Bücherschau des Tages

Was für ein dunkles Wort

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz, Zeit und Welt. Täglich ab 14 Uhr.
10.06.2015. Glänzend recherchiert und spannend wie einen Krimi findet die NZZ Thomas Urbans Studie "Katyn 1940". Die FAZ folgt Annika Reich in die Zwickmühle zwischen Emanzipation, Selbstverwirklichung und Einsamkeit. Von Mark Lilla lässt sie sich außerdem erläutern, wie große Denker zu Philotyrannen werden. Und die FR lernt Alexandre Kojève im "Tagebuch eines Philosophen" als gewöhnlichen jungen Mann kennen, der schlechte Gedichte schreibt.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Mark Lilla: Der hemmungslose Geist. Die Tyrannophilie der Intellektuellen

Cover: Mark Lilla. Der hemmungslose Geist - Die Tyrannophilie der Intellektuellen. Kösel Verlag, München, 2015.
Kösel Verlag, München 2015
ISBN 9783466371280, Gebunden, 224 Seiten, 19,99 EUR
Aus dem Englischen von Elisabeth Liebl. Im 20. Jahrhundert unterstützten zahlreiche Intellektuelle totalitäre Regime. Wie aber konnten Schriftsteller und Philosophen die Hitlers und Stalins fördern und…

Annika Reich: Die Nächte auf ihrer Seite. Roman

Cover: Annika Reich. Die Nächte auf ihrer Seite - Roman. Carl Hanser Verlag, München, 2015.
Carl Hanser Verlag, München 2015
ISBN 9783446247666, Gebunden, 224 Seiten, 18,90 EUR
Ada beobachtet Paare, die auf dem Weg zur Therapiesitzung durch ihren Innenhof laufen. Was hält diese Paare zusammen, fragt sie sich. Ihr Ex-Mann Farid hat schon längst ein neues Leben begonnen, während…

Frankfurter Rundschau

Alexandre Kojeve: Tagebuch eines Philosophen.

Cover: Alexandre Kojeve. Tagebuch eines Philosophen. Matthes und Seitz Berlin, Berlin, 2015.
Matthes und Seitz Berlin, Berlin 2015
ISBN 9783882213959, Broschiert, 172 Seiten, 15,00 EUR
Aus dem Russischen von Simon Missal. Er nannte sich selbst "Sonntagsphilosoph", schuf eine epochale Hegel-Interpretation, die auf das Werk von Bataille, Breton, Lacan und Derrida ausstrahlte, spionierte…

Neue Zürcher Zeitung

John Berger: Vom Wunder des Sehens.

Cover: John Berger. Vom Wunder des Sehens. Unionsverlag, Zürich, 2014.
Unionsverlag, Zürich 2014
ISBN 9783293004801, Gebunden, 72 Seiten, 12,95 EUR
Aus dem Englischen von Alex Bischoff. Mit Zeichnungen von Selçuk Demirel. John Berger erlebte, was jedem von uns geschehen kann: Er musste an beiden Augen den grauen Star operieren lassen. In seinen Aufzeichnungen…

Philipp Felsch: Der lange Sommer der Theorie. Geschichte einer Revolte 1960-1990

Cover: Philipp Felsch. Der lange Sommer der Theorie - Geschichte einer Revolte 1960-1990. C.H. Beck Verlag, München, 2015.
C.H. Beck Verlag, München 2015
ISBN 9783406668531, Gebunden, 327 Seiten, 24,95 EUR
Für drei Jahrzehnte gehörte der Theorieband als Vademekum in jede Manteltasche. Es war die Zeit der apokalyptischen Meisterdenker, der glamourösen Unverständlichkeit und der umstürzenden Lektüreerlebnisse.…

Thomas Urban: Katyn 1940. Geschichte eines Verbrechens

Cover: Thomas Urban. Katyn 1940 - Geschichte eines Verbrechens. C.H. Beck Verlag, München, 2015.
C.H. Beck Verlag, München 2015
ISBN 9783406673665, Paperback, 249 Seiten, 14,95 EUR
Mit 11 Abbildungen und einer Karte. Katyn - der Name ist zur Chiffre für eines der abscheulichsten Verbrechen des 20. Jahrhunderts geworden. Mehr als 20 000 polnische Offiziere, Beamte und Intellektuelle…

Süddeutsche Zeitung

Heute leider keine Kritiken!

Die Tageszeitung

Heute leider keine Kritiken!

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk Kultur

Heute leider keine Kritiken!