Bücherschau des Tages

Ich habe gehen gelernt

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz, Zeit und Welt. Täglich ab 14 Uhr.
06.08.2015. Einen unwiderstehlichen Blick ins verrückt witzige Vorwenderumänien wirft Dana Grigorcea in ihrem Roman "Das primäre Gefühl der Schuldlosigkeit", schwärmt die FR. Die SZ empfiehlt die Israel-Essays von Eva Illouz. Selten wurde von der Seele und dem Liebesleben der Frau so genial erzählt wie in Monique Schwitters "Eins im Anderen", staunt die Zeit. Und die NZZ ist tief ergriffen von Maylis de Kerangals Roman "Die Lebenden reparieren".

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Andrea Grill: Das Paradies des Doktor Caspari. Roman

Cover: Andrea Grill. Das Paradies des Doktor Caspari - Roman. Zsolnay Verlag, Wien, 2015.
Zsolnay Verlag, Wien 2015
ISBN 9783552057449, Kartoniert, 288 Seiten, 19,90 EUR
Seit zehn Jahren erforscht der Wiener Biologe Franz Wilhelm Caspari auf einer Insel in Indonesien die vermeintlich ausgestorbene Schmetterlingsart "Calyptra lachrypagus". In und um sein Haus mit Garten,…

Vladimir Sorokin: Telluria. Roman

Cover: Vladimir Sorokin. Telluria - Roman. Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln, 2015.
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2015
ISBN 9783462048117, Gebunden, 416 Seiten, 22,99 EUR
Aus dem Russischen vom Kollektiv Hammer und Nagel. Eurasien, Mitte des 21. Jahrhunderts: Nach Religionskriegen, Revolutionen und Aufständen ist der Kontinent zwischen Atlantik und Pazifik in isolierte…

Adam Thirlwell: Grell und Süß. Roman

Cover: Adam Thirlwell. Grell und Süß - Roman. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2015.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2015
ISBN 9783100024176, Gebunden, 448 Seiten, 19,99 EUR
Aus dem Englischen von Tobias Schnettler. Eine gute Erziehung und ein guter Job. Eine schöne Frau, einen Hund und ein Haus in den Suburbs: unser postmoderner Held besitzt alles. Doch dann steht ihm der…

Frankfurter Rundschau

Dana Grigorcea: Das primäre Gefühl der Schuldlosigkeit. Roman

Cover: Dana Grigorcea. Das primäre Gefühl der Schuldlosigkeit - Roman. Dörlemann Verlag, Zürich, 2015.
Dörlemann Verlag, Zürich 2015
ISBN 9783038200215, Gebunden, 220 Seiten, 22,00 EUR
Eine Bank wird überfallen und in der Folge die Angestellte Victoria vom Dienst beurlaubt, um ihr traumatisches Erlebnis zu verarbeiten. Eben erst in ihre Heimatstadt zurückgekehrt, nutzt sie die Zeit,…

Neue Zürcher Zeitung

Maylis de Kerangal: Die Lebenden reparieren. Roman

Cover: Maylis de Kerangal. Die Lebenden reparieren - Roman. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2015.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2015
ISBN 9783518424780, Gebunden, 255 Seiten, 19,95 EUR
Aus dem Französischen von Andrea Spingler. Nach einem Autounfall diagnostizieren die Ärzte den klinischen Tod eines jungen Manns. Zugleich stellen fest, dass er sich zum Organspender eignet. Wie verhalten…

Süddeutsche Zeitung

Eva Illouz: Israel. Soziologische Essays

Cover: Eva Illouz. Israel - Soziologische Essays. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2015.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2015
ISBN 9783518126837, Kartoniert, 229 Seiten, 18,00 EUR
Aus dem Englischen von Michael Adrian. Was geht in einem Land vor, in dem Sicherheit von so überragender Bedeutung ist, dass sich eine Ärztin bereitwillig an einem Mordkomplott beteiligt, weil sie davon…

Die Tageszeitung

Heute leider keine Kritiken!

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Otfried Höffe: Kritik der Freiheit. Das Grundproblem der Moderne

Cover: Otfried Höffe. Kritik der Freiheit - Das Grundproblem der Moderne. C.H. Beck Verlag, München, 2015.
C.H. Beck Verlag, München 2015
ISBN 9783406675034, Gebunden, 398 Seiten, 29,95 EUR
Freiheit hat für den Menschen und zugleich für die Moderne eine konstitutive Bedeutung. Trotzdem können heute weder das Prinzip Freiheit noch das Projekt der Moderne mit uneingeschränkter Zustimmung rechnen.…

Philippe Jaccottet: Sonnenflecken, Schattenflecken.

Cover: Philippe Jaccottet. Sonnenflecken, Schattenflecken. Carl Hanser Verlag, München, 2015.
Carl Hanser Verlag, München 2015
ISBN 9783446247697, Paperback, 272 Seiten, 22,90 EUR
Aus dem Französischen von Elisabeth Edl und Wolfgang Matz. Philippe Jaccottet ist eine der großen Stimmen der europäischen Poesie und 2014 durch die Aufnahme in die Bibliothèque de la Pléiade zum Klassiker…

Marco Kunst: Flieg!. (ab 10 Jahre)

Cover: Marco Kunst. Flieg! - (ab 10 Jahre). Gerstenberg Verlag, Hildesheim, 2015.
Gerstenberg Verlag, Hildesheim 2015
ISBN 9783836958288, Gebunden, 160 Seiten, 12,95 EUR
Mit Bildern von Philip Hopman. Aus dem Niederländischen von Rolf Erdorf. Marius ist ein kleiner Träumer. Am liebsten ist er bei Opa: Zusammen gehen sie am Strand spazieren, bauen Drachen oder schauen…

Dror Mishani: Die Möglichkeit eines Verbrechens. Avi Avraham ermittelt

Cover: Dror Mishani. Die Möglichkeit eines Verbrechens - Avi Avraham ermittelt. Zsolnay Verlag, Wien, 2015.
Zsolnay Verlag, Wien 2015
ISBN 9783552057371, Kartoniert, 336 Seiten, 19,90 EUR
Aus dem Hebräischen von Markus Lemke. In Cholon, Israel, wird eine Kindergärtnerin bedroht und brutal zusammengeschlagen. Als sie aus dem Koma erwacht, kann sie den Täter identifizieren - alle Fragen…

Reinhard Osteroth: 1914. Ein Maler zieht in den Krieg (Ab 12 Jahre)

Cover: Reinhard Osteroth. 1914 - Ein Maler zieht in den Krieg (Ab 12 Jahre). Aladin Verlag, Hamburg, 2014.
Aladin Verlag, Hamburg 2014
ISBN 9783848900787, Gebunden, 112 Seiten, 19,90 EUR
Mit Bildern von Reinhard Kleist. Mit dem Maler Franz Marc zieht dieses Buch in den Ersten Weltkrieg, der vor hundert Jahren Europa und die Welt ins Unheil stürzte. Der erste technisch-industrielle Krieg…

Philip Pettit: Gerechte Freiheit. Ein moralischer Kompass für eine komplexe Welt

Cover: Philip Pettit. Gerechte Freiheit - Ein moralischer Kompass für eine komplexe Welt. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2015.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2015
ISBN 9783518586228, Gebunden, 350 Seiten, 29,95 EUR
Aus dem Amerikanischen von Karin Wördemann. Was heißt Freiheit heute - jenseits einer auf persönliche Interessendurchsetzung zielenden neoliberalen Marktfreiheit? Können wir noch ein Freiheitsverständnis…

Monique Schwitter: Eins im Andern. Roman

Cover: Monique Schwitter. Eins im Andern - Roman. Droschl Verlag, Graz, 2015.
Droschl Verlag, Graz 2015
ISBN 9783854209690, Gebunden, 232 Seiten, 19,00 EUR
Eines Abends erfährt sie, als sie, statt zu schreiben, nach ihrer ersten Liebe googelt, dass er sich aus dem achten Stock gestürzt hat. Vor fast fünf Jahren schon. Sie ist schockiert, ebenso sehr über…

Deutschlandfunk

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk Kultur

Heute leider keine Kritiken!