Bücherschau des Tages

Zauber des Konjunktivs

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit. Täglich ab 14 Uhr.
23.06.2009. Aussteigen kam nicht in Frage: Die taz beendet erschöpft, aber glücklich Einar Schleefs monströses Textkonvolut der Tagebücher. Die NZZ reist mit Karl-Markus Gauß zu den Zimbern, Karaimen und zu den Assyrern nach Schweden. Außerdem stellt sie Damon Galguts südafrikanischen Roman "Der Betrüger" vor. Der FAZ gefällt Klaus Merz' Novelle "Der Argentiner".

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Nicole Glocke: In den Fängen von StB, MfS und CIA. Das Leben und Leiden des Eugen Mühlfeit

Cover: Nicole Glocke. In den Fängen von StB, MfS und CIA - Das Leben und Leiden des Eugen Mühlfeit. Lukas Verlag, Berlin, 2009.
Lukas Verlag, Berlin 2009
ISBN 9783867320528, Kartoniert, 218 Seiten, 16,90 EUR
Der Sudetendeutsche Eugen Mühlfeit ist seit jeher unangepasst im Geist und im Verhalten. Der Prager Frühling 1968 und dessen Niederschlagung haben ihn frühzeitig politisch geprägt und in die Opposition…

Hans-Peter Martin: Die Europafalle. Das Ende von Demokratie und Wohlstand

Cover: Hans-Peter Martin. Die Europafalle - Das Ende von Demokratie und Wohlstand. Piper Verlag, München, 2009.
Piper Verlag, München 2009
ISBN 9783492046718, Gebunden, 294 Seiten, 18,95 EUR
Brüssel ist ungleich bedeutsamer als Berlin: Vier von fünf wichtigen politischen Entscheidungen, die uns betreffen, fallen in der EU-Hauptstadt - aber durch wen? Hans-Peter Martin, Europa-Rebell und EU-Abgeordneter,…

Klaus Merz: Der Argentinier. Novelle

Cover: Klaus Merz. Der Argentinier - Novelle. Haymon Verlag, Innsbruck, 2009.
Haymon Verlag, Innsbruck 2009
ISBN 9783852185804, Gebunden, 100 Seiten, 14,90 EUR
Als Lenas Großvater kurz nach dem Zweiten Weltkrieg das Schiff nach Buenos Aires besteigt, fährt er dem Abenteuer entgegen, auf der Suche nach einer neuen Welt, die ihm nicht so müde und verbraucht erscheint…

Frankfurter Rundschau

Per Olov Enquist: Ein anderes Leben.

Cover: Per Olov Enquist. Ein anderes Leben. Carl Hanser Verlag, München, 2009.
Carl Hanser Verlag, München 2009
ISBN 9783446232709, Gebunden, 544 Seiten, 24,90 EUR
Aus dem Schwedischen von Wolfgang Butt. Per Olov Enquist erzählt seine Lebensgeschichte, als ob es die eines anderen wäre: Er studierte in Uppsala, erlebte die RAF-Zeit in West-Berlin, schrieb in München…

Rahel Jaeggi/Tilo Wesche: Was ist Kritik?. Philosophische Positionen

Cover: Rahel Jaeggi (Hg.) / Tilo Wesche (Hg.). Was ist Kritik? - Philosophische Positionen. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2009.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2009
ISBN 9783518294857, Kartoniert, 544 Seiten, 14,00 EUR
Was ist und wozu betreiben wir Kritik? Die Frage nach den Bedingungen und der Möglichkeit von Kritik stellt sich immer dort, wo Gegebenheiten analysiert und beurteilt werden, seien es gesellschaftliche…

Neue Zürcher Zeitung

Damon Galgut: Der Betrüger. Roman

Cover: Damon Galgut. Der Betrüger - Roman. Manhattan Verlag, München, 2009.
Manhattan Verlag, München 2009
ISBN 9783442546497, Gebunden, 301 Seiten, 19,95 EUR
Aus dem Englischen von Thomas Mohr. Als Adam Napier ein verlassenes Haus am Rand eines staubigen südafrikanischen Kaffs bezieht, hofft er dort auf einen Neuanfang. Nach dem Verlust seines Jobs und seines…

Karl-Markus Gauß: Die fröhlichen Untergeher von Roana. Unterwegs zu den Assyrern, Zimbern und Karaimen

Cover: Karl-Markus Gauß. Die fröhlichen Untergeher von Roana - Unterwegs zu den Assyrern, Zimbern und Karaimen. Zsolnay Verlag, Wien, 2009.
Zsolnay Verlag, Wien 2009
ISBN 9783552054547, Gebunden, 160 Seiten, 17,90 EUR
Karl-Markus Gauß ist aufgebrochen, um uns "das Staunen über Europa zu lehren" (FAZ). In Schweden traf er auf selbstbewusste junge Assyrer, verfolgte Christen aus dem Orient, die einst fliehen mussten,…

Michael Stauffer: Soforthilfe.

Cover: Michael Stauffer. Soforthilfe. Urs Engeler Editor, Holderbank, 2009.
Urs Engeler Editor, Basel 2009
ISBN 9783938767641, Kartoniert, 128 Seiten, 12,00 EUR
Der Empfänger verweigert die Annahmen, so ging es mir zuerst mit diesem Buch. Mit der Zeit stellte sich aber ein Mögen, sogar ein Gernhaben ein. So in der Art: Man hat einen geistig behinderten Hund,…

Süddeutsche Zeitung

Ketil Bjoernstad: Der Fluss. Roman

Cover: Ketil Bjoernstad. Der Fluss - Roman. Insel Verlag, Berlin, 2009.
Insel Verlag, Frankfurt am Main 2009
ISBN 9783458174257, Gebunden, 383 Seiten, 22,80 EUR
Aus dem Norwegischen von Lothar Schneider. Elven, der Fluss, ist das Leitmotiv in Aksel Vindings Leben, er trennt die beiden Welten, zwischen denen sich der junge Pianist zu entscheiden hat, und er ist…

Jürgen Heizmann: Chatterton. oder Die Fälschung der Welt

Cover: Jürgen Heizmann. Chatterton - oder Die Fälschung der Welt. Mattes Verlag, Heidelberg, 2009.
Mattes Verlag, Heidelberg 2009
ISBN 9783868090116, Gebunden, 412 Seiten, 28,00 EUR
Thomas Chatterton (1752-1770) war ein Fälscher, ein Schwindler und ein Dichter. Er schrieb als Schulknabe mittelalterliche Gedichte, die er als Entdeckungen ausgab. Noch keine 18 Jahre alt, vergiftete…

Die Tageszeitung

Gerda Buxbaum: Fashion in Context. Englisch - Deutsch

Cover: Gerda Buxbaum (Hg.). Fashion in Context - Englisch - Deutsch. Springer Verlag, Heidelberg, 2009.
Springer Verlag, Wien 2009
ISBN 9783211789247, Kartoniert, 340 Seiten, 34,95 EUR
Fashion is a social phenomenon that can only be defined and understood using a trans-disciplinary approach. A number of questions arise: which special perceptive abilities does a creator of fashion have…

Einar Schleef: Einar Schleef: Tagebuch 1981-1998.

Cover: Einar Schleef. Einar Schleef: Tagebuch 1981-1998. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2009.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2009
ISBN 9783518420690, Kartoniert, 459 Seiten, 30,00 EUR
In den Jahren 1981 bis 1998 hat Einar Schleef kaum Tagebuch geführt. Er hatte zu inszenieren und Bücher zu schreiben (Gertrud 1, Gertrud 2, Droge Faust Parsifal). Als er sich in den letzten Jahren seines…

Einar Schleef: Einar Schleef: Tagebuch 1999-2001.

Cover: Einar Schleef. Einar Schleef: Tagebuch 1999-2001. Jüdischer Verlag im Suhrkamp Verlag, Berlin, 2009.
Jüdischer Verlag im Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2009
ISBN 9783518420706, Kartoniert, 491 Seiten, 30,00 EUR
In den Jahren 1981 bis 1998 hat Schleef kaum Tagebuch geführt. Er hatte zu inszenieren und Bücher zu schreiben (Gertrud 1, Gertrud 2, Droge Faust Parsifal). Als er sich in den letzten Jahren seines Lebens…

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk Kultur

Heute leider keine Kritiken!