Bücherschau des Tages

Reinste Philosophie

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit. Täglich ab 14 Uhr.
28.11.2011. Als "vortreffliches Werk" lobt die FAZ Ian Kershaws Panorama des letzten Kriegsjahres "Das Ende". Die existentielle Not des kleinen Angestellten erlebt sie in Maurice Blanchots Roman "Der Aller-Höchste". Selbst Peter Gauweiler findet in der SZ Anton Pelinkas Plädoyer für Europa gar nicht so schlecht, dafür dass es Plädoyer für Europa ist.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Maurice Blanchot: Der Allerhöchste. Roman

Cover: Maurice Blanchot. Der Allerhöchste - Roman. Matthes und Seitz Berlin, Berlin, 2011.
Matthes und Seitz Berlin, Berlin 2011
ISBN 9783882216271, Gebunden, 408 Seiten, 24,90 EUR
Aus dem Französischen von Nathalie Mälzer-Semlinger. Mit einem Essay von Maurice Blanchot. Mit der ersten deutschen Übersetzung kann ein großer, ein erstaunlicher, ein monströser Text der literarischen…

Hans Joas: Die Sakralität der Person. Eine neue Genealogie der Menschenrechte

Cover: Hans Joas. Die Sakralität der Person - Eine neue Genealogie der Menschenrechte. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2011.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2011
ISBN 9783518585665, Gebunden, 303 Seiten, 26,90 EUR
Ein hartnäckiger Meinungsstreit der letzten Jahrzehnte dreht sich um die Frage, welchen Ursprungs die Idee der Menschenrechte ist. Verdanken wir sie unserem christlich-jüdischen Erbe oder ist sie eine…

Ian Kershaw: Das Ende. Kampf bis in den Untergang - NS-Deutschland 1944/45

Cover: Ian Kershaw. Das Ende - Kampf bis in den Untergang - NS-Deutschland 1944/45. Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München, 2011.
Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München 2011
ISBN 9783421058072, Gebunden, 702 Seiten, 29,99 EUR
Aus dem Englischen von Klaus Binder, Bernd Leineweber und Martin Pfeiffer. Das "Dritte Reich" kämpfte nicht nur bis zum bitteren Ende, bis zur totalen Niederlage, es funktionierte auch bis zum Schluss.…

Mahmood Mamdani: Blinde Retter. Über Darfur, Geopolitik und den Krieg gegen den Terror

Cover: Mahmood Mamdani. Blinde Retter - Über Darfur, Geopolitik und den Krieg gegen den Terror. Edition Nautilus, Hamburg, 2011.
Edition Nautilus, Hamburg 2011
ISBN 9783894017361, Kartoniert, 384 Seiten, 29,80 EUR
Mahmood Mamdani hat ein Buch vorgelegt, das die Krise in Darfur im Kontext der Geschichte des Sudan betrachtet und die weltweiten Reaktionen auf diese Krise kritisch untersucht. Einzigartig an der Betrachtung…

Frankfurter Rundschau

Heute leider keine Kritiken!

Neue Zürcher Zeitung

Heute leider keine Kritiken!

Süddeutsche Zeitung

Douglas Coupland: JPod. Roman

Cover: Douglas Coupland. JPod - Roman. Klett-Cotta Verlag, Stuttgart, 2011.
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2011
ISBN 9783608501032, Gebunden, 519 Seiten, 24,95 EUR
Aus dem Englischen von Clara Drechsler und Harald Hellmann. Ethan Jarlewski und fünf popkulturversehrte Kollegen, deren Nachnamen ebenfalls mit "J" anfangen, hocken Tag für in Tag in JPod, einer hermetisch…

Anton Pelinka: Europa. Ein Plädoyer

Cover: Anton Pelinka. Europa - Ein Plädoyer. Braumüller Verlag, Wien, 2011.
Braumüller Verlag, Wien 2011
ISBN 9783991000433, Gebunden, 203 Seiten, 19,90 EUR
Brüsseler Bürokratiepaläste, Gurkenkrümmungsverordnungen, Lobbyistenskandale, ein Euro, der zum "Teuro" geworden ist - das sind gängige Assoziationen zur Europäischen Union. Brauchen wir die EU überha…

Die Tageszeitung

Heute leider keine Kritiken!

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk Kultur

Heute leider keine Kritiken!