Bücherschau des Tages

Tendenz zum gravitätischen Pipifax

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit. Täglich ab 14 Uhr.
03.02.2014. FR und SZ verteidigen Martin Mosebachs Roman "Blutbuchenfest" gegen seine peniblen Kritiker. Außerdem freut sich die FR über Yoko Ogawas poetischen Roman "Schwimmen mit Elefanten". Die FAZ empfiehlt Klaus Naumanns Bilanz des Afghanisteneinsatzes "Der blinde Spiegel" und Jeremy Scahills Recherche "Schmutzige Kriege". und die taz erkennt Haruki Murakami schon mal den möglichen Nobelpreis ab: Seine Romane seien Literatur des kleinsten gemeinsamen Nenners.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Maximilian Becker: Absurde Verträge. Studien zum Privatrecht

Cover: Maximilian Becker. Absurde Verträge - Studien zum Privatrecht. Mohr Siebeck Verlag, Tübingen, 2013.
Mohr Siebeck Verlag, Tübingen 2013
ISBN 9783161523144, Gebunden, 354 Seiten, 74,00 EUR
Absurde Verträge sind Verträge über offensichtlich unmögliche Leistungen. Sie zeichnen sich durch ein gewisses Maß an Lächerlichkeit sowie die Nutzlosigkeit der Leistungshandlung für den erhofften Leistungserfolg…

Ernst Glaeser: Jahrgang 1902. Roman

Cover: Ernst Glaeser. Jahrgang 1902 - Roman. Wallstein Verlag, Göttingen, 2013.
Wallstein Verlag, Göttingen 2013
ISBN 9783835313361, Gebunden, 389 Seiten, 22,90 EUR
"Der Krieg gehörte den Erwachsenen, wir liefen sehr einsam dazwischen herum." - Ernst wächst behütet in einer süddeutschen Kleinstadt des späten Kaiserreichs auf, und seine Welt scheint zunächst intakt.…

Klaus Naumann: Der blinde Spiegel. Deutschland im afghanischen Transformationskrieg

Cover: Klaus Naumann. Der blinde Spiegel - Deutschland im afghanischen Transformationskrieg. Hamburger Edition, Hamburg, 2013.
Hamburger Edition, Hamburg 2013
ISBN 9783868542646, Gebunden, 204 Seiten, 30,00 EUR
Nicht jeder Blick in den Spiegel ist schmeichelhaft. Der Spiegel, der Deutschland durch den Afghanistaneinsatz entgegengehalten wird, wirft ein problembeladenes Bild zurück. Die blinden Flecken auf diesem…

Jeremy Scahill: Schmutzige Kriege. Amerikas geheime Kommandoaktionen

Cover: Jeremy Scahill. Schmutzige Kriege - Amerikas geheime Kommandoaktionen. Antje Kunstmann Verlag, München, 2013.
Antje Kunstmann Verlag, München 2013
ISBN 9783888978685, Gebunden, 600 Seiten, 29,95 EUR
Aus dem Amerikanischen von Maria Zybak. Jeremy Scahill erzählt in dieser packenden investigativen Reportage, wie es dazu kam, dass Mord zu einem zentralen Instrument der U.S.-Sicherheitspolitik geworden…

Frankfurter Rundschau

Martin Mosebach: Das Blutbuchenfest. Roman

Cover: Martin Mosebach. Das Blutbuchenfest - Roman. Carl Hanser Verlag, München, 2014.
Carl Hanser Verlag, München 2014
ISBN 9783446244795, Gebunden, 448 Seiten, 24,90 EUR
Mitten in der Stadt, im Garten unter der blutroten Buche, organisiert ein windiger Geschäftemacher ein teures Fest. Das ist der Auslöser für erotische Verwicklungen, Liebe, Betrug und Eifersucht. Der…

Yoko Ogawa: Schwimmen mit Elefanten. Roman

Cover: Yoko Ogawa. Schwimmen mit Elefanten - Roman. Liebeskind Verlagsbuchhandlung, München, 2013.
Liebeskind Verlagsbuchhandlung, München 2013
ISBN 9783954380138, Gebunden, 318 Seiten, 19,80 EUR
Aus dem Japanischen von Sabine Mangold. Ein Junge wird von einem ehemaligen Fahrer, der in einem ausrangierten Bus auf dem Gelände der Verkehrsbetriebe wohnt, in die Geheimnisse des Schachs eingeweiht.…

Neue Zürcher Zeitung

Heute leider keine Kritiken!

Süddeutsche Zeitung

Martin Mosebach: Das Blutbuchenfest. Roman

Cover: Martin Mosebach. Das Blutbuchenfest - Roman. Carl Hanser Verlag, München, 2014.
Carl Hanser Verlag, München 2014
ISBN 9783446244795, Gebunden, 448 Seiten, 24,90 EUR
Mitten in der Stadt, im Garten unter der blutroten Buche, organisiert ein windiger Geschäftemacher ein teures Fest. Das ist der Auslöser für erotische Verwicklungen, Liebe, Betrug und Eifersucht. Der…

Die Tageszeitung

Haruki Murakami: Die Pilgerjahre des farblosen Herrn Tazaki. Roman

Cover: Haruki Murakami. Die Pilgerjahre des farblosen Herrn Tazaki - Roman. DuMont Verlag, Köln, 2014.
DuMont Verlag, Köln 2014
ISBN 9783832197483, Gebunden, 350 Seiten, 22,99 EUR
Aus dem Japanischen von Ursula Gräfe. Der junge Tsukuru Tazaki ist Teil einer Clique von fünf Freunden, deren Mitglieder alle eine Farbe im Namen tragen. Nur Tsukuru fällt aus dem Rahmen und empfindet…

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk Kultur

Heute leider keine Kritiken!