Bücherschau des Tages

Kühle Grausamkeit

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit. Täglich ab 14 Uhr.
20.10.2009. "Die Bibel" nannte Peter Nadas sein Debüt von 1965, das nun erstmals auf Deutsch erscheint und dessen Wucht die NZZ noch immer umwirft. Empfehlen kann sie auch Tymofiy Havrylivs "Wo ist dein Haus, Odysseus?", das Europa als einzige Kommunikationsstörung zeigt, und den Abschluss von Abdalrachman Munifs Salzstädte-Zyklus "Das Spiel von Licht und Schatten". Die FAZ liest Daniel Hopes Wegweiser für Konzertbesucher "Wann darf ich klatschen?"

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Daniel Hope: Wann darf ich klatschen?. Ein Wegweiser für Konzertgänger

Cover: Daniel Hope. Wann darf ich klatschen? - Ein Wegweiser für Konzertgänger. Rowohlt Verlag, Hamburg, 2009.
Rowohlt Verlag, Reinbek 2009
ISBN 9783498006655, Gebunden, 253 Seiten, 19,90 EUR
Klassische Musik mögen viele. Aber gerade dort, wo man sie in ihrer ganzen Schönheit live und authentisch erleben kann, im Konzertsaal, fühlen sich manche fremd und unbehaglich. Das liegt nicht zuletzt…

Warlam Schalamow: Durch den Schnee. Erzählungen aus Kolyma, Band 1

Cover: Warlam Schalamow. Durch den Schnee - Erzählungen aus Kolyma, Band 1. Matthes und Seitz Berlin, Berlin, 2007.
Matthes und Seitz Berlin, Berlin 2007
ISBN 9783882216004, Gebunden, 256 Seiten, 19,80 EUR
Aus dem Russischen von Gabriele Leupold. Herausgegeben und mit einem Nachwort von Franziska Thun-Hohenstein. Schalamows Erzählungen gehören zu den herausragendsten Leistungen der russischen Literatur…

Warlam Schalamow: Linkes Ufer. Erzählungen aus Kolyma, Band 2

Cover: Warlam Schalamow. Linkes Ufer - Erzählungen aus Kolyma, Band 2. Matthes und Seitz Berlin, Berlin, 2008.
Matthes und Seitz Berlin, Berlin 2008
ISBN 9783882216011, Gebunden, 318 Seiten, 22,80 EUR
Aus dem Russischen von Gabriele Leupold. Mit "Linkes Ufer" wird die Werkausgabe von Warlam Schalamow fortgesetzt, deren erster Band "Durch den Schnee" 2007erschien. Schalamow zieht den Leser in die Gegenwart…

Frankfurter Rundschau

Georg Diez: Der Tod meiner Mutter.

Cover: Georg Diez. Der Tod meiner Mutter. Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln, 2009.
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2009
ISBN 9783462041422, Gebunden, 199 Seiten, 16,95 EUR
Georg Diez, Autor der Süddeutschen Zeitung, berichtet vom Sterben seiner Mutter, ihrem Kampf um Selbstbestimmung und Würde und seinem eigenen Umgang mit dem Unausweichlichen. Wenn das Sterben und der…

Jean Ziegler: Der Hass auf den Westen. Wie sich die armen Völker gegen den wirtschaftlichen Weltkrieg wehren

Cover: Jean Ziegler. Der Hass auf den Westen - Wie sich die armen Völker gegen den wirtschaftlichen Weltkrieg wehren. C. Bertelsmann Verlag, München, 2009.
C. Bertelsmann Verlag, München 2009
ISBN 9783570011324, Gebunden, 289 Seiten, 19,95 EUR
Aus dem Französischen von Hainer Kober. In seinem neuen Buch, für das er Ende 2008 mit dem Literaturpreis für Menschenrechte ausgezeichnet wurde, diagnostiziert Jean Ziegler wachsenden Hass der Armen…

Neue Zürcher Zeitung

Tymojiy Havryliv: Wo ist dein Haus, Odysseus?.

Cover: Tymojiy Havryliv. Wo ist dein Haus, Odysseus?. Ammann Verlag, Zürich, 2009.
Ammann Verlag, Zürich 2009
ISBN 9783250601234, Gebunden, 297 Seiten, 21,95 EUR
Aus dem Ukrainischen von Harald Fleischmann. Ein Odysseus unserer Zeit bricht auf. Sein Meer heißt Europa, sein Ithaka ist die Ukraine. Die Grenzen sind endlich offen, alles scheint neu, alles scheint…

Manuel Herz/Jacques Herzog/Pierre de Meuron: MetroBasel. Comic

Cover: Manuel Herz (Hg.) / Jacques Herzog (Hg.) / Pierre de Meuron (Hg.). MetroBasel - Comic. ETH, Basel, 2009.
ETH, Basel 2009
ISBN 9783909386888, Gebunden, 304 Seiten, 7,95 EUR
Das ETH Studio Basel stellt hiermit die Studie über Basel und seine tri-nationale Region in dem Format eines Comic-Buch vor. Der "MetroBasel Comic" basiert auf einer Serie von städtebaulichen Untersuchungen…

Abdalrachman Munif: Das Spiel von Licht und Schatten. Roman

Cover: Abdalrachman Munif. Das Spiel von Licht und Schatten - Roman. Diederichs Verlag, München, 2009.
Diederichs Verlag, München 2009
ISBN 9783424350111, Gebunden, 448 Seiten, 24,95 EUR
Aus dem Arabischen von Larissa Bender und Magda Barakat. Abdalrachman Munifs Roman "Das Spiel von Licht und Schatten" schließt die deutsche Übersetzung seines Salzstädte-Zyklus ab. Munif beschreibt den…

Peter Nadas: Die Bibel. Erzählung

Cover: Peter Nadas. Die Bibel - Erzählung. Berlin Verlag, Berlin, 2009.
Berlin Verlag, Berlin 2009
ISBN 9783827007124, Gebunden, 95 Seiten, 18,00 EUR
Aus dem Ungarischen von Ruth Futaky. Als 1965 dieser Erstling des damals 23-jährigen Peter Nadas in Ungarn erschien, erregte schon der Titel Aufmerksamkeit. Und das Thema, mit dem er sein späteres Opus…

John Updike: Endpunkt. Und andere Gedichte

Cover: John Updike. Endpunkt - Und andere Gedichte. Rowohlt Verlag, Hamburg, 2009.
Rowohlt Verlag, Reinbek 2009
ISBN 9783498068882, Gebunden, 110 Seiten, 19,90 EUR
Aus dem Englischen von Helmut Frielinghaus und Susanne Höbel. John Updike debütierte als Lyriker. Seine erste Veröffentlichung war 1958 ein Band mit Gedichten. Jahr für Jahr standen Updike-Gedichte im…

Süddeutsche Zeitung

Friederike Mayröcker: Scardanelli. Gedichte

Cover: Friederike Mayröcker. Scardanelli - Gedichte. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2009.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2009
ISBN 9783518420683, Broschiert, 56 Seiten, 14,80 EUR
Zwischen Januar und September 2008 entstanden 40 Gedichte, in denen Friederike Mayröcker dem hymnischen Ton und den freien Rhythmen Friedrich Hölderlins folgt. Meist reicht ein einzelnes Wort, manchmal…

Rüdiger Safranski: Goethe und Schiller. Geschichte einer Freundschaft

Cover: Rüdiger Safranski. Goethe und Schiller - Geschichte einer Freundschaft . Carl Hanser Verlag, München, 2009.
Carl Hanser Verlag, München 2009
ISBN 9783446233263, Gebunden, 344 Seiten, 21,50 EUR
Ihre Freundschaft ist eine Sternstunde des deutschen Geistes: Friedrich Schiller bringt seine Dramen mit Goethes Hilfe auf die Bühne. Johann Wolfgang von Goethe erlebt durch Schiller in Weimar seine zweite…

Die Tageszeitung

Heute leider keine Kritiken!

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk Kultur

Heute leider keine Kritiken!