Bücherschau des Tages

Das Moment des Unseriösen

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit. Täglich ab 14 Uhr.
11.04.2012. Die SZ lernt von Atiq Rahimi, Dostojewski als Stimme der Hoffnung zu lesen. Herzzerreißend und hochpoetisch findet die FR Janet Frames Roman "Wenn Eulen schreien". Die NZZ empfiehlt Wells Towers Erzählungen "Alles zerstört, alles verbrannt". In der FAZ übst sich Jochen Schimmang mit Thierry Paquot in der Kunst des unproduktiven Mittagsschlafs.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Mark Bowden: Worm. Der erste digitale Weltkrieg

Cover: Mark Bowden. Worm - Der erste digitale Weltkrieg. Berlin Verlag, Berlin, 2012.
Berlin Verlag, Berlin 2012
ISBN 9783827010650, Gebunden, 320 Seiten, 19,90 EUR
Aus dem Amerikanischen von Thomas Pfeiffer. Dass Cyberverbrechen und Cyberwar keine bloß virtuellen Gefahren mehr sind, sickert erst allmählich ins öffentliche und politische Bewusstsein. Als der Computerwurm…

Wolfgang Hädecke: Novalis. Biografie

Cover: Wolfgang Hädecke. Novalis - Biografie. Carl Hanser Verlag, München, 2011.
Carl Hanser Verlag, München 2011
ISBN 9783446237667, Gebunden, 400 Seiten, 24,90 EUR
Friedrich von Hardenberg, der sich selbst Novalis nannte, war das junge Genie unter den deutschen Romantikern. Er studierte Jura und Bergbau, begeisterte sich für die Französische Revolution, dichtete,…

Thierry Paquot: Die Kunst des Mittagsschlafs.

Cover: Thierry Paquot. Die Kunst des Mittagsschlafs. Steidl Verlag, Göttingen, 2012.
Steidl Verlag, Göttingen 2012
ISBN 9783869302409, Gebunden, 92 Seiten, 16,00 EUR
Aus dem Französischen von Sabine Dzuck und Melanie Heusel. Die Siesta ist mehr als ein heiteres Dämmern, sie ist ein Moment der Ruhe, der Wollust und ein Akt des Widerstands, gefeiert in Kunst und Literatur.…

Heiner Boehncke/Hans Sarkowicz: Grimmelshausen. Leben und Schreiben. Vom Musketier zum Weltautor

Cover: Heiner Boehncke / Hans Sarkowicz. Grimmelshausen - Leben und Schreiben. Vom Musketier zum Weltautor. Die Andere Bibliothek/Eichborn, Berlin, 2012.
Die Andere Bibliothek/Eichborn, Berlin 2012
ISBN 9783821861272, Gebunden, 495 Seiten, 34,00 EUR
Nicht einmal das Datum seiner Geburt in Gelnhausen kennen wir genau (1621 oder 1622) - erst als dieser Autor des wohl bedeutendsten Romans in deutscher Sprache aus der Odyssee des Dreißigjährigen Krieges…

Frankfurter Rundschau

Janet Frame: Wenn Eulen schrein. Roman

Cover: Janet Frame. Wenn Eulen schrein - Roman. C.H. Beck Verlag, München, 2012.
C.H. Beck Verlag, München 2012
ISBN 9783406630019, Gebunden, 286 Seiten, 19,95 EUR
Aus dem Englischen von Ruth Malchow, neu bearbeitet von Karen Nölle. Janet Frames erster Roman von 1957, der ihren literarischen Ruhm begründete und von den Heimsuchungen einer neuseeländischen Eisenbahnarbeiter-Familie…

Neue Zürcher Zeitung

Hugo Bettauer: Die freudlose Gasse. Roman

Cover: Hugo Bettauer. Die freudlose Gasse - Roman. Milena Verlag, Wien, 2011.
Milena Verlag, Wien 2011
ISBN 9783852862163, Gebunden, 250 Seiten, 22,50 EUR
Wien 1921. In der Melchiorgasse im 7. Gemeindebezirk liegen bittere Armut und Luxus nahe beieinander: Kuppler, erbarmungslose Geschäftemacher und Spekulanten verkehren hier ebenso wie durch die rasende…

Siddharta Mukherjee: Der König aller Krankheiten. Krebs - eine Biografie

Cover: Siddharta Mukherjee. Der König aller Krankheiten - Krebs - eine Biografie. DuMont Verlag, Köln, 2012.
DuMont Verlag, Köln 2012
ISBN 9783832196448, Gebunden, 760 Seiten, 26,00 EUR
Aus dem Englischen von Barbara Schaden. Seit über fünftausend Jahren lebt die Menschheit mit Krebs. Ebenso lange stirbt sie daran. Und doch gilt Krebs als eine "moderne" Erkrankung, weil keine andere…

Ulrich Niemann/Gerd Overbeck: Stigmata. Geschichte und Psychosomatik eines religiösen Phänomens

Cover: Ulrich Niemann / Gerd Overbeck. Stigmata - Geschichte und Psychosomatik eines religiösen Phänomens. Wissenschaftliche Buchgesellschaft, Darmstadt, 2012.
Wissenschaftliche Buchgesellschaft, Darmstadt 2012
ISBN 9783534248667, Gebunden, 112 Seiten, 24,90 EUR
Was sind Stigmata, wie entstehen sie und welche Bedeutung haben sie? Für die meisten Stigmatisierten liegt die Urheberschaft dieser Zeichen im Dunklen. Sie erleben sie als Wunder, als von außen zugefügt.…

Wells Tower: Alles zerstört, alles verbrannt. Stories

Cover: Wells Tower. Alles zerstört, alles verbrannt - Stories. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2011.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2011
ISBN 9783100800312, Gebunden, 269 Seiten, 18,95 EUR
Aus dem Amerikanischen von Malte Krutzsch und Britta Waldhof. Ein Mann wird zu Hause rausgeworfen, nachdem seine Frau innen auf der Windschutzscheibe einen Fußabdruck entdeckt hat, der nicht ihr eigener…

Süddeutsche Zeitung

Leonard Nelson: Typische Denkfehler in der Philosophie. Nachschrift der Vorlesung vom Sommersemester 1921

Cover: Leonard Nelson. Typische Denkfehler in der Philosophie - Nachschrift der Vorlesung vom Sommersemester 1921. Felix Meiner Verlag, Hamburg, 2012.
Felix Meiner Verlag, Hamburg 2012
ISBN 9783787321490, Gebunden, 284 Seiten, 34,90 EUR
Die kritische Auseinandersetzung mit zeitgenössischen Strömungen der Philosophie nahm in Leonard Nelsons Lehrtätigkeit und Veröffentlichungen breiten Raum ein. Neben konkurrierenden Ausprägungen des Neukantianismus…

Atiq Rahimi: Verflucht sei Dostojewski. Roman

Cover: Atiq Rahimi. Verflucht sei Dostojewski - Roman. Ullstein Verlag, Berlin, 2012.
Ullstein Verlag, Berlin 2012
ISBN 9783550088896, Gebunden, 288 Seiten, 19,99 EUR
Aus dem Französischen von Lis Künzli. In Kabul tötet ein verarmter junger Mann eine alte Frau. Der ehemalige Jurastudent Rassul hat es auf Schmuck und Geld der Wucherin abgesehen, denn er weiß nicht mehr,…

Die Tageszeitung

Heute leider keine Kritiken!

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk Kultur

Heute leider keine Kritiken!