Bücherschau des Tages

Mit grimmiger Sympathie

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit. Täglich ab 14 Uhr.
05.12.2009. Ganz großer Gesellschaftsroman über die Bonner Republik, ruft die FAZ nach Lektüre von Jochen Schimmangs "Das Beste, was wir hatten". Die NZZ liest sich vergnügt durch drei Bücher aus der Oulipo-Werkstatt, darunter Georges Perecs hinreißende Geschichte "Über die Kunst seinen Chef anzusprechen und ihn um eine Gehaltserhöhung zu bitten". In der taz liest Detlev Claussen ein ganz hervorragendes Buch zur Globalisierungskritik: "Vom Imperialismus zum Empire".

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Paul Celan: Paul Celan: Briefwechsel mit Klaus und Nani Demus. Mit einer Auswahl aus dem Briefwechsel zwischen Gisele Celan-Lestrange und Klaus und Nani Demus

Cover: Paul Celan. Paul Celan: Briefwechsel mit Klaus und Nani Demus - Mit einer Auswahl aus dem Briefwechsel zwischen Gisele Celan-Lestrange und Klaus und Nani Demus. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2009.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2009
ISBN 9783518421222, Gebunden, 675 Seiten, 34,80 EUR
Ihr gemeinsamer Briefwechsel nimmt unter den Korrespondenzen Paul Celans eine herausragende Stellung ein, sowohl dem Umfang nach (ca. 400 Briefe) als auch in seiner Bedeutung: Wie keine andere seiner…

Wassili Grossman: Leben und Schicksal. Romanhörspiel. 4 CDs

Cover: Wassili Grossman. Leben und Schicksal - Romanhörspiel. 4 CDs. DHV - Der Hörverlag, München, 2009.
DHV - Der Hörverlag, München 2009
ISBN 9783867174275, CD, 29,95 EUR
4 CDs, 327 Minunten. Hörspiel. Sprecher: Jürgen Hentsch, Dietmar Mues, Werner Wölbern u. a. . Regie: Norbert Schaeffer. Monumental angelegt, kreist das ganze Werk um die Schlacht von Stalingrad. Seinem…

Hans Kessler: Evolution und Schöpfung in neuer Sicht.

Cover: Hans Kessler. Evolution und Schöpfung in neuer Sicht. Butzon und Bercker Verlag, Kevelaer, 2009.
Butzon und Bercker Verlag, Kevelaer 2009
ISBN 9783766612878, Gebunden, 221 Seiten, 17,90 EUR
Sind die Gedanken von Schöpfung und Evolution wirklich so unvereinbar, wie es die öffentlich ausgetragenen ideologischen Grabenkämpfe erscheinen lassen? Eine Zusammenfassung der Grundlagen, Einsichten…

Jochen Schimmang: Das Beste, was wir hatten. Roman

Cover: Jochen Schimmang. Das Beste, was wir hatten - Roman. Edition Nautilus, Hamburg, 2009.
Edition Nautilus, Hamburg 2009
ISBN 9783894015985, Gebunden, 319 Seiten, 19,90 EUR
Jochen Schimmang erzählt die Geschichte von Leo Münks, Verfassungsschützer, und Gregor Korff, Ministerberater. Ihre Köln-Bonner BRD-Welt gerät mit der Wende ins Wanken: Gregor erfährt, dass seine große…

Frankfurter Rundschau

Heute leider keine Kritiken!

Neue Zürcher Zeitung

Dietmar Dath: Sämmtliche Gedichte. Roman

Cover: Dietmar Dath. Sämmtliche Gedichte - Roman. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2009.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2009
ISBN 9783518421109, Gebunden, 283 Seiten, 22,80 EUR
Ein Dichter will beweisen, daß Politik, Wissenschaft, Kunst nur dann zu etwas führen, wenn sie den Vorrang der Poesie anerkennen. Sein Gegenspieler will beweisen, dass es die Poesie gar nicht gibt. Dietmar…

Tom McCarthy: Achteinhalb Millionen. Roman

Cover: Tom McCarthy. Achteinhalb Millionen - Roman. Diaphanes Verlag, Zürich, 2009.
Diaphanes Verlag, Berlin 2009
ISBN 9783037340554, Gebunden, 304 Seiten, 19,90 EUR
Aus dem Englischen von Astrid Sommer. Ein Mann steht zur falschen Zeit am falschen Ort und hat auf einmal zwei Probleme: Was macht man mit einer Abfindung von 8 1/2 Millionen und vor allem: Wie lässt…

Georges Perec: Über die Kunst seinen Chef anzusprechen und ihn um eine Gehaltserhöhung zu bitten.

Cover: Georges Perec. Über die Kunst seinen Chef anzusprechen und ihn um eine Gehaltserhöhung zu bitten. Klett-Cotta Verlag, Stuttgart, 2009.
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2009
ISBN 9783608937060, Gebunden, 112 Seiten, 14,90 EUR
Aus dem Französischen von Tobias Scheffe. Im Nachlass von Georges Perec hat man kürzlich diese Geschichte entdeckt, die Antworten gibt auf die wohl wichtigste Frage im Leben eines Angestellten. Falls…

Jürgen Ritte: Bis auf die Knochen. Das Kochbuch, das jeder braucht

Cover: Jürgen Ritte. Bis auf die Knochen - Das Kochbuch, das jeder braucht. Arche Verlag, Zürich, 2009.
Arche Verlag, Zürich - Hamburg 2009
ISBN 9783716026243, Gebunden, 222 Seiten, 22,00 EUR
Am Anfang der berühmtesten, einflussreichsten und langlebigsten Autorengruppe der Welt steht eine Verabredung zum Essen: An einem Abend im November 1960 laden Raymond Queneau und Francois Le Lionnais…

Jacques Roubaud: Der verlorene letzte Ball. Roman

Cover: Jacques Roubaud. Der verlorene letzte Ball - Roman. Klaus Wagenbach Verlag, Berlin, 2009.
Klaus Wagenbach Verlag, Berlin 2009
ISBN 9783803112644, Gebunden, 120 Seiten, 14,90 EUR
Aus dem Französischen von Elisabeth Edl. Roubaud erzählt eine Geschichte, die harmlos beginnt: die Geschichte von Laurent und seinem Freund NO, zwei Balljungen im Frankreich der Vichy-Regierung. Auf einem…

Frank Schirrmacher: Payback. Warum wir im Informationszeitalter gezwungen sind zu tun, was wir nicht tun wollen, und wie wir die Kontrolle über unser Denken zurückgewinnen

Cover: Frank Schirrmacher. Payback - Warum wir im Informationszeitalter gezwungen sind zu tun, was wir nicht tun wollen, und wie wir die Kontrolle über unser Denken zurückgewinnen. Karl Blessing Verlag, München, 2009.
Karl Blessing Verlag, München 2009
ISBN 9783896673367, Gebunden, 200 Seiten, 17,95 EUR
Was wollte ich gerade tun? Wieso haben die Dinge kein Ende mehr? Was geschieht mit meinem Gehirn? Fast jeder kennt die neue Vergesslichkeit und die fast pathologische Zunahme von Konzentrationsstörungen.…

Süddeutsche Zeitung

Botho Strauß: Vom Aufenthalt. Wege des Mannes, Stunden der Frau

Cover: Botho Strauß. Vom Aufenthalt - Wege des Mannes, Stunden der Frau. Carl Hanser Verlag, München, 2009.
Carl Hanser Verlag, München 2009
ISBN 9783446234413, Gebunden, 352 Seiten, 19,90 EUR
Ein Buch von der großen Verwunderung über eine Zeit, die von Krise zu Krise stolpert, ohne die tieferen Ursachen dieser modernen Erdbeben zu verstehen - oder: verstehen zu wollen? Botho Strauß, der große…

Die Tageszeitung

Peter Bofinger: Ist der Markt noch zu retten?. Warum wir jetzt einen starken Staat brauchen

Cover: Peter Bofinger. Ist der Markt noch zu retten? - Warum wir jetzt einen starken Staat brauchen. Econ Verlag, Berlin, 2009.
Econ Verlag, Berlin 2009
ISBN 9783430300438, Gebunden, 252 Seiten, 19,90 EUR
Nach einem jahrzentelangen Siegeszug ist der Markt in eine schwere Krise geraten. Nur durch extreme Rettungsmaßnahmen des Staates konnte eine Kernschmelze des Weltfinanzsystems verhindert werden. Banker,…

Andreas Eckert/Shalini Randeria: Vom Imperialismus zum Empire. Nicht-westliche Perspektiven auf Globalisierung

Cover: Andreas Eckert (Hg.) / Shalini Randeria (Hg.). Vom Imperialismus zum Empire - Nicht-westliche Perspektiven auf Globalisierung. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2009.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2009
ISBN 9783518125489, Taschenbuch, 339 Seiten, 14,00 EUR
Afrika, Asien und Lateinamerika blicken auf eine lange Geschichte der wirtschaftlichen, politischen und kulturellen Globalisierung zurück. Für all diese Kontinente stand die erste Begegnung mit dem Westen…

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk Kultur

Heute leider keine Kritiken!