Bücherschau des Tages

Vermeiden von Beherrschung

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz, Zeit und Welt. Täglich ab 14 Uhr.
04.09.2018. Die SZ jubelt über Eckhart Nickels ersten Roman "Hysteria", der vielleicht dekadent und reaktionär, aber vor allem von unanfechtbarer Eleganz sei. Die FAZ feiert Heinz Strunks auf die Spitze getriebenen Erzählungen "Das Teemännchen". Von Roberto Simanowskis Studie "Stumme Medien" lernt sie, wie Informiertheit an die Stelle der Bildung treten konnte. Die FR lässt sich von Ronald Weber Leben und Werk des großbürgerlichen Sozialisten Peter hHacks erklären. Und die taz empfiehlt noch einmal nachdrücklich Francesca Melandris brisanten Roman "Alle, außer mir".

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Dorothee Gädeke: Politik der Beherrschung. Eine kritische Theorie externer Demokratieförderung

Cover: Dorothee Gädeke. Politik der Beherrschung - Eine kritische Theorie externer Demokratieförderung. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2017.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2017
ISBN 9783518298343, Kartoniert, 491 Seiten, 26,00 EUR
Sollten wir in anderen Teilen der Welt Prozesse der Demokratisierung aktiv fördern? Mit dem Ende des Kalten Krieges schien sich die liberale Demokratie weltweit durchzusetzen. Etablierte Demokratien versuchten,…

Roberto Simanowski: Stumme Medien. Vom Verschwinden der Computer in Bildung und Gesellschaft

Cover: Roberto Simanowski. Stumme Medien - Vom Verschwinden der Computer in Bildung und Gesellschaft. Matthes und Seitz Berlin, Berlin, 2018.
Matthes und Seitz Berlin, Berlin 2018
ISBN 9783957575210, Gebunden, 304 Seiten, 24,00 EUR
Der digitale Wandel der Gesellschaft wird von konzeptlosen Politikern und gewinnorientierten Unternehmern diskussionslos durchgewunken und vorangetrieben. Die gelegentliche Kritik an Fake News, Filterblasen…

Heinz Strunk: Das Teemännchen. Geschichten

Cover: Heinz Strunk. Das Teemännchen - Geschichten. Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg, 2018.
Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg 2018
ISBN 9783498064495, Gebunden, 208 Seiten, 20,00 EUR
Heinz Strunks Geschichten. Lange, kurze, ganz kurze. Zum Teil knüpfen sie an bekannte Strunk'sche Themenwelten an, Einsamkeit, Sexualnot, Körperverfall, Alkohol, Übergewicht. Sie sind aber anders geschrieben…

Timur Vermes: Die Hungrigen und die Satten. Roman

Cover: Timur Vermes. Die Hungrigen und die Satten - Roman. Eichborn Verlag, Köln, 2018.
Eichborn Verlag, Köln 2018
ISBN 9783847906605, Gebunden, 512 Seiten, 22,00 EUR
Deutschland hat eine Obergrenze für Asylsuchende eingeführt, ganz Europa ist bis weit nach Nordafrika hinein abgeriegelt. Jenseits der Sahara entstehen riesige Lager, in denen Millionen von Flüchtlingen…

Frankfurter Rundschau

Ronald Weber: Peter Hacks - Leben und Werk.

Cover: Ronald Weber. Peter Hacks - Leben und Werk. Eulenspiegel Verlag, Berlin, 2018.
Eulenspiegel Verlag, Berlin 2018
ISBN 9783359013716, Gebunden, 608 Seiten, 39,00 EUR
Für eine publizistische Arbeit um Auskunft zur Person gebeten, teilte Peter Hacks mit: 'Er ist Schriftsteller; sein Leben enthält keine äußeren Ereignisse.' Die pure Provokation und der selbstbewusste…

Matthias Wittekindt/Rainer Wittkamp: Mord im Balkanexpress. Kriminalroman

Cover: Matthias Wittekindt / Rainer Wittkamp. Mord im Balkanexpress - Kriminalroman. Haymon Verlag, Innsbruck, 2018.
Haymon Verlag, Innsbruck 2018
ISBN 9783709934425, Gebunden, 296 Seiten, 19,90 EUR
BRISANTE PREMIERE IM BURGTHEATER WIEN, 1895: Alles, was in der glanzvollen METROPOLE DER DONAUMONARCHIE Rang und Namen hat, putzt sich heraus, um die Amtseinführung des neuen Burgtheaterdirektors zu feiern.…

Neue Zürcher Zeitung

Bruno Latour: Das terrestrische Manifest.

Cover: Bruno Latour. Das terrestrische Manifest. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2018.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2018
ISBN 9783518073629, Kartoniert, 136 Seiten, 14,00 EUR
Aus dem Französischen von Bernd Schwibs. Eine Serie politischer Unwetter hat die Welt durcheinandergebracht. Die Instrumente, mit denen wir uns früher orientierten, funktionieren nicht mehr. Verstanden…

Amos Oz: Liebe Fanatiker. Drei Plädoyers

Cover: Amos Oz. Liebe Fanatiker - Drei Plädoyers. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2018.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2018
ISBN 9783518428023, Kartoniert, 143 Seiten, 18,00 EUR
Aus dem Hebräischen von Mirjam Pressler. Von Fanatikern geht gegenwärtig die größte Gefahr aus auf dem gesamten Globus - als Terroristen führen sie Krieg gegen bestimmte Gruppen wegen deren Glaubens oder…

Süddeutsche Zeitung

David Graeber: Bullshit-Jobs. Vom wahren Sinn der Arbeit

Cover: David Graeber. Bullshit-Jobs - Vom wahren Sinn der Arbeit. Klett-Cotta Verlag, Stuttgart, 2018.
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2018
ISBN 9783608981087, Gebunden, 464 Seiten, 26,00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Sebastian Vogel. Ein Bullshit-Job ist eine Beschäftigungsform, die so völlig sinnlos, unnötig oder schädlich ist, dass selbst der Arbeitnehmer ihre Existenz nicht rechtfertigen…

Eckhart Nickel: Hysteria. Roman

Cover: Eckhart Nickel. Hysteria - Roman. Piper Verlag, München, 2018.
Piper Verlag, München 2018
ISBN 9783492059244, Gebunden, 240 Seiten, 22,00 EUR
"Hysteria" erzählt die Geschichte von Bergheim, der auf einem Biomarkt merkwürdig unnatürliche Himbeeren entdeckt. Auf der Suche nach dem Rätsel ihrer Beschaffenheit und Herkunft gerät er immer tiefer…

Matt Ruff: Lovecraft Country. Roman

Cover: Matt Ruff. Lovecraft Country - Roman. Carl Hanser Verlag, München, 2018.
Carl Hanser Verlag, München 2018
ISBN 9783446258204, Gebunden, 432 Seiten, 24,00 EUR
Aus dem Englischen von Anna und Wolf Heinrich Leube. Atticus Turners Gefühle für seinen Vater waren schon immer zwiespältig. Doch als der verschwindet, macht Atticus sich wohl oder übel auf die Suche.…

Die Tageszeitung

Francesca Melandri: Alle, außer mir. Roman

Cover: Francesca Melandri. Alle, außer mir - Roman. Klaus Wagenbach Verlag, Berlin, 2018.
Klaus Wagenbach Verlag, Berlin 2018
ISBN 9783803132963, Gebunden, 608 Seiten, 26,00 EUR
Aus dem Italienischen von Esther Hansen. Kennen Sie Ihren Vater? Wissen Sie, wer er wirklich ist? Kennen Sie seine Vergangenheit? Die vierzigjährige Lehrerin Ilaria hätte diese Fragen wohl mit "ja" beantwortet,…

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk Kultur

Heute leider keine Kritiken!