Bücherschau des Tages

Durchgehaltener Moll-Ton

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz, Zeit und Welt. Täglich ab 14 Uhr.
10.10.2018. Die FAZ blickt mit Delphine de Vigans Roman "Loyalitäten" in den Abgrund einer dysfunktionalen Familie. Die NZZ fröstelt angesichts der Kälte der Schweiz gegenüber Gastarbeitern in den 60ern, wie sie Vincenzo Todisco in "Das Eidechsenkind" beschreibt.  Die FR lässt sich mit Adolf Endlers "Kleinem kaukasischen Divan" beglückt nach Georgien entführen.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Markus Gabriel: Der Sinn des Denkens.

Cover: Markus Gabriel. Der Sinn des Denkens. Ullstein Verlag, Berlin, 2018.
Ullstein Verlag, Berlin 2018
ISBN 9783550081934, Gebunden, 368 Seiten, 20,00 EUR
Das Denken ist vielleicht der wahre Hauptbegriff der Philosophie. Insbesondere Platon und Aristoteles haben sie als das Nachdenken über das Nachdenken definiert. Unser menschliches Denken ist einer unserer…

Delphine de Vigan: Loyalitäten. Roman

Cover: Delphine de Vigan. Loyalitäten - Roman. DuMont Verlag, Köln, 2018.
DuMont Verlag, Köln 2018
ISBN 9783832183592, Gebunden, 176 Seiten, 20,00 EUR
Aus dem Französischen von Doris Heinemann. Der 12-jährige Théo ist ein stiller, aber guter Schüler. Dennoch glaubt seine Lehrerin Hélène besorgniserregende Veränderungen an ihm festzustellen. Doch keiner…

Frankfurter Rundschau

Adolf Endler: Kleiner kaukasischer Divan. Von Georgien erzählen

Cover: Adolf Endler. Kleiner kaukasischer Divan - Von Georgien erzählen. Wallstein Verlag, Göttingen, 2018.
Wallstein Verlag, Göttingen 2018
ISBN 9783835332638, Gebunden, 276 Seiten, 22,00 EUR
Herausgegeben von Brigitte Endler. Ein sehr persönlicher Reisebericht über Georgien, der über Menschen, Geschichte und Poesie dieses Landes Auskunft gibt. Und dazu: eine Zusammenstellung von georgischen…

Neue Zürcher Zeitung

Franklin Foer: Welt ohne Geist. Wie das Silicon Valley freies Denken und Selbstbestimmung bedroht

Cover: Franklin Foer. Welt ohne Geist - Wie das Silicon Valley freies Denken und Selbstbestimmung bedroht. Karl Blessing Verlag, München, 2018.
Karl Blessing Verlag, München 2018
ISBN 9783896675767, Kartoniert, 288 Seiten, 18,00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Jürgen Neubauer. Im digitalen Zeitalter erlebt die Welt eine beispiellose Renaissance der Monopole. Ihre Macht erlaubt es einigen wenigen Big-Tech-Unternehmen, nicht nur Konkurrenz…

Vincenzo Todisco: Das Eidechsenkind. Roman

Cover: Vincenzo Todisco. Das Eidechsenkind - Roman. Rotpunktverlag, Zürich, 2018.
Rotpunktverlag, Zürich 2018
ISBN 9783858697837, Gebunden, 216 Seiten, 24,00 EUR
Lucertola - das Eidechsenkind - ist in Italien daheim und im Gastland zu Hause. Hier muss es sich verstecken: unter der Kredenz, im Schrank, unter dem Sofa. In Ripa hingegen jagt der Junge wie alle Kinder…

Süddeutsche Zeitung

Peter Neumann: Jena 1800. Die Republik der freien Geister

Cover: Peter Neumann. Jena 1800 - Die Republik der freien Geister. Siedler Verlag, München, 2018.
Siedler Verlag, München 2018
ISBN 9783827501059, Gebunden, 256 Seiten, 22,00 EUR
Jena 1800: Mit den Ideen der Französischen Revolution geraten nicht nur die politischen Verhältnisse in Europa ins Wanken. Eine ganze Generation von jungen Dichtern und Philosophen beschließt, die Welt…

Die Tageszeitung

Heute leider keine Kritiken!

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!