Bücherschau des Tages

Der Weltproletarier, die Sonne

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz, Zeit und Welt. Täglich ab 14 Uhr.
14.07.2018. Die FAZ erkundet mit Sigrid Rausing das "Desaster", das Drogensucht in Familien anrichtet - und lernt eine Menge aus Rausings autobiografischem Bericht. Außerdem empfiehlt sie Francesca Melandris neuen Roman "Alle, außer mir". Die FR liest die Briefe Brigitte Reimanns, die Welt Rachel Cusks Roman "Kudos".

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Francesca Melandri: Alle, außer mir. Roman

Cover: Francesca Melandri. Alle, außer mir - Roman. Klaus Wagenbach Verlag, Berlin, 2018.
Klaus Wagenbach Verlag, Berlin 2018
ISBN 9783803132963, Gebunden, 608 Seiten, 26,00 EUR
Aus dem Italienischen von Esther Hansen. Kennen Sie Ihren Vater? Wissen Sie, wer er wirklich ist? Kennen Sie seine Vergangenheit? Die vierzigjährige Lehrerin Ilaria hätte diese Fragen wohl mit "ja" beantwortet,…

Sigrid Rausing: Desaster.

Cover: Sigrid Rausing. Desaster. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2018.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2018
ISBN 9783103972191, Gebunden, 288 Seiten, 20,00 EUR
Übersetzt von Adelheid Zöfel. Die Verlegerin und Tochter des Tetra-Pak-Gründers, Sigrid Rausing, erzählt in ihrem autobiografischen Buch "Desaster" die tragische Geschichte der Drogensucht ihres Bruders,…

Banana Yoshimoto: Erinnerungen aus der Sackgasse. Fünf Erzählungen

Cover: Banana Yoshimoto. Erinnerungen aus der Sackgasse - Fünf Erzählungen. Diogenes Verlag, Zürich, 2018.
Diogenes Verlag, Zürich 2018
ISBN 9783257300567, Gebunden, 288 Seiten, 18,00 EUR
Aus dem Japanischen von Annelie Ortmanns. Mit einem Nachwort der Autorin. Glücklich oder unglücklich verliebt, Schicksalsschläge, Lebenskrisen, die Suche nach dem eigenen Weg, Menschen, die auf Abwege…

Frankfurter Rundschau

Brigitte Reimann: Post vom schwarzen Schaf. Geschwisterbriefe

Cover: Brigitte Reimann. Post vom schwarzen Schaf - Geschwisterbriefe. Aufbau Verlag, Berlin, 2018.
Aufbau Verlag, Berlin 2018
ISBN 9783351037369, Gebunden, 416 Seiten, 24,00 EUR
"Ihr seid die beste Familie der Welt" - Brigitte Reimanns unveröffentlichte Geschwisterbriefe. Brigitte Reimann wollte immer über ihre Geschwister schreiben. Deren Konflikte, Reibungen, Energie schienen…

Die Tageszeitung

Michel Onfray: Niedergang. Aufstieg und Fall der abendländischen Kultur - von Jesus bis Bin Laden

Cover: Michel Onfray. Niedergang - Aufstieg und Fall der abendländischen Kultur - von Jesus bis Bin Laden. Albrecht Knaus Verlag, München, 2018.
Albrecht Knaus Verlag, München 2018
ISBN 9783813507935, Gebunden, 704 Seiten, 28,00 EUR
Aus dem Französischen von Stephanie Singh und Enrico Heinemann. Der französische Philosoph Michel Onfray erzählt die 2000 Jahre alte Geschichte der jüdisch-christlichen Kultur, ihren Aufstieg und ihre…

Andrej Platonow: Tschewengur. Die Wanderung mit offenem Herzen. Roman

Cover: Andrej Platonow. Tschewengur - Die Wanderung mit offenem Herzen. Roman. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2018.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2018
ISBN 9783518428030, Gebunden, 581 Seiten, 32,00 EUR
Aus dem Russischen von Renate Reschke, die für diese Ausgabe ihre Übersetzung von 1990 überarbeitet hat. Mit einem Nachwort von Hans Günther und einem dialogischen Essay von Dževad Karahasan und Ingo…

Die Welt

Rachel Cusk: Kudos. Roman

Cover: Rachel Cusk. Kudos - Roman. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2018.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2018
ISBN 9783518428078, Gebunden, 215 Seiten, 20,00 EUR
Aus dem Englischen von Eva Bonné. Faye ist Schriftstellerin und unterwegs, ihren neuen Roman vorzustellen. Für sie scheint diese Reise lebensentscheidend. Nicht nur hofft sie, endlich die ihr gebührende…

Axel Honneth: Anerkennung. Eine europäische Ideengeschichte

Cover: Axel Honneth. Anerkennung - Eine europäische Ideengeschichte. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2018.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2018
ISBN 9783518587133, Gebunden, 238 Seiten, 25,00 EUR
In seinem neuen Buch rekonstruiert Axel Honneth die Idee der Anerkennung in der Vielfalt der Bedeutungen, die sie seit Beginn der Moderne in Europa angenommen hat. Mit Blick auf drei wirkmächtige europäische…
Heute leider keine Kritiken in NZZ, SZ, ZEIT, Dlf und Dlf Kultur.