795, Kartoniert, 222 Seiten, 17,95 EUR
"In diesem Buch erzähle ich meine persönlichen Erfahrungen, die ich nach der Organentnahme bei meinem 15-jährigen Sohn machen musste. Total uninformiert, was eine Organentnahme für Konsequenzen für den…

Andre Heller: Wie ich lernte, bei mir selbst Kind zu sein . Eine Erzählung

Cover: Andre Heller. Wie ich lernte, bei mir selbst Kind zu sein  - Eine Erzählung. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2008.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2008
ISBN 9783100302090, Gebunden, 138 Seiten, 16,90 EUR
Andre Heller greift Szenen und Begebenheiten seiner Kindheit auf und verwandelt sie in die Geschichte eines Jungen mit funkelnder Phantasie. In einem Asbest-Anzug als erster Mensch in das Innere des…

Michael Moore: Yes, We Can. Mikes Ultimativer Wahlführer

Cover: Michael Moore. Yes, We Can - Mikes Ultimativer Wahlführer. Piper Verlag, München, 2008.
Piper Verlag, München 2008
ISBN 9783492052986, Kartoniert, 240 Seiten, 10,00 EUR
Aus dem Englischen von U. Schäfer, E. Heinemann und H. Dierlamm. Michael Moore, "der Satiriker der Superlative" (Stern) ist nach fünf Jahren zurück: mit dem definitiven Wahlführer für 2008 und zeigt…

Die Tageszeitung

Heute leider keine Kritiken!

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk Kultur

Heute leider keine Kritiken!