Bücherschau des Tages

Wer sucht, wird gefunden

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit. Täglich ab 14 Uhr.
20.10.2008. Ausgesprochen mulmig wurde es der FAZ bei Lektüre von Lars Reppesgaards Krakenstudie "Das Google-Imperium". Von Tom Karasek hat sie gelernt, wie sich mit der Generation Golf ein kultureller Neokonservatismus profilierte. Die SZ ist begeistert, wie Enzo Traverso in seinem Buch "Im Bann der Gewalt" den Antifaschismus rehabilitiert.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Kerstin Hensel: Lärchenau. Roman

Cover: Kerstin Hensel. Lärchenau - Roman. Luchterhand Literaturverlag, München, 2008.
Luchterhand Literaturverlag, München 2008
ISBN 9783630872759, Gebunden, 445 Seiten, 19,90 EUR
Gegen Ende des Zweiten Weltkriegs wird in dem märkischen Dorf Lärchenau Günter Rochus Konarske geboren. Der Junge entwickelt sich prächtig, hat allerdings bizarre Vorlieben. Gläserne Spritzenkörper und…

Tom Karasek: Generation Golf: Die Diagnose als Symptom . Produktionsprinzipien und Plausibilitäten in der Populärliteratur

Cover: Tom Karasek. Generation Golf: Die Diagnose als Symptom  - Produktionsprinzipien und Plausibilitäten in der Populärliteratur. Transcript Verlag, Bielefeld, 2008.
Transcript Verlag, Bielefeld 2008
ISBN 9783899428803, Kartoniert, 304 Seiten, 30,80 EUR
Dieses Buch rekonstruiert die Frontstellungen und Abgrenzungen, denen ein populärer Text wie "Generation Golf" seinen Identifikationswert für die Leser verdankt. Wie produziert der Autor sein Ensemble…

Martin Lohmann: Etikettenschwindel Familienpolitik. Ein Zwischenruf für mehr Bürgerfreiheit und das Ende der Bevormundung

Cover: Martin Lohmann. Etikettenschwindel Familienpolitik - Ein Zwischenruf für mehr Bürgerfreiheit und das Ende der Bevormundung. Gütersloher Verlagshaus, Gütersloh, 2008.
Gütersloher Verlagshaus, Gütersloh 2008
ISBN 9783579069876, Gebunden, 222 Seiten, 19,95 EUR
Eigentlich gibt es bis heute gar keine wirkliche Familienpolitik. Was es gibt, ist ein gigantischer Etikettenschwindel, der aus bestimmten Interessen heraus als Familienpolitik verkauft wird. So jedenfalls…

Tobias Moorstedt: Jeffersons Erben. Wie die digitalen Medien die Politik verändern

Cover: Tobias Moorstedt. Jeffersons Erben - Wie die digitalen Medien die Politik verändern. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2008.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2008
ISBN 9783518125717, Kartoniert, 165 Seiten, 9,00 EUR
Die USA sind die älteste (Medien-)Demokratie der Welt. Franklin D. Roosevelt unterhielt sich in den dreißiger Jahren bei den "Fireside Chats" per Radio mit den Wählern, John F. Kennedy war der erste…

Avi Primor: Mit dem Islam gegen den Terror.

Cover: Avi Primor. Mit dem Islam gegen den Terror. Droste Verlag, Düsseldorf, 2008.
Droste Verlag, Düsseldorf 2008
ISBN 9783770012268, Gebunden, 256 Seiten, 16,95 EUR
Am 11. September 2001 wurde der Welt mit einem Schlag bewusst: Überall lauert die Gefahr des islamistisch-fundamentalistischen Terrors. Ungutes scheint sich zusammenzubrauen und niemand - weder im Westen…

Avi Primor: Mit dem Islam gegen den Terror.

Cover: Avi Primor. Mit dem Islam gegen den Terror. Droste Verlag, Düsseldorf, 2008.
Droste Verlag, Düsseldorf 2008
ISBN 9783770012268, Gebunden, 256 Seiten, 16,95 EUR
Am 11. September 2001 wurde der Welt mit einem Schlag bewusst: Überall lauert die Gefahr des islamistisch-fundamentalistischen Terrors. Ungutes scheint sich zusammenzubrauen und niemand - weder im Westen…

Lars Reppesgaard: Das Google-Imperium .

Cover: Lars Reppesgaard. Das Google-Imperium . Murmann Verlag, Hamburg, 2008.
Murmann Verlag, Hamburg 2008
ISBN 9783867740463, Kartoniert, 278 Seiten, 19,90 EUR
Google ist immer und überall. In nur zehn Jahren hat sich das Start-up aus dem Silicon-Valley zu einem der mächtigsten Unternehmen der Welt entwickelt. Mit steigender Macht wächst auch die Verantwortung…

Andreas Weber: Biokapital . Die Versöhnung von Ökonomie, Natur und Menschlichkeit

Cover: Andreas Weber. Biokapital  - Die Versöhnung von Ökonomie, Natur und Menschlichkeit. Berlin Verlag, Berlin, 2008.
Berlin Verlag, 2008
ISBN 9783827007926, Gebunden, 239 Seiten, 19,90 EUR
Die Menschheit bedrückt eine Verkettung kaum lösbarer Probleme: der Verlust von klimatischer Stabilität und natürlicher Vielfalt; die Globalisierung und der Abgrund zwischen Arm und Reich - aber auch…

Frankfurter Rundschau

Elke Mühlleitner: Ich - Fenichel . Das Leben eines Psychoanalytikers im 20. Jahrhundert

Cover: Elke Mühlleitner. Ich - Fenichel  - Das Leben eines Psychoanalytikers im 20. Jahrhundert. Zsolnay Verlag, Wien, 2008.
Zsolnay Verlag, Wien 2008
ISBN 9783552054295, Gebunden, 448 Seiten, 25,90 EUR
Der aus einer assimilierten jüdischen Familie stammende Psychoanalytiker Otto Fenichel war ein Wanderer auf der Suche nach sich selbst und der Funktionsweise der menschlichen Seele. An seiner Biographie,…

Neue Zürcher Zeitung

Heute leider keine Kritiken!

Süddeutsche Zeitung

Jacques Attali: Die Welt von morgen . Eine kleine Geschichte der Zukunft

Cover: Jacques Attali. Die Welt von morgen  - Eine kleine Geschichte der Zukunft. Parthas Verlag, Berlin, 2008.
Parthas Verlag, Berlin 2008
ISBN 9783866010277, Gebunden, 248 Seiten, 19,80 EUR
Aus dem Französischen von Caroline Gutberlet. Auf der Basis eines aktuellen, historischen und wirtschaftswissenschaftlichen Kenntnisstandes projiziert der Autor jene Gesetze des Marktes, die von der…

Wolfgang Neugebauer: Der österreichische Widerstand 1938-1945 .

Cover: Wolfgang Neugebauer. Der österreichische Widerstand 1938-1945 . Edition Steinbauer, Wien, 2008.
Edition Steinbauer, Wien 2008
ISBN 9783902494283, Kartoniert, 286 Seiten, 22,50 EUR
Der Autor gibt vor dem Hintergrund des NS-Terrors, aber auch der nationalsozialistischen Durchdringung breiter Bevölkerungsteile einen Überblick über die Gruppierungen und Formen des österreichischen…

Boris Saidmann: Hemingway und die toten Vögel. Roman

Cover: Boris Saidmann. Hemingway und die toten Vögel - Roman. Berlin Verlag, Berlin, 2008.
Berlin Verlag, Berlin 2008
ISBN 9783827007841, Gebunden, 224 Seiten, 19,90 EUR
Aus dem Hebräischen von Mirjam Pressler. Tal Schani ist als kleiner Junge mit seinen Eltern nach Israel ausgewandert. Jetzt ist er Anfang dreißig, lebt in Tel Aviv und fühlt sich wie ein ganz normaler…

Enzo Traverso: Im Bann der Gewalt. Der europäische Bürgerkrieg 1914-1945

Cover: Enzo Traverso. Im Bann der Gewalt - Der europäische Bürgerkrieg 1914-1945. Siedler Verlag, München, 2008.
Siedler Verlag, München 2008
ISBN 9783886808854, Gebunden, 398 Seiten, 24,95 EUR
Eine radikal neue Perspektive auf das Zeitalter der Weltkriege und totalitären Regime in Europa. Enzo Traverso entfaltet ein Panorama der Jahre zwischen 1914 und 1945, die für ihn zur Epoche eines großen…

Die Tageszeitung

Heute leider keine Kritiken!

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk Kultur

Heute leider keine Kritiken!